Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Login

LAGERflaeche.de Logistik express Lagernetzwerk.de Anzeigen

Nachrichten aus Politik und Recht

Nachrichten Politik und Recht Icon Alle Newsmeldungen aus der Nachrichtenkategorie Politik und Recht. Hinweis: Wir nehmen auch Pressemitteilungen entgegen. Benutzen Sie dazu bitte unser Kontaktformular.

Sicherheitsempfehlungen im Initiativbericht – Europäisches Parlament für mehr Fahrzeugsicherheit

18.10.2017 | ,

Sicherheitsempfehlungen im Initiativbericht - Europäisches Parlament für mehr Fahrzeugsicherheit transportbranche.de

2016 starben 25.500 Menschen auf den Straßen der Europäischen Union. Bis 2020 soll die Zahl der Verkehrsopfer um 50 Prozent reduziert werden, bis 2050 auf null. Obwohl die Zahl der tödlich Verunglückten sinkt, klingen diese Ziele derzeit utopisch. Um sie zu erreichen, setzt sich das Europäische Parlament (EP) für mehr ...

Debatte zum EU-Straßenpaket gestartet – Reformvorschläge im Überblick

21.09.2017 | , ,

Debatte zum EU-Straßenpaket gestartet -  transportbranche.de

Nachdem die EU-Kommission das Gesetzeswerk Ende Mai mit sieben zu überarbeitenden verkehrs- und sozialpolitischen Richtlinien vorstellte, hat in Straßburg und Brüssel nun die Debatte zum EU-Straßenpaket begonnen. Um die Überarbeitung der Richtlinien durchzusetzen, müssen das Europäische Parlament und die nationalen Ver...

Infrastrukturgesellschaft Verkehr: Ausgestaltung veranlasst Verbände zur Positionierung

18.09.2017 |

Infrastrukturgesellschaft Verkehr- Ausgestaltung veranlasst Verbände zur Positionierung -  transportbranche.de

Obwohl das Grundgesetz bereits angepasst wurde, steht die detaillierte Ausgestaltung der zukünftigen Infrastrukturgesellschaft nicht. Erst die nächste Bundesregierung wird darüber entscheiden. Die Verbände nehmen dementsprechend Position ein. Uneinigkeit besteht besonders hinsichtlich Lang-Lkw und Maut. Die schrittw...

Bettenmangel für Lkw-Fahrer: Neues Fahrpersonalfahrgesetz erfordert mehr Schlafplätze

22.08.2017 | , ,

Bettenmangel für Lkw-Fahrer - Neues Fahrpersonalfahrgesetz erfordert mehr Schlafplätze transportbranche.de

Mit dem neuen Fahrpersonalfahrgesetz (FpersG), das am 25. Mai 2017 in Kraft getreten ist, geht an Logistik-Hotspots ein Defizit an Übernachtungsmöglichkeiten für Lkw-Fahrer einher. Diese dürfen ihre vorgeschriebenen Ruhezeiten laut Gesetzgeber seither nicht mehr in ihrem Fahrzeug verbringen, sondern müssen eine geeigne...

Intelligente Auslastung von Lkw-Stellplätzen: BASt arbeitet an Algorithmus

28.07.2017 | , ,

Intelligente Auslastung von Lkw-Stellplätzen - BASt arbeitet an Algorithmus transportbranche.de

Um die Parkkapazität an Rastanlagen zu erhöhen und gefährliche Parkmanöver zu verringern, arbeitet die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) im Rahmen des Projektes „Telematisch gesteuertes Kompaktparken“ derzeit an der Entwicklung eines eigenen Systems. Damit soll die Parkplatz-Bewirtschaftung für Lkws auf Rastanlagen...

Online-Meldepflicht für ausländische Lkw-Fahrer – BGL fordert „zielführende Mindestlohnkontrollen“

20.07.2017 | , ,

Online-Meldepflicht für ausländische Lkw-Fahrer - BGL fordert „zielführende Mindestlohnkontrollen“ transportbranche.de

Arbeitgeber mit Unternehmenssitz im Ausland müssen ihre Lkw-Fahrer, welche nach Deutschland entsandt werden, ab sofort via Internet bei der Zollverwaltung anmelden. Die Online-Meldung soll Zeit sparen und ausländischen Arbeitgebern mehr Komfort bringen. Die für die Fahrermeldung im internationalen Güterverkehr bislang ...

Ifo-Indikator Juni: Florierende Geschäfte bei Speditionen

07.07.2017 | ,

Ifo-Indikator Juni - Florierende Geschäfte bei Speditionen transportbranche.de

Laut aktuellem Ifo-Indikator für Juni 2017 boomt das Geschäft deutscher Speditionen derzeit wie zuletzt vor knapp einem Jahrzehnt. Stattdessen klagen Betriebe des Straßengüterverkehrs über eine Verschlechterung der Lage. Spediteure: Aktuelle Lage top, Erwartungen zurückhaltend Der Ifo-Indikator, der vom Ifo-Ins...

