fbpx

Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Login

VCE Packlocx.com logfair.online Anzeigen

E-Logistik – was verbirgt sich dahinter?

Intern 16.06.2021

In der Logistik-Branche gibt es immer mehr Möglichkeiten, die Arbeit durch die Nutzung von World Wide Web und Programmen zu erleichtern. So setzen immer mehr Transportunternehmen beispielsweise auf die Möglichkeit, die Transportüberwachung zu digitalisieren. Aber auch E-Logistik gewinnt immer mehr an Bedeutung. Als Teil vom E-Business sucht es sich gerade einen Weg in die Köpfe der Unternehmen.

Die Merkmale der E-Logistik auf einen Blick

Um abschätzen zu können, ob es sich um eine Möglichkeit handelt, die auch für das eigene Unternehmen eine Chance darstellt, ist es gut, sich mit den Merkmalen zu beschäftigen. In der E-Logistik geht es um die Planung, die Kontrolle der anfallenden Aufgaben in der Logistik sowie die Erfüllung dieser. Dabei kommen moderne Internettechnologien zum Einsatz. Ziel der Verwendung ist es, hier möglichst dafür zu sorgen, dass sich die Services des eigenen Unternehmens verbessern lassen.

Wann kann E-Logistik zum Einsatz kommen? 

Damit E-Logistik für das eigene Unternehmen eingesetzt werden kann, braucht es jedoch die Erfüllung einiger Voraussetzungen. So geht es hier um internetbasierte Systeme, die in ein bestehendes Netzwerk integriert werden sollen. Dabei ist es wichtig zu schauen, was in dem Netzwerk bereits alles vorhanden ist. Welche IT-Systeme stehen bereits zur Verfügung? In vielen Unternehmen werden die internen Abläufe bereits über verschiedene Programme organisiert. Viele dieser Programme sind bisher allerdings noch auf die Offline-Nutzung beschränkt. Das heißt, im internen Bereich kann zwar grundsätzlich auf die Programme zugegriffen werden. Der Zugriff wird aber schon deutlich schwerer, wenn die Mitarbeiter sich nicht im Büro befinden. Gerade in der Logistik-Branche ist das häufig der Fall. Eine Erleichterung können webbasierte Systeme erschaffen, die es möglich machen, von überall auf die Informationen zugreifen zu können.

Informationsbarrieren zwischen den Unternehmen reduzieren

Doch nicht nur in Bezug auf den internen Bereich ist ein Blick auf die webbasierten Programme aus dem Bereich der E-Logistik, sondern auch für das Einreißen der Barrieren zwischen den einzelnen Unternehmen. In der Logistik ist das Zusammenspiel zwischen den einzelnen Geschäftspartnern ein wichtiger Faktor. Wer ein Logistik-Unternehmen beauftragt, der möchte auch gerne wissen, wo sich seine Waren befinden und wann diese geliefert werden oder wie der aktuelle Stand ist. Muss ein Auftraggeber dann erst in verschiedenen Bereichen anrufen, um mehr Informationen zu erhalten, kann dies das Verhältnis zwischen Kunde und Lieferant deutlich beeinflussen. Ein reibungsloser Ablauf stabilisiert dagegen auch das Miteinander der einzelnen Partner und kann so zu einer festen Kundenbindung führen.

Um E-Logistik im eigenen Unternehmen integrieren zu können, braucht es teilweise jedoch auch etwas Zeit. Die Ausbildung oder die Weiterbildung der Mitarbeiter für die Verwendung der jeweiligen Programme ist dabei nicht zu unterschätzen. Nur dann, wenn die zuständigen Mitarbeiter auch alle Funktionen der Programme kennen und diese effektiv nutzen können, bringt dies auch einen Mehrwert mit sich.

Weitere interessante Seiten:

Bewerten Sie den Beitrag
[Gesamt: %gesamt% Durchschnitt: %durchschnitt%]

 

158 Aufrufe insgesamt, 1 Heute

  


Antwort hinterlassen

  • Transporter: Tipps zur Wahl des richtigen Lieferwagen

    von am 31.08.2021 - 0 Kommentare

    Es kann durchaus eine gewisse Herausforderung darstellen, einen passenden Lieferwagen zu finden. Abhängig von dem jeweiligen Modell und dem Hersteller, ergeben sich schließlich zum Teil große Unterschiede bei der Ausstattung, dem allgemeinen Aufbau und den Abmessungen. Daher kommt es in hohem Maße darauf an, im Vorfeld die persönlichen Anforderungen und Wünsche an den neuen Transporter […]

  • Erfolgreich Logistikverträge mit ausländischen Geschäftspartnern schließen

    von am 30.07.2021 - 0 Kommentare

    In der Logistik ist die Globalisierung schon seit Jahrhunderten ein fester Bestandteil des täglichen Lebens. Der Begriff stammt eigentlich aus dem Militär, aber heute denkt man eher an den Warenfluss und Gütertransport. Seitdem verschiedene Völker, Stämme oder später Länder voneinander wissen, wird Handel betrieben und Waren müssen von A nach B transportiert werden. Damals noch […]

  • schwingungsdämpfung

    Ladungssicherung und Überladung

    von am 29.07.2021 - 0 Kommentare

    Um eine sichere Fahrt auf deutschen Straßen zu gewährleisten, ist eine ausreichende Ladungssicherung wichtig. Jene stellt sicher, dass die Ladung auch bei einer Vollbremsung oder einem Ausweichmanöver an Ort und Stelle bleibt und nicht vom LKW fällt oder ins Rutschen gelangt. Zugleich sollte keine Überladung stattfinden, um die Verkehrssicherheit des Fahrzeuges zu garantieren. Hält man […]

  • Entrümpelung: fachgerechter Transport, Entsorgung & Recycling

    von am 13.09.2021 - 0 Kommentare

    Die fachgerechte Entrümpelung und der fachgerechte Transport von Sperrgut, Haushaltsgegenständen oder Betriebsauflösungen ist eine Aufgabe, die nicht jedes Unternehmen erledigen kann. Es gibt für die Entsorgung und das richtige Recycling Vorschriften, die eingehalten werden müssen. Die Entsorgung nicht gefährlicher Abfälle nach §53 KrWG dürfen nur Unternehmen erledigen, die dafür durch ein Anzeigeverfahren gegangen sind. Beim […]

  • Objektschutz für Lager und Logistik - Wann lohnt sich professionelles Personal?

    von am 31.08.2021 - 0 Kommentare

    Einbrüche in Industrielager, Warendepots und bei Versandunternehmen sind zwar rückläufig, kommen aber dennoch vor. Für Unternehmen entsteht ein wirtschaftlicher Schaden, aber auch ein Imageverlust, vor allem, wenn es um Waren geht, die im Auftrag anderer Unternehmen transportiert oder gelagert werden. Wie können Schäden vermieden werden?   Objekt und Wachschutz Das Image von verschlafenen Nachtwächtern ist […]

Populäre Anzeigen von Heute

  • Noch keine Anzeigenaufrufe.
Follow on Feedly