fbpx

Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Login

VCE Packlocx.com logistics_dayy Anzeigen

CNC-Drehzentrum im Detail

Intern 08.06.2021

In der Logistik beziehungsweise beim Transport werden auch Kunden  aus der Branche der Holz- oder Metallverarbeitung angesteuert. CNC ist einer der wichtigsten Bereiche innerhalb einer effizienten und vor allem präzisen Verarbeitung oder Produktion. Dieser Ratgeber befasst sich im groben mit CNC-Maschinen und dient dem Wissen.

Viele Unternehmen sind daher auf der Suche nach einem leistungsstarken CNC-Drehzentrum, hierfür gibt es auf dem Markt eine große Auswahl. Es stellen sich je nach Betrieb unterschiedliche Einsatzbereiche und dafür müssen entsprechend die passenden Maschinen gewählt werden.

Es lohnt sich auch nur selten, dass ein CNC Drehzentrum völlig neu errichtet wird. Gerade für den Mittelstand ist es empfehlenswert, wenn gebrauchte Maschinen gekauft werden. Andererseits würde sich aber auch ein Leasing lohnen, damit die Liquidität des Unternehmens aufrechterhalten wird.

Welche Unternehmen benötigen ein CNC-Drehzentrum?

Ein CNC-Drehzentrum benötigt nicht nur eine große Produktionsfirma, sondern auch die kleinen Betriebe. Eine einheitliche Bearbeitung oder die präzise Bearbeitung ist lediglich mit der CNC-Technologie umsetzbar.

Pauschal können aber keine Modelle empfohlen werden, denn dies ist abhängig von den verwendeten Materialien, den individuellen Anforderungen oder welche Werkstücke verarbeitet werden. Jede Maschine hat seine Vorteile und Nachteile.

Prinzipiell ist es aber so, dass sich aus einem Bearbeitungszentrum eine hohe Flexibilität ergibt. In der Regel ergeben sich daraus diese Vorteile:

– Höchste Wärmeformbeständigkeit

-Automatische Ladeeinheiten

-Schwingungsarme und stabile Flachführungen

– –     Erweiterbare Maschinenstrukturen

Die Maschinen sind auch äußerst präzise, wodurch es in der Qualitätskontrolle kaum zu Nachbesserungen kommen muss. Sie profitieren entsprechend aus der zuverlässigen Technik und einer sehr hohen Flexibilität.

Können CNC-Drehzentren nachgerüstet werden?

Moderne und namhafte CNC-Drehzentren sollten immer bevorzugt werden, denn diese lassen sich am wirtschaftlichsten betreiben, denn dabei gibt es auch die Garantie, dass es auch in näherer Zukunft noch Ersatzteile gibt. Bei kleineren Herstellern ist dies nicht immer gesichert, denn eine plötzliche Insolvenz könnte bereits dafür sorgen, dass ein Modul nicht mehr aufgetrieben werden kann.

So kann es auch zu Nachrüstungen kommen, diese können bei einer CNC-Drehmaschine auch zu jederzeit erfolgen. Hier lohnt sich ebenfalls auf dem Zweitmarkt zu suchen, denn darüber lässt sich auch Geld sparen. Diese finanziellen Mittel können dann wiederum in eine Aufspannplatte oder in andere Utensilien investiert werden.

Auswahlkriterien für CNC-Maschinen

Die Entwicklung eines Unternehmens lässt sich anhand von Daten und Fakten auch prognostizieren, hierüber sollte sich der Geschäftsführer immer im Klaren sein, um auch die richtigen Entscheidungen zu treffen. Anhand der vergangenen Daten werden auch Umsatzprognosen und Absatzprognosen für die kommenden Jahre erstellt.

Wenn damit zu rechnen ist, dass sich das Unternehmen positiv entwickelt, dann ist eine moderne Maschine unter Umständen effizienter. Die Produktion ist damit flexibler und die tatsächliche Ausbringungsmenge kann erhöht werden.

