Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Login

LAGERflaeche.de Fahrgut.org Lagernetzwerk.de Anzeigen

Nachrichten aus Politik und Recht

Nachrichten Politik und Recht Icon Alle Newsmeldungen aus der Nachrichtenkategorie Politik und Recht. Hinweis: Wir nehmen auch Pressemitteilungen entgegen. Benutzen Sie dazu bitte unser Kontaktformular.

Online-Meldepflicht für ausländische Lkw-Fahrer – BGL fordert „zielführende Mindestlohnkontrollen“

20.07.2017 | , ,

Online-Meldepflicht für ausländische Lkw-Fahrer - BGL fordert „zielführende Mindestlohnkontrollen“ transportbranche.de

Arbeitgeber mit Unternehmenssitz im Ausland müssen ihre Lkw-Fahrer, welche nach Deutschland entsandt werden, ab sofort via Internet bei der Zollverwaltung anmelden. Die Online-Meldung soll Zeit sparen und ausländischen Arbeitgebern mehr Komfort bringen. Die für die Fahrermeldung im internationalen Güterverkehr bislang ...

Ifo-Indikator Juni: Florierende Geschäfte bei Speditionen

07.07.2017 | ,

Ifo-Indikator Juni - Florierende Geschäfte bei Speditionen transportbranche.de

Laut aktuellem Ifo-Indikator für Juni 2017 boomt das Geschäft deutscher Speditionen derzeit wie zuletzt vor knapp einem Jahrzehnt. Stattdessen klagen Betriebe des Straßengüterverkehrs über eine Verschlechterung der Lage. Spediteure: Aktuelle Lage top, Erwartungen zurückhaltend Der Ifo-Indikator, der vom Ifo-Ins...

Ergebnisse des Logistik-Indikators: Geschäftsklima abgekühlt, Zurückhaltung bei Digitalisierung

26.06.2017 | ,

Ergebnisse des Logistik-Indikators transportbranche.de

Laut Logistik-Indikator der Bundesvereinigung Logistik (BVL) hat sich das Klima in der Logistikbranche gegenüber den ersten drei Monaten des Jahres im zweiten Quartal beruhigt. Den Ergebnissen zufolge liegt der Wert dennoch über dem neutralen Klimawert. Logistikanwender klagen über sinkende Kapazitätsauslastung und Nac...

Mehr Umsatz und Beschäftigte: Logistik legt im ersten Quartal zu

20.06.2017 | ,

Logistik legt im ersten Quartal zu transportbranche.de

Laut Zahlen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) stieg der Umsatzindex im ersten Quartal 2017 im Dienstleistungsbereich „Verkehr und Lagerei“ auf 117,4 Punkte. Dies entspricht einem Anstieg gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 6,9 Punkten. Insgesamt legten Umsatz und Beschäftigtenzahlen zu. Während der Umsatzinde...

Dreifaches Frachtvolumen: Hoher Emissionsausstoß bis 2050 prognostiziert

13.06.2017 | ,

Dreifaches Frachtvolumen - Hoher Emissionsausstoß bis 2050 prognostiziert transportbranche.de

Im Rahmen des International Transport Forum Anfang Juni in Leipzig präsentierte der OECD den ITF Verkehrsausblick 2017. Demnach könnte der Kohlenstoffdioxid-Ausstoß bis 2050 aufgrund eines sich verdreifachenden Frachtvolumens um 160 Prozent steigen. Außerdem ergab der Bericht, dass der Straßengüterverkehr seine Wettbew...

Logistikbranche fordert Güterverkehrsverlagerung auf die Schiene

08.06.2017 | ,

Güterverkehrsverlagerung auf die Schiene transportbranche.de

Nach der Landtagswahl in Schleswig-Holstein fordern die Branchenverbände von der Politik verstärkte Infrastrukturinvestitionen. Kritik erfährt die Regierung auch aus Bayern: Dem Schienengüterverkehr müsse endlich ein höherer Stellenwert beigemessen werden. Die Logistikbranche hofft nach der Landtagswahl auf einen A...

Enttäuschung in Brüssel: Mobilitätsinitiative löst Proteste aus

02.06.2017 | , ,

Enttäuschung in Brüssel - Mobilitätsinitiative löst Proteste aus -  transportbranche.de

Am 31. Mai 2017 will die EU-Kommission ihre früher als „Straßenpaket“ betitelte Mobilitätsinitiative vorlegen. Der Entwurf sollte soziale und arbeitsrechtliche Probleme des Straßengüterverkehrs minimieren. Unter anderem sollten für einen fairen Wettbewerb Sozialdumping erschwert und vereinfachte Verfahren vorgelegt wer...

