Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Login

" Trans.eu lagerflaeche.de Truckhero.de Anzeigen

Umzug: 10 Tipps, wie sich Umzugsstress vermeiden lässt

Umzug 29.12.2023

Wie Sie Umzugsstress  vermeiden

Wenn aus privaten oder beruflichen Gründen ein Wohnungswechsel notwendig ist oder Sie sich einfach nach einem Tapetenwechsel sehnen, steht zunächst der Umzug an. Dieser ist meist mit reichlich Arbeit verbunden. Man muss dabei an eine Menge denken und allerlei Erledigungen machen. Eine gute Umzugsvorbereitung ist deswegen das A und O, um nicht in Umzugsstress zu verfallen. Mit unseren Tipps und Anregungen bleiben Sie entspannt und kommen gut in Ihrem neuen Zuhause an.

 

Tipp 1: Ein Umzugsunternehmen beauftragen

Wer keine Lust oder Zeit hat, den Umzug und alles, was damit verbunden ist, alleine zu stemmen, kann es sich einfach machen und ein professionelles Umzugsunternehmen beauftragen. Dieses kümmert sich auf Wunsch um alles, vom sicheren Transport der eigenen Sachen über den Abbau und Wiederaufbau der Möbel bis hin zur Endreinigung der alten Bleibe. So läuft der Umzug reibungslos und stressfrei ab und man spart jede Menge Nerven und Zeit.

 

Tipp 2: Rechtzeitig vorher ausmisten

Ein Wohnungswechsel ist immer auch ein Neuanfang, den man idealerweise mit wenig altem Ballast angehen sollte. Wer vor dem Umzug gründlich ausmistet, muss außerdem weniger Sachen in Umzugskartons packen und in die neue Wohnung schleppen. Für ein systematisches Aussortieren empfiehlt sich die 3-Kisten-Methode: In die erste Kiste wird alles gepackt, was man behalten will. In die zweite kommt das, was weg kann und in die dritte alles, was für den Müll zu schade ist, aber verkauft oder verschenkt werden kann.

 

Tipp 3: Umzugskosten steuerlich absetzen

Alle Rechnungen, die im Rahmen eines Umzugs anfallen, sollten aufbewahrt werden. Der Umzug kann nämlich als Umzugskostenpauschale steuerlich abgesetzt werden. Für Alleinstehende beträgt die Pauschale aktuell 886 Euro und für Liierte 1446 Euro – für ein Kind kommen 590 Euro hinzu. Erfolgt der Umzug aus beruflichen Gründen, können diverse Kosten wie die Maklergebühr außerdem als Werbungskosten geltend gemacht werden.

 

Tipp 4: Die alte Wohnung kündigen und auf Vordermann bringen

Wer umziehen möchte, sollte die alte Wohnung rechtzeitig kündigen und vor dem Auszug gegebenenfalls ein paar Schönheitsreparaturen tätigen. Erinnern Sie Ihren Vermieter im Kündigungsschreiben auch daran, Ihnen die Mietkaution zurück zu überweisen und vereinbaren Sie einen Termin für die Wohnungsübergabe.

 

Tipp 5: Den Umzugstag mit Bedacht wählen

Der Umzugstermin sollte mit Bedacht gewählt werden. Arbeitnehmer sollten zuvor sichergehen, dass sie dann mindestens für den Umzugstag selbst freinehmen können. Wer Umzugshelfer einspannen will, sollte den Umzugstag außerdem nicht mitten in die Woche legen, wenn kaum jemand Zeit hat. Während kleinere Umzüge sich locker an einem Wochenende stemmen lassen, veranschlagen größere Wohnsitzwechsel schnell mehrere Tage.

 

Tipp 6: Nachsendeauftrag stellen

Informieren Sie sämtliche Ämter, Behörden und Dienstleister frühzeitig über Ihre neue Adresse. Auf einen Nachsendeauftrag sollten Sie dennoch keinesfalls verzichten, damit keine Post verlorengeht.

 

Tipp 7: Telefon- und Internetanschluss rechtzeitig ummelden bzw. neu beantragen

Kümmern Sie sich rechtzeitig um die Ummeldung des Telefon- und Internetanschlusses, um in der neuen Wohnung nicht unnötig lange darauf warten zu müssen.

