fbpx

Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Login

VCE Packlocx.com logfair.online Anzeigen

Schwingungsdämpfung zur Ladungssicherung

Intern 18.09.2020

schwingungsdämpfung

Erfolgreiche Ladungssicherung in der Transportbranche

Die Bewegung von Waren ist die tägliche Aufgabe der Dienstleister in der Logistik. Dabei handelt es sich häufig um Waren, die zerbrechlich sind oder die einen hohen Wert besitzen. Tritt während des Transports ein Defekt auf, steht der Dienstleister für den Schaden ein. Der Abschluss einer Transportversicherung ist nicht verpflichtend. Vor allem kleinere Unternehmen verzichten aufgrund der hohen Kosten darauf. In der Folge müssen sie die Schäden selbst tragen. In den Ländern der EU summieren sich die Schäden jährlich auf mehrere Milliarden Euro. Unternehmen sind durch die Ausfälle stark geschädigt. Doch Sie können mit einer optimalen Ladungssicherung dafür sorgen, dass sich Transportschäden in Ihrem Unternehmen in verträglichen Grenzen halten.

Warentransporte bergen Gefahr des Schadens

Grundsätzlich sind Schäden bei einem Warentransport nicht auszuschließen. Vorbeugend ist es möglich, die Ladung mit Gurten oder speziellen Mechanismen direkt auf der Ladefläche zu sichern. Für Glas und andere zerbrechliche Stoffe gibt es spezielle Transportsysteme. Zusätzlich ist es möglich, das Fahrzeug optimal auf den Transport von zerbrechlichen Waren vorzubereiten. Eine leistungsstarke Schwingungsdämpfung ist empfehlenswert, wenn Sie Transportschäden auch auf Fahrten über unebene Straßen und Wege optimal sichern möchten.

Nicht alle Straßen sind gut ausgebaut

Nicht immer ist es möglich, nur auf gut ausgebauten Straßen zu fahren. Muss die Anlieferung der Ware beispielsweise an einem unbefestigten Weg erfolgen, ist der Dienstleister verpflichtet, dies sicherzustellen. Bei sehr sensiblen Waren reichen kleinste Schwingungen des Lastzuges aus, um einen Defekt herbeizuführen. Nicht nur unebene Straßen, sondern auch schwierige Wetterverhältnisse können Schwingungen auslösen. Sollten sich Transportschäden einstellen, haben Dienstleister diese nur in einem sehr begrenzten Umfang die Möglichkeit, diese bei den Kommunen geltend zu machen. Es gilt, eine optimale Vorsorge zu treffen.

Vorteile der Schwingungsdämpfung

Eine Schwingungsdämpfung lässt sich nachträglich in nahezu alle Fahrzeuge integrieren. Somit kann jeder Unternehmer selbst Vorsorge treffen und seinen individuellen Transportschaden minimieren. Vor allem beim Transport sensibler Waren ergeben sich verschiedene Vorteile:

* Systeme zur Schwingungsdämpfung lassen sich nachträglich einbauen
* Integration ist in nahezu jeden Fahrzeugtyp möglich
* Schwingungsdämpfungen eignen sich für Transporte mit hohem Gewicht
* schnelle Montage
* vollumfänglicher Schutz

Die einmalige Investition bietet einen dauerhaften Schutz für alle Waren, die Sie mit dem Fahrzeug transportieren. Natürlich ist es nicht möglich, Beschädigungen an den zu transportierenden Gütern dauerhaft zu verhindern. Für die alltäglichen Fahrten ergibt sich aber eine sichere Grundlage, um die hohen Schäden durch Transportbeschädigungen von Gütern deutlich zu minimieren.

