Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Login

" Trans.eu lagerflaeche.de Truckhero.de Anzeigen

Seefracht: Welche Dokumente braucht man?

Intern, Seefracht 12.05.2021

Ein weltweiter Transport ermöglicht es, einen uneingeschränkten Handel zu betreiben. Die Seefracht birgt allerdings einige Fallstricke – gerade in Bezug auf die Dokumente. Jedes kleinste Detail muss genau dokumentiert werden und für Dritte nachvollziehbar sein. Welche Dokumente bei der Seefracht benötigt werden und worauf es noch zu achten gilt, beschreibt dieser Ratgeber.

Die richtigen Papiere für den Im- und Export

Der Im- und Export von Waren sorgt für die Vielfalt in den Geschäften der Welt. Bevor die Produkte in den Regalen und letztendlich beim Verbraucher landen können, muss ein logistischer Marathon gestartet werden. Der Transporteur und der Auftraggeber müssen im Vorfeld viele Details abstimmen, denn nur so kann ein weltweiter Transport gelingen. Bei der Seefracht gelten andere Kriterien als wie für gewöhnliche Transportwege. Die wichtigsten Eckdaten für einen gelungenen Im- und Export sind die Art der Verpackung und geeignete Paletten, die Abmessung der fertig gepackten Ware und die Beauftragung der Spedition. Die Transportart entscheidet letztendlich über die Fülle der Dokumente. Häufig benötigte Papiere sind:

  • Auftragsnachweis der Spedition
  • Liefernachweis/-schein
  • Rechnungen
  • Dokumente für den Zoll

Weltweiter Transport mit der Seefracht

Hat sich ein Unternehmen erst einmal entschieden, über welchen Transportweg ihre Waren versendet werden sollen, ist eine akkurate Abwicklung der Fracht nötig. Das Gewicht und die Maße der Ware entscheiden über das Mittel, welches zum Transport verwendet wird, wie etwa die Luftfracht, Seefracht, Bahnfracht oder der klassische LKW-Transport.

Der Seeweg bietet sich für eine Vielzahl der unterschiedlichsten Güter an. Häufig werden per Seefracht sperrige Anlagen und Maschinen sowie Schüttgüter versendet. Allerdings sollten Auftraggeber beachten, dass die Waren zunächst zum Hafen geschafft werden müssen. Die Anmietung eines geeigneten Containers ist ebenso notwendig. Die Beauftragung einer Spedition, die am gewählten Hafen ansässig ist, kann einem Auftraggeber die aufwendigen Dokumentationen abnehmen. Der Auftraggeber ist dann nur für die Verpackung und Anmeldung der Ware zuständig.

Weltweiter Transport mit Incoterms

Nachdem der Auftraggeber seiner Spedition die Frachtpapiere sowie die Zollanmeldung ausgehändigt hat, kommen die Incoterms zum Einsatz. Diese regeln den Gefahrenübergang, die in einzelne Klauseln eingebettet sind. Zu den am meistverwandten und übermittelten Incoterms zählen:

  • Cost and freight / CFR
  • Delivery at place / DAP
  • Ex works / EXW
  • Free on board / FOB

Die Seefracht und die benötigten Dokumente

Bevor eine Ware über Seefracht auf die Reise gehen kann, müssen die wichtigsten Dokumente vorliegen. Ein weltweiter Transport ist ausschließlich mit den richtigen Unterlagen möglich. Daher ist es wichtig, dass der Auftraggeber die Seefracht-Dokumente auf ihre Vollständigkeit überprüft, damit der Versand reibungslos vonstattengeht. Zu den unbedingt notwendigen Dokumenten für die Seefracht zählen:

  • Das wohl wichtigste Dokument ist der Ladeschein. Dieser wird auch als Bill of Landing, kurz B/L oder eben als Konnossement bezeichnet. Mit diesem weist sich der Inhaber der Ware als Besitzer aus.
  • Für den Transport über See ist der Seefrachtbrief entscheidend und unbedingt mitzuführen. Denn der Seefrachtbrief für den Frachtführer gilt als Übergabenachweis der versendeten Ware.
  • Neben dem Ladeschein und dem Seefrachtbrief sind je nach Ware die Begleitpapiere wichtig. Zu diesen Papieren zählt beispielsweise die Handelsrechnung.