 

Tipp 8: Sperrmüllabholung beantragen

Bei einem Umzug fällt reichlich Sperrmüll an, wie etwa alte Matratzen oder ausrangierte Möbel. Beantragen Sie also rechtzeitig vorher bei der Kommune oder beim Landkreis, dass dieser abgeholt wird. Alternativ können Sie ihn auch selbst wegbringen.

 

Tipp 9: Besorgungen für den Umzugstag

Um nicht in Stress zu geraten, sollten Sie rechtzeitig vor dem Umzug genügend Umzugskartons, Werkzeug, Reinigungsmittel usw. besorgen. Denken Sie außerdem an die Verpflegung der Umzugshelfer.

 

Tipp 10: Am Umzugstag Zeit nehmen

Beim Umzug selbst sollten Sie dabei sein, selbst wenn Sie ein Umzugsunternehmen beauftragen. So können Sie sicherstellen, dass alles reibungslos abläuft und Ihre Sachen in der neuen Wohnung dort landen, wo Sie diese haben wollen. Außerdem müssen Sie am Umzugstag die Zählerstände in der neuen und alten Wohnung ablesen sowie die Tür- und Klingelschilder austauschen.

 

weitere interessante seiten:

Bewerten Sie den Beitrag
Durchschnitt

 

463 Aufrufe insgesamt, 4 Heute

  


Antwort hinterlassen

  • Die größten Herausforderungen für Transportunternehmen im Jahr 2024

    von am 04.01.2024 - 1 Kommentare

    Transport 2024: Herausforderungen der Zukunft für Transportunternehmen Der Transportsektor steht im Jahr 2024 vor einer Vielzahl von Herausforderungen, die von technologischen Veränderungen bis hin zu regulatorischen Anforderungen reichen. Dieser Artikel beleuchtet die bedeutendsten Herausforderungen, mit denen Transportunternehmen konfrontiert sind, und bietet einen Einblick in die strategischen Ansätze zur Bewältigung dieser Herausforderungen. Durch eine fundierte Analyse […]

  • Technologische Innovationen zur Effizienzsteigerung von Hallen

    von am 18.12.2023 - 0 Kommentare

    Steigern Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit mit technologischen Innovationen in Lagerhallen Lager- und Produktionshallen sind in der globalisierten Wirtschaft mit ihren spezialisierten Wertschöpfungsketten unverzichtbar. Sie dienen der Unterbringung von Produktionsmaschinen und Werkzeugen, der Lagerung von Zwischen- und Endprodukten, dem Optimieren der Versorgungsketten sowie dem Handel. Lager- und Produktionshallen bieten oftmals verkannte Ansatzpunkte, um die Effizienz und damit […]

  • Dubai ist eine der großen Logistik-Drehscheiben der Welt

    von am 05.01.2024 - 0 Kommentare

    Warum Dubai zur weltweit führenden Drehscheibe in der Logistik avanciert In letzter Zeit wird häufiger von Deglobalisierung gesprochen. Trotzdem wird prognostiziert, dass der Welthandel weiter wächst, wenn auch mit einem geringeren Tempo. Eine kluge logistische Infrastruktur bleibt auch in Zukunft essenziell. Ein wichtiger Standort bleibt dabei Dubai.     Autark zu sein ist die neue […]

  • Umzug: 10 Tipps, wie sich Umzugsstress vermeiden lässt

    von am 29.12.2023 - 0 Kommentare

    Wie Sie Umzugsstress  vermeiden Wenn aus privaten oder beruflichen Gründen ein Wohnungswechsel notwendig ist oder Sie sich einfach nach einem Tapetenwechsel sehnen, steht zunächst der Umzug an. Dieser ist meist mit reichlich Arbeit verbunden. Man muss dabei an eine Menge denken und allerlei Erledigungen machen. Eine gute Umzugsvorbereitung ist deswegen das A und O, um […]

  • Mobile Lösungen: So lassen sich Arbeitsbühnen sicher transportieren

    von am 12.12.2023 - 0 Kommentare

    Effiziente Mobile Lösungen: Sichere Transport Ihrer Arbeitsbühne Arbeitsbühnen sorgen in zahlreichen Anwendungsbereichen für große Vorteile. Damit geht jedoch auch einher, dass die Geräte an vielen verschiedenen Einsatzorten benötigt werden. Das bedeutet wiederum, dass die Arbeitsbühnen entsprechend transportiert werden müssen. Wie dies möglichst effizient und gleichzeitig sicher gelingt, erklärt der folgende Beitrag. Ein Blick in das […]