Transportschäden können für Unternehmen kritisch sein

Transportschäden in einem hohen Ausmaß, für die keine Versicherung aufkommt, können für ein Unternehmen schnell Folgen haben. Wenn eine Ware beschädigt ist, hat der Empfänger das Recht der Reklamation. Für den Schaden kommt der Transportdienstleister auf. Es ist allerdings nachzuweisen, dass es sich nicht um einen Produktionsfehler handelt. Der Kunde hat das Recht auf einen Warenumtausch. Somit muss der Dienstleister die Ware ersetzen. Gerade kleine Unternehmen kann diese Regelung schnell in Existenznot bringen. Dies gilt vor allem dann, wenn keine Versicherung für den Schaden aufkommt. Beim Abschluss einer Versicherung ist zu berücksichtigen, dass diese bei häufiger Inanspruchnahme ein Kündigungsrecht hat. Somit ist es der bessere Weg, mit einer guten Sicherung der Ladung Transportschäden selbst vorzubeugen.

Weitere interessante Seiten:

Bewerten Sie den Beitrag
[Gesamt: %gesamt% Durchschnitt: %durchschnitt%]

Keine Tags

401 Aufrufe insgesamt, 1 Heute

  


Antwort hinterlassen

  • Transporter: Tipps zur Wahl des richtigen Lieferwagen

    von am 31.08.2021 - 0 Kommentare

    Es kann durchaus eine gewisse Herausforderung darstellen, einen passenden Lieferwagen zu finden. Abhängig von dem jeweiligen Modell und dem Hersteller, ergeben sich schließlich zum Teil große Unterschiede bei der Ausstattung, dem allgemeinen Aufbau und den Abmessungen. Daher kommt es in hohem Maße darauf an, im Vorfeld die persönlichen Anforderungen und Wünsche an den neuen Transporter […]

  • Erfolgreich Logistikverträge mit ausländischen Geschäftspartnern schließen

    von am 30.07.2021 - 0 Kommentare

    In der Logistik ist die Globalisierung schon seit Jahrhunderten ein fester Bestandteil des täglichen Lebens. Der Begriff stammt eigentlich aus dem Militär, aber heute denkt man eher an den Warenfluss und Gütertransport. Seitdem verschiedene Völker, Stämme oder später Länder voneinander wissen, wird Handel betrieben und Waren müssen von A nach B transportiert werden. Damals noch […]

  • schwingungsdämpfung

    Ladungssicherung und Überladung

    von am 29.07.2021 - 0 Kommentare

    Um eine sichere Fahrt auf deutschen Straßen zu gewährleisten, ist eine ausreichende Ladungssicherung wichtig. Jene stellt sicher, dass die Ladung auch bei einer Vollbremsung oder einem Ausweichmanöver an Ort und Stelle bleibt und nicht vom LKW fällt oder ins Rutschen gelangt. Zugleich sollte keine Überladung stattfinden, um die Verkehrssicherheit des Fahrzeuges zu garantieren. Hält man […]

  • Lager-Container werden immer beliebter – daran liegt es

    von am 22.07.2021 - 0 Kommentare

    Lagerhallen zur privaten oder gewerblichen Anmietung an Häfen oder anderen Umschlagplätzen gibt es schon lange, doch so stark genutzt wie man es aus amerikanischen Filmen kennt, wurden sie hierzulande in der Vergangenheit kaum. Schon seit einigen Jahren steigt allerdings der Bedarf an preisgünstiger Einlagerung für größere Güter auch bei uns. Diese Entwicklung hat verschiedene Gründe. […]

  • Entrümpelung: fachgerechter Transport, Entsorgung & Recycling

    von am 13.09.2021 - 0 Kommentare

    Die fachgerechte Entrümpelung und der fachgerechte Transport von Sperrgut, Haushaltsgegenständen oder Betriebsauflösungen ist eine Aufgabe, die nicht jedes Unternehmen erledigen kann. Es gibt für die Entsorgung und das richtige Recycling Vorschriften, die eingehalten werden müssen. Die Entsorgung nicht gefährlicher Abfälle nach §53 KrWG dürfen nur Unternehmen erledigen, die dafür durch ein Anzeigeverfahren gegangen sind. Beim […]

Follow on Feedly