Die Wirtschaftlichkeit einer Investition lässt sich auch von einem Unternehmensberater errechnen, sodass genauestens festgelegt werden kann, bis zu welchem Budget eine CNC-Maschine (zuzüglich Utensilien) möglich ist.

Anschließend sollten noch die Angaben vom Hersteller nachgeprüft werden, wobei aber ein Vergleich zwischen mehreren Herstellern sinnvoller ist. Es geht dabei nicht nur um die Anschaffungskosten, sondern auch um Kundendienst, Wartung, Reparaturgeschwindigkeit, Kundenzufriedenheit oder aber auch um die Garantiebedingungen.

Eine Recherche im Internet kann zusätzlich helfen, um aktuelle Erfahrungswerte zu erhalten. Mehrere Kriterien können dann zusammengefasst werden, wodurch sich eine spezielle Meinung ergibt.

Weitere interessante Seiten:

Bewerten Sie den Beitrag
[Gesamt: %gesamt% Durchschnitt: %durchschnitt%]

Antwort hinterlassen

  • Verkehrsrecht: Was hat es mit der Frist zum Nachrüsten von Abbiegeassistenten für Lkw auf sich?

    von am 25.06.2021 - 0 Kommentare

    Angesichts der doch häufigen Unfälle während des Abbiegevorgangs hat der Gesetzgeber neue Vorgaben gemacht, die die Sicherheit im Straßenverkehr erhöhen sollen. Im Mittelpunkt der Vorgaben steht die Frage, ab wann Unternehmen ihre Lkw mit einem Abbiegeassistenten ausrüsten müssen. Dieser Artikel beleuchtet die Sachlage genauer und erklärt, ab wann die neuen Regelungen gelten, ob es weitere […]

  • Umweltfreundlich: So ökologisch sind die verschiedenen Transportmittel

    von am 25.06.2021 - 0 Kommentare

    Jedes Verkehrsmittel schadet auf seine eigene Weise unterschiedlich stark der Umwelt. In einem Forschungsprojekt der UBA wurde berechnet, wie stark die einzelnen Verkehrsmittel der Umwelt wirklich schaden. Für die Berechnung wurden alle Faktoren von der Herstellung bis zur Verschrottung einbezogen. Also der gesamte Lebenszyklus. Wichtige Faktoren waren auch die Bereitstellung der Infrastrukturen für die einzelnen Transportmittel und […]

  • Erfolgreich Logistikverträge mit ausländischen Geschäftspartnern schließen

    von am 30.07.2021 - 0 Kommentare

    In der Logistik ist die Globalisierung schon seit Jahrhunderten ein fester Bestandteil des täglichen Lebens. Der Begriff stammt eigentlich aus dem Militär, aber heute denkt man eher an den Warenfluss und Gütertransport. Seitdem verschiedene Völker, Stämme oder später Länder voneinander wissen, wird Handel betrieben und Waren müssen von A nach B transportiert werden. Damals noch […]

  • Die Vielseitigkeit des Hubwagens

    von am 16.07.2021 - 0 Kommentare

    Die Vielseitigkeit des Hubwagens Der Hubwagen ist eines der wichtigsten Geräte im Lager. Am bekanntesten ist wahrscheinlich der Gabelhubwagen, der aber bei Weitem nicht das einzige Modell ist. Zuverlässiges Lastentier für den sicheren Transport Der Hubwagen wurde erfunden, um schwere Lasten sicher zu transportieren. Dazu dient er bis heute, wobei es die verschiedensten Ausführungen gibt, […]

  • Professionelle Transport- und Speditionssoftware

    von am 07.07.2021 - 0 Kommentare

    Professionelle Transport- und Speditionssoftware Ein Transportunternehmen braucht ein Tool, das den Übergang von der Papier- zur digitalen Dokumentation ermöglicht und die Arbeit von Transporteuren, Spediteuren, Disponenten und Buchhaltern optimiert. Die moderne FireTMS-Technologie – d.h. professionelle Transport- und Speditionssoftware – ermöglicht es, die Aufgaben rund um die Realisierung von Transporten von der Auftragserfassung bis zur automatischen […]

Follow on Feedly