Ergebnisse des Logistik-Indikators: Geschäftsklima abgekühlt, Zurückhaltung bei Digitalisierung

26.06.2017 | ,

Ergebnisse des Logistik-Indikators transportbranche.de

Laut Logistik-Indikator der Bundesvereinigung Logistik (BVL) hat sich das Klima in der Logistikbranche gegenüber den ersten drei Monaten des Jahres im zweiten Quartal beruhigt. Den Ergebnissen zufolge liegt der Wert dennoch über dem neutralen Klimawert. Logistikanwender klagen über sinkende Kapazitätsauslastung und Nac...

Mehr Umsatz und Beschäftigte: Logistik legt im ersten Quartal zu

20.06.2017 | ,

Logistik legt im ersten Quartal zu transportbranche.de

Laut Zahlen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) stieg der Umsatzindex im ersten Quartal 2017 im Dienstleistungsbereich „Verkehr und Lagerei“ auf 117,4 Punkte. Dies entspricht einem Anstieg gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 6,9 Punkten. Insgesamt legten Umsatz und Beschäftigtenzahlen zu. Während der Umsatzinde...

Dreifaches Frachtvolumen: Hoher Emissionsausstoß bis 2050 prognostiziert

13.06.2017 | ,

Dreifaches Frachtvolumen - Hoher Emissionsausstoß bis 2050 prognostiziert transportbranche.de

Im Rahmen des International Transport Forum Anfang Juni in Leipzig präsentierte der OECD den ITF Verkehrsausblick 2017. Demnach könnte der Kohlenstoffdioxid-Ausstoß bis 2050 aufgrund eines sich verdreifachenden Frachtvolumens um 160 Prozent steigen. Außerdem ergab der Bericht, dass der Straßengüterverkehr seine Wettbew...

Logistikbranche fordert Güterverkehrsverlagerung auf die Schiene

08.06.2017 | ,

Güterverkehrsverlagerung auf die Schiene transportbranche.de

Nach der Landtagswahl in Schleswig-Holstein fordern die Branchenverbände von der Politik verstärkte Infrastrukturinvestitionen. Kritik erfährt die Regierung auch aus Bayern: Dem Schienengüterverkehr müsse endlich ein höherer Stellenwert beigemessen werden. Die Logistikbranche hofft nach der Landtagswahl auf einen A...

Enttäuschung in Brüssel: Mobilitätsinitiative löst Proteste aus

02.06.2017 | , ,

Enttäuschung in Brüssel - Mobilitätsinitiative löst Proteste aus -  transportbranche.de

Am 31. Mai 2017 will die EU-Kommission ihre früher als „Straßenpaket“ betitelte Mobilitätsinitiative vorlegen. Der Entwurf sollte soziale und arbeitsrechtliche Probleme des Straßengüterverkehrs minimieren. Unter anderem sollten für einen fairen Wettbewerb Sozialdumping erschwert und vereinfachte Verfahren vorgelegt wer...

EU-Parlament sieht Verbesserungspotenzial beim Straßengütertransport

29.05.2017 | , ,

EU-Parlament sieht Verbesserungspotenzial beim Straßengütertransport transportbranche.de

Das EU-Parlament fordert zügige Maßnahmen von der EU-Kommission, um den Straßengütertransport zu verbessern. Das Optimierungspotenzial sei dahingehend groß, was auch die Europa-Abgeordneten einsehen. Sie haben vor wenigen Tagen eine 52 Punkte umfassende Entschließung angenommen. Dennoch gibt es kritische Stimmen. A...

Koalition findet Kompromiss: Streitigkeiten über Autobahngesellschaft beigelegt

22.05.2017 |

Streitigkeiten über Autobahngesellschaft beigelegt transportbranche.de

Die Streitereien zwischen SPD und CDU/CSU hinsichtlich der geplanten Fernstraßengesellschaft haben ein Ende. Am Mittwoch fand die Koalition einen Kompromiss zur Autobahngesellschaft, wodurch der Weg frei ist für den Bund-Länder-Finanzpakt. Wie aus Koalitionskreisen in Berlin bekannt gegeben wurde, einigten sich SPD...

Privatisierungsverbot für Autobahnen:

24.04.2017 | ,

Privatisierungsverbot für Autobahnen transportbranche.de

Wie „Spiegel“ unter Berufung auf Angaben der Behörde vor wenigen Tagen berichtete, sprach sich der Bundesgerichtshof für ein erweitertes Privatisierungsverbot für Autobahnen aus. Unter anderem sollen private Tochterunternehmen von staatlichen Autobahngesellschaften durch das Verbot künftig keine Strecken mehr verkaufen...

Seite 1 von 41 2 3 4