Mit den richtigen Seefrachtpapieren sicher zum Ziel

Damit ein weltweiter Transport via Seefracht reibungslos vonstattengehen kann, sollte der Auftraggeber stets die benötigten Dokumente im Blick haben. Mit der Beauftragung einer Hausspedition kann sich der Auftraggeber viel Arbeit und Ärger ersparen, denn den Großteil der Formalitäten werden ihm abgenommen. Mit einer guten Planung steht der Seefracht nichts im Weg und die Ware erreicht sicher ihr Ziel.

Weitere interessante Seiten:

Transportaufträge

Riege Software

Bewerten Sie den Beitrag
Durchschnitt

     

1936 Aufrufe insgesamt, 0 Heute

  


Antwort hinterlassen

  • Wie Sie eine Spedition richtig beauftragen

    von am 25.03.2024 - 0 Kommentare

    Mit Erfolg eine Spedition richtig beauftragen Für den Versand bestimmter Waren ist ein Auftrag per Spedition nötig. Wie genau das funktioniert und was Sie dabei beachten sollten, wird in folgendem Beitrag erklärt.   Warum eine Spedition beauftragen? Speditionen sind für den nationalen und internationalen Versand entscheidend. Waren werden auf Palette, als Sperrgut oder Paket versendet […]

  • 10 Tipps für den Kauf eines neuen Transporters

    von am 03.04.2024 - 0 Kommentare

    10 essenzielle Tipps für Ihren nächsten Transporterkauf Beim Kauf eines neuen Transporters gibt es eine Vielzahl von Aspekten zu beachten, um sicherzustellen, dass das gewählte Fahrzeug den individuellen Anforderungen gerecht wird. Von der Größe über die Effizienz bis hin zur Zuverlässigkeit spielen verschiedene Faktoren eine wichtige Rolle. Um Ihnen den Kaufprozess zu erleichtern, haben wir […]

  • Transport von EU-Importen – wie ausländische Fahrzeuge kostengünstig in den Fuhrpark nach Deutschland kommen!

    von am 25.03.2024 - 0 Kommentare

    Ihr Leitfaden für kosteneffizienten Import von EU-Fahrzeugen Fahrzeuge aus dem EU-Ausland können Händlern häufig einen deutlich höheren Gewinn beschweren. In vielen Autohäusern und Fuhrparks befinden sich mittlerweile auch massenweise Autos, die im Ausland gekauft wurden und auf dem Automarkt in Deutschland angeboten werden. Für Händler ergeben sich beim Einkauf eine Vielzahl von Vorteilen, jedoch ist […]

  • Sicherheit im Lager: Wenn plötzlich der Gabelstapler fehlt

    von am 08.04.2024 - 0 Kommentare

    Lagersicherheit auf dem Prüfstand: Was tun, wenn der Gabelstapler fehlt? Sofern nicht alles vollständig automatisiert ist, ist der Gabelstapler aus einem halbwegs vernünftigen Lager nicht wegzudenken. Wenn dieser dann von einem auf den anderen Tag plötzlich fehlt, sind sämtliche Arbeitsabläufe deutlich gestört. Das verursacht hohe Kosten für die Lagerbetreiber. Der Gabelstapler steht hier nur symbolisch […]

  • Tipps zum Importieren eines Autos

    von am 27.03.2024 - 0 Kommentare

    Erfolgreicher Auto Import: Die besten Tipps und Tricks Ein Auto zu importieren kann eine entmutigende Aufgabe sein, aber mit dem richtigen Wissen und der richtigen Vorbereitung kann es ein reibungsloser Prozess sein. Ganz gleich, ob Sie einen Oldtimer oder ein neues Modell importieren, es gibt bestimmte Schritte, die Sie unternehmen müssen, um einen erfolgreichen Import […]