Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Login

VCE lagerflaeche.de LOGfair.Online Anzeigen

Stapler mieten: Darauf sollte man achten

Intralogistik 11.05.2021

Der Kauf eines Staplers stellt nicht zwingend die beste Lösung dar. Schließlich fallen die Kosten für die Anschaffung des Gerätes nicht gerade günstig aus.

Eine Alternative zu dem Staplerkauf stellt die Möglichkeit, die Dienste einer Staplervermietung in Anspruch zu nehmen, dar. Durch das Mieten des Staplers entsteht der Vorteil, dass die Kosten wesentlich geringer ausfallen und ein Gabel- oder Teleskopstapler dennoch über einen gewünschten Zeitraum flexibel genutzt werden kann.

 

Staplervermietung – Für wen ist sie empfehlenswert?

Die Nutzung einer Staplervermietung ist besonders empfehlenswert, wenn der Stapler von einem Unternehmen lediglich im Rahmen eines zeitlich begrenzten Projektes benötigt wird. Dies ist zum Beispiel häufig bei Sportveranstaltungen oder Konzerten der Fall, bei denen die Arbeiten bis zu einem bestimmten Termin ohnehin abgeschlossen sein müssen.

Doch auch Unternehmen, die saisonale Schwankungen erleben, profitieren von der Miete eines Staplers. Schließlich lohnt es sich für diese oft nicht, ein oder mehrere Flurförderfahrzeuge für das gesamte Jahr anzuschaffen, da diese in Zeiten einer geringen Auslastung ohnehin nicht eingesetzt würden. Eine Staplervermietung sorgt im Gegensatz dazu dafür, dass stets die tatsächlich benötigte Anzahl an Maschinen im gewünschten Zeitraum verfügbar ist. Dabei kann mit dem Vermieter individuell vereinbart werden, ob der Stapler lediglich für eine Woche oder für einen ganzen Monat benötigt wird.

Flurförderfahrzeuge können jedoch keinesfalls nur von Unternehmen, sondern ebenfalls durch Privatpersonen gemietet werden. Schließlich lohnt es sich für private Eigenheimbesitzer kaum, einen Stapler zu kaufen, nur, weil sie ein einmaliges kleines Projekt, wie beispielsweise Arbeiten am Dach, bewältigen müssen. Es besteht so die Möglichkeit, den Mietstapler lediglich für einen oder zwei Tage zu leihen, die Arbeiten mit diesem zu erledigen und ihn direkt wieder an das Mietunternehmen zurückzugeben.

Allerdings ist es darüber hinaus durchaus möglich, den Stapler auch längerfristig zu mieten. So treffen einige Firmen die Entscheidung, Stapler über einige Jahre zu mieten. Dadurch entsteht der Vorteil, dass dem Unternehmen stets professionell gewartete und moderne Maschinen zur Verfügung stehen. Daneben herrscht eine äußerst hohe Flexibilität, da die Stapler stets abhängig von den individuellen Bedürfnissen ausgesucht werden können.

 

Das ist bei der Staplermiete zu beachten

Eine empfehlenswerte Staplervermietung, stellt das gewünschte Gerät für den vereinbarten Zeitraum zur Verfügung, unabhängig davon, ob dieser lediglich zwei Tage oder mehrere Jahre umfasst.

Daneben ist nicht nur auf eine flexible Mietdauer, sondern ebenfalls auf unterschiedliche Maschinentypen zu achten. In Lagerhallen empfehlen sich so emissionsfreie Elektro- oder Dieselstapler. Wird der Stapler jedoch für den Außenbereich, beispielsweise auf einer Baustelle, benötigt, sollten auch geländetaugliche und leistungsstärkere Geräte zur Auswahl stehen.

Außerdem ist darauf zu achten, welche Dienstleistungen der jeweilige Mietvertrag für den Stapler umfasst. Positiv zu werten ist es, wenn ein Servicepaket vorhanden ist, welches bestimmte Wartungsarbeiten und Reparaturen umfasst. Daneben bieten einige Dienstleister auch einen praktischen Full-Service, sodass im Falle eines Defekts umgehend ein gleichwertiges Gerät geliefert wird. Die Preise für Wartungen und Reparaturen sollten im Mietvertrag ebenfalls transparent definiert werden.

Einige Mietunternehmen erlauben es auch, dass die Maschinen nach der Mietdauer erworben werden. Dies könnte beispielsweise für Firmen interessant sein, die von den günstigeren Preisen für die Stapler nach der Miete profitieren möchten.

Weitere interessante Seiten:

Bewerten Sie den Beitrag
Durchschnitt

  

458 Aufrufe insgesamt, 1 Heute

  


Antwort hinterlassen

  • Schüttgut für die Wertstofflogistik

    von am 30.11.2022 - 0 Kommentare

    Die Gewinnung von Roh- und Wertstoff aus Abfällen hat in Deutschland einen hohen Stellenwert und gewinnt, mit der Abnahme natürlicher Rohstoffvorkommen, zunehmend an Bedeutung. Dank der modernen Technik können Metalle wie Kupfer, Eisen, aber auch Glas, Kunststoffe und andere recyclebare Wertstoffe heutzutage sauber von Abfällen getrennt und dem Wirtschaftskreislauf wieder zugeführt werden. So ist die […]

  • Staupolster zur Ladungssicherung

    von am 09.12.2022 - 0 Kommentare

    Kaputte Warenlieferungen sind leider keine Seltenheit. Immer häufiger kommt es vor, dass auch gut verpackte Bestellungen auf dem Transportweg beschädigt werden. Wer dafür verantwortlich ist, lässt sich oft schwer nachweisen.   Wer haftet für defekte Lieferungen? Gerade zur Weihnachtszeit boomt der Online-Handel. Immer häufiger lassen sich Konsumenten ihre Ware nach Hause schicken. Doch was passiert, […]

  • Nachhaltiger Transport durch gezielte Tourenplanung

    von am 16.12.2022 - 0 Kommentare

    Nachhaltiger Transport durch gezielte Tourenplanung Einkaufen über das Internet ist bequem und schnell. Selbst Bestellungen kurz vor Weihnachten liegen noch rechtzeitig unter dem Tannenbaum. Verbraucher haben sich daran gewöhnt, dass ihre Waren sofort geliefert werden. Für Transportunternehmen ist es nicht immer einfach, die Touren effizient zu planen und gleichzeitig Liefererwartungen zu erfüllen.   Nachhaltig, schnell, […]

  • Anforderungen an den Transport von Baumaschinen

    von am 17.01.2023 - 0 Kommentare

    Anforderungen an den Transport von Baumaschinen Ein Transport von Baumaschinen ist in der Praxis sehr häufig erforderlich. Baustellen sind mobil, die für die Erfüllung des Auftrages erforderlichen Maschinen müssen vor Ort termingerecht zur Verfügung stehen. Kleine mobile Baumaschinen lassen sich ohne großen Aufwand auf dem Anhänger eines Lkws transportieren. Bei größeren Maschinen mit Überbreite muss […]

Follow on Feedly