fbpx

Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Login

VCE LOGfair.online LAGERflaeche.de Anzeigen

Autodoc macht LKW-Teile Einkauf noch einfacher

Fuhrpark 07.07.2020

Zeigen sich an einem Lkw Defekte, dann muss umgehend gehandelt werden. Dies ist nicht nur eine Frage der Verkehrssicherheit, sondern ein stehender LKW bedeutet Kapitalverlust für den Unternehmer.

Wer in der Verantwortung ist und sich um den Fuhrpark kümmert, der ist selbstverständlich wenig begeistert, wenn ein Fahrzeug der Flotte liegen bleibt oder gar nicht erst den Hof verlassen kann. Denn kaum etwas ist teurer als lange Standzeiten sowie der Komplettausfall eines Lkw oder Transporters. Somit ist es wichtig auf der einen Seite schnell für die Instandsetzung zu sorgen und auf der anderen, die Kosten für diese in einem vertretbaren Rahmen zu halten.

Doch ebenso benötigen Lkw im Laufe ihrer Einsatzzeit immer einmal wieder Ersatzteile. Darin unterscheiden sie sich generell nicht von klassischen Autos. Jedoch sind die Lkw-Teile im Regelfall nicht unbedingt günstig. Insofern kann es sinnvoll sein, sich nach gebrauchten Ersatzteilen für Lkw umzusehen. Nur weil es sich um gebrauchte Teile handelt, müssen diese nicht zwangsläufig mindere Qualität aufweisen. Selbstverständlich gilt es bei gebrauchten Ersatzteilen immer darauf zu achten, diese nur aus zuverlässigen Quellen zu beziehen. Schließlich muss ein privater Veräußerer keine Gewährleistung für die verkauften Artikel übernehmen. Somit kann nicht immer garantiert werden, dass diese zuverlässig funktionieren oder etwa in einem IVECO Eurocargo auch verbaut werden können. Die Alternative hierzu sind professionelle Verkäufer. Diese haben eine Gewährleistungspflicht von mindestens zwölf Monaten. Autodoc hingegeben bietet zwei Jahre Gewährleistung auf alle Teile.

Wer ausschließlich nach gebrauchten Teilen sucht, kann selbstverständlich klassisch beim Schrottplatz oder einem Autofriedhof vorstellig werden. Hier lassen sich durchaus wertige Ersatzteile für den Lastkraftwagen finden. Zudem besteht hier die Möglichkeit, die Preise vor Ort zu verhandeln. Auch offeriert die Lkw-Werkstatt oftmals günstige Preise für Lkw-Teile. Allerdings ist dies eher die Ausnahme. Denn üblicherweise sind die Besitzer von Werkstätten darin bestrebt, mit dem Verkauf der Ersatzteile einen Gewinn zu erwirtschaften. Somit braucht es einfach etwas Glück, um hier günstige Teile zu erhalten.

Viel einfacher und vor allem bequemer geht der Erwerb von Lkw-Teilen heute über das Internet. Hier bieten professionelle Händler ein großes Sortiment an Qualitätsteilen. In dem Groß der Anbieter sticht vor allem Autodoc heraus. Eine breite Palette brandneuer Ersatzteile stehen dem Suchenden hier zur Auswahl. Dabei sind die LKW-Ersatzteile von Autodoc optimal für den Endverbraucher aufbereitet. Die Suche geht intuitiv von der Hand und dank passender Filter wird das benötigte Lkw-Ersatzteil mit nur wenigen Klicks gefunden. Flexible Zahlungsvarianten ermöglichen anschließend eine unkomplizierte Bestellung und sämtliche Teile kommen schnell und sicher beim Empfänger an.

Der große Vorteil eines Anbieters wie Autodoc ist, dass Zeit gespart wird im Gegensatz zu einem Händlerbesuch. Die Suche selbst kann dabei ganz komfortabel, ohne Bindung an Öffnungszeiten, erfolgen. Damit spart man das heute wichtigste Kapital: Arbeitszeit.

Weitere interessante Seiten bei Transportbranche.de:

Frei LKW .: Dortmund, Stuttgart,Nürnberg, Hannover.

Quarantäne Zeit – Ausnahmezustand für Logistik und den Einzelnen

Laufende Kosten bei Handwerkerfahrzeugen:

Direkt Express Paycan GmbH

Schrumpfung des Tankstellen-Netzes in Deutschland geht weiter

KRAFTFAHRER für den nationalen Güterfernverkehr

Logistiksoftware

Lkw Fahrer (m/w/d) | C1 | Nahverkehr

Lenkwinkelsensorik für Nutzfahrzeuge und Busse

Kühltransport Tiefkühltransport Frieschtransport Thermotransport

 

 

 

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?
Summe: 0 Durchschnitt: 0]

Antwort hinterlassen

  • Karriere in der Logistik – so kann’s gehen

    von am 19.05.2020 - 0 Kommentare

    Die Logistikbranche gilt als Markt der Zukunft. Neben der Automobilbranche und dem Handel ist sie der wichtigste Absatz- und Beschäftigungsmarkt Deutschlands. Wer einen Beruf mit Zukunft sucht, ist hier also gut aufgehoben. Aber wie gelingt er eigentlich, der Sprung auf die Logistik-Karriereleiter? Wir zeigen mögliche Arbeitsfelder und Perspektiven der Logistikbranche. Viele träumen von einem Job, […]

  • Die richtige Transportverpackung lässt Waren optimal ankommen

    von am 22.05.2020 - 0 Kommentare

    Ein Transport von Gütern ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Waren und Produkte werden heute über die Straße, das Wasser, durch die Luft und über Gleise von A nach B transportiert. Dabei steht die Logistik nie still. Früher war das noch eine große Herausforderung. Aktuell ist es der ausgereiften Infrastruktur sowie der Logistik zu […]

  • Effizientes Flottenmanagement und Einsparungen durch Tankkarten

    von am 13.07.2020 - 0 Kommentare

    Schon lange leiden Transportunternehmen unter steigenden Diesel- und Benzinpreisen. Je größer die Flotte, desto eher läppern sich auch die kleinsten Preisdifferenzen zusammen und erreichen Summen, die Unternehmen vor große Herausforderungen stellen. Dieses Jahr hat der Leidensdruck durch die Spritpreise ein neues Hoch erreicht. Auch wenn die Rohölpreise während der Corona Krise spürbar gesunken sind und […]

  • Quarantäne Zeit - Ausnahmezustand für Logistik und den Einzelnen

    von am 01.07.2020 - 0 Kommentare

    Jeder Mensch verändert sich in einer Ausnahmesituation. Dabei spielen Alter, Geschlecht, Land, soziale Schicht, Erfahrungen, etc. eine entscheidende Rolle in Bezug auf die Art der Veränderung. Aber auch die Gewohnheiten, die eigentlich beibehalten werden, wie zum Beispiel Fernsehen, Online spielen, etc. ändern sich. Dann kommt natürlich noch der persönliche Faktor hinzu. Jeder Mensch ist anders. […]

  • Autodoc macht LKW-Teile Einkauf noch einfacher

    von am 07.07.2020 - 0 Kommentare

    Zeigen sich an einem Lkw Defekte, dann muss umgehend gehandelt werden. Dies ist nicht nur eine Frage der Verkehrssicherheit, sondern ein stehender LKW bedeutet Kapitalverlust für den Unternehmer. Wer in der Verantwortung ist und sich um den Fuhrpark kümmert, der ist selbstverständlich wenig begeistert, wenn ein Fahrzeug der Flotte liegen bleibt oder gar nicht erst […]