EU-Parlament sieht Verbesserungspotenzial beim Straßengütertransport

29.05.2017 | , ,

EU-Parlament sieht Verbesserungspotenzial beim Straßengütertransport transportbranche.de

Das EU-Parlament fordert zügige Maßnahmen von der EU-Kommission, um den Straßengütertransport zu verbessern. Das Optimierungspotenzial sei dahingehend groß, was auch die Europa-Abgeordneten einsehen. Sie haben vor wenigen Tagen eine 52 Punkte umfassende Entschließung angenommen. Dennoch gibt es kritische Stimmen. A...

Koalition findet Kompromiss: Streitigkeiten über Autobahngesellschaft beigelegt

22.05.2017 |

Streitigkeiten über Autobahngesellschaft beigelegt transportbranche.de

Die Streitereien zwischen SPD und CDU/CSU hinsichtlich der geplanten Fernstraßengesellschaft haben ein Ende. Am Mittwoch fand die Koalition einen Kompromiss zur Autobahngesellschaft, wodurch der Weg frei ist für den Bund-Länder-Finanzpakt. Wie aus Koalitionskreisen in Berlin bekannt gegeben wurde, einigten sich SPD...

Privatisierungsverbot für Autobahnen:

24.04.2017 | ,

Privatisierungsverbot für Autobahnen transportbranche.de

Wie „Spiegel“ unter Berufung auf Angaben der Behörde vor wenigen Tagen berichtete, sprach sich der Bundesgerichtshof für ein erweitertes Privatisierungsverbot für Autobahnen aus. Unter anderem sollen private Tochterunternehmen von staatlichen Autobahngesellschaften durch das Verbot künftig keine Strecken mehr verkaufen...

Mittelfristprognose: Langsames Wachstum beim deutschen Güterverkehr

05.04.2017 | , ,

News - Langsames Wachstum beim deutschen Güterverkehr

Wie die SSP Consult Beratende Ingenieure sowie das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) in ihrer aktuellen Mittelfristprognose mitteilen, wird unter anderem der nachlassende Einfluss auf die Tonnageentwicklung seitens der Bauwirtschaft die Nachfrage nach Gütertransporten innerhalb Deutschlands mittelfristig abschwächen. Gl...

Transportpaletten: EPAL gegen UIC weiterhin im Tausch

22.03.2017 | ,

News Transportpaletten

Der Tausch von EPAL- gegen UIC-Transportpaletten soll nach Händlern, Transportwirtschaft und Industrie beibehalten werden. Damit entscheiden sich die Unternehmen gegen die Empfehlung seitens EPAL, wonach EPAL-Paletten nicht mehr gegen UIC-Modelle getauscht werden sollen. EPAL hatte die Qualität von UIC-Paletten kritisi...

Bundesverkehrsministerium will saubere Lkws fördern: Bis zu 100.000 Euro pro Jahr möglich

01.03.2017 | , , ,

Saubere Lkws transportbranche.de

Das Bundesverkehrsministerium will CO2-arme Nutzfahrzeuge ab 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht fördern. Maximal 15 Millionen Euro sollen pro Unternehmen investiert werden. Welche Summe Antragssteller tatsächlich erhalten, ist in der Förderrichtlinie für energieeffiziente und/oder CO2-arme Nutzfahrzeuge für Betriebe i...

Vertraulichkeitsvereinbarungen: Hoher administrativer Aufwand erfordert Umdenken

20.01.2017 | , ,

Vertraulichkeitsvereinbarungen führen in der Logistikbranche transportbranche.de

Vertraulichkeitsvereinbarungen führen in der Logistikbranche zu vermehrtem administrativem Aufwand. Die Unterzeichnung verzögert sich laut einer zunehmenden Anzahl Logistikmitarbeitern immer häufiger. Um einen Vertragsbruch zu vermeiden, müssen rechtliche Aspekte überdacht und angepasst werden. Spediteure aus Deutsc...

Wildes Campen in der Logistik: Probleme durch Ruhezeiten im Gewerbegebiet

15.12.2016 | ,

Probleme durch Ruhezeiten transportbranche

Um ihre Ruhezeiten einzuhalten und die Pause abseits der Straße zu verbringen, steuern viele Lkw-Fahrer naheliegende Gewerbegebiete an. Probleme mit den Anwohnern sind vorprogrammiert. Was Speditionen zum wilden Campen wissen müssen. Die Beschwerden seitens Anwohner über Lkw-Fahrer nehmen zu. Sie beklagen herumliege...

Seite 1 von 41 2 3 4