fbpx

Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Login

VCE LOGfair.online LAGERflaeche.de Anzeigen

Kontrolle ist gut. Vertrauen ist besser.

Intern 25.09.2013

reputation

reputationSie möchten nicht mehr länger auf die Freischaltung Ihrer Anzeige warten?

Heute haben wir für unseren neuen Anzeigenmarkt ein Reputationssystem eingeführt. Dadurch erlauben wir unseren Inserenten bereits nach der ersten freigeschalteten Anzeigen alle weiteren Inserate ohne vorherige Prüfung durch Transportbranche.de aufzugeben oder abgelaufene Anzeigen sofort wieder neu einstellen.

Das Reputationslevel (Reputation = Ruf/Leumund) ist somit auch ein Vetrauenslevel, dass Besuchern seriösität vermitteln soll. Es kann jederzeit auf dem öffentlichen Profil eines jeden Transportbranche.de Mitgliedes eingesehen werden und sich je Verhalten des Benutzers ändern.

Wird Im Profil kein Reputationslevel angezeigt, hat das Mitglied noch kein Inserat aufgeben. Bei einem Repuationslevel von 0 werden neue (und neu eingestellte Anzeigen) von uns erst nach einer vorherigen Prüfung freigeschaltet. Ab einem Level von 1 genießt das Mitglied unser Vetrauen und kann Anzeigen auch ohne Prüfung online stellen.

Wie erhalte ich Reputationspunkte?

Ganz einfach durch das Aufgeben von Anzeigen. Bereits ab der ersten freigegebenen Anzeige erhalten Sie das Reputationslevel 1 und können ab sofort Anzeigen ohne Wartezeiten Aufgeben.

In Ausnahmefällen können wir das Reputationslevel auch manuell erhöhen. Wenden Sie sich dazu mit Ihrem Anliegen über unser Kontaktformular an uns.

Sollten Sie aber gegen unsere Nutzungsbedingungen für den Anzeigenmarkt verstossen, wird Ihr Reputationslevel wieder sinken. Mehrmalige und böswillige Verstösse werden hingegen mit einer Accountsperrung oder Löschung bestraft.

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?
Summe: 0 Durchschnitt: 0]

 

6365 Aufrufe insgesamt, 2 Heute

  


Antwort hinterlassen

  • Möbellogistik – eine Herausforderung

    von am 16.01.2020 - 0 Kommentare

    Die Möbelnachfrage steigt in Deutschland in den letzten Jahren kontinuierlich an, so die Branchenverbände. Dazu trägt zum einen die wachsende Bautätigkeit bei, aber auch die niedrigen Zinsen und die nach wie vor stabile Binnenkonjunktur. Dabei wächst der Onlinehandel besonders rasant. Das stark steigende Volumen ist gut für die Branche. Doch die Möbelhersteller und Onlineshops sehen […]

  • Mit dem richtigen Messestand zur optimierten Vermarktung

    von am 31.01.2020 - 0 Kommentare

    Grafisch auf Displays aufbereitete Werbung ist im Jahr 2020 so aktuell wie nie zuvor. Bei dieser Form der Vermarktung geht es um die Darstellung von Inhalten im öffentlichen Raum, die sich beispielsweise in Form von Bildern oder kurzen Videosequenzen integrieren lassen. Durch die direkte Verbindung aus kreativ gestalteten Grafiken und klaren Botschaften werden Menschen in […]

  • Nutzen von Flurförderfahrzeugen für die Intralogistik

    von am 29.01.2020 - 0 Kommentare

      Im Bereich der Logistik wird zwischen vielen verschiedenen Fahrzeugen unterschieden, welche zum Befördern von Gütern genutzt werden können. Häufig ist es schwer zu pauschalisieren, welches Fahrzeug für welche Art von Transport benutzt werden kann, da jeder Transport seine eigenen Herausforderungen mit sich bringt und von verschiedenen Faktoren abhängig ist. Je nach den unterschiedlichen Wünschen […]

  • Logistik Meister

    Meisterkurs zum Logistikmeister

    von am 05.03.2020 - 0 Kommentare

    Meisterkurs zum Logistikmeister – Das muss man wissen Die Fortbildung zum Logistikmeister kann in Voll- oder Teilzeit stattfinden. Eine Weiterbildung in diesem Bereich ermöglicht dem zukünftigen Meister, sich als Führungsperson zu profilieren. Ziel ist es, dass der geprüfte Logistikmeister (IHK) in mittleren bzw. größeren Unternehmen ein Bindeglied zwischen den Beschäftigten und dem Management darstellt. Eine […]

  • Laufende Kosten bei Handwerkerfahrzeugen:

    von am 28.02.2020 - 0 Kommentare

    Ersatzteile und Reparatur von Sprinter und Co. Handwerkerfahrzeuge befinden sich in ständiger Nutzung. Somit sind sie, der Annahme nach, stärkeren Belastungen ausgesetzt und nutzen schneller ab. Neben Versicherungen, Steuern und Spritkosten können die regelmäßigen Ersatzteile und Reparaturen aufgrund deren Häufigkeit den laufenden Kosten zugerechnet werden. So häufig Ersatzteile und Reparaturen notwendig sein mögen, so viele […]