fbpx

Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Login

VCE LOGfair.online LAGERflaeche.de Anzeigen

Neue Anzeigenkategorie und kleinere Updates

Intern 10.03.2014

Neben den kleineren Anpassungen und Änderungen, die wir fast täglich an Transportbranche.de durchführen, gibt es seit gestern ein größeres Update, das wir hier kurz ansprechen möchten. Die neue Anzeigenkateogrie “Dienstleistungen“.

Bisher wurden Inserate mit Personal- und Servicedienstleistungen in die Kateogrie “Geschäftsverbindungen” oder auch im “Stellenmarkt” eingestellt, was aber nicht ganz Sinn der Sache war. Für einen besseren Überblick haben wir uns dazu entschlossen, eine weitere Kategorie für diese Art von Anzeigen zu erstellen. Hier können Dienstleister, Vermittler und Arbeitskräfte auf selbständiger Basis Inserate einstellen.

Hinweis: Selbständige Kraftfahrer ohne eigenes Fahrzeug (Mietfahrer) befinden sich in der Regel in einer rechtlichen Grauzone. Anzeigen zu diesem Thema werden daher von uns nur geduldet und unter Umständen ohne Angabe von Gründen wieder gelöscht.

Verbesserte Suchfunktion

erweiterte sucheZusätzlich haben wir vor einigen Tagen unsere Suchfunktion erweitert. Im Stellenmarkt und der Frachtbörse befinden sich seitdem in der rechten Sidebar erweiterte Suchfelder um die Suchergebnisse noch besser filtern zu können. Wer hingegen unsere komplette Seite (und nicht nur die Anzeigen) durchsuchen möchte, findet hier die passende Suchfunktion.

Mobile ready?

Ein immer wichtigerer Punkt ist die mobile Ansicht von Webseiten. Ob iPhone, Tablet oder Desktop PC, Transportbranche.de sollte auf auf jedem Endgerät “gut” aussehen. Nutzen Sie unser Portal über ein Smartphone? Bei Probleme oder Darstellungsfehler in der mobilen Ansicht würden wir uns über eine Rückmeldung freuen!

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?
Summe: 0 Durchschnitt: 0]

8725 Aufrufe insgesamt, 2 Heute

  


Antwort hinterlassen

  • Logistik Meister

    Meisterkurs zum Logistikmeister

    von am 05.03.2020 - 0 Kommentare

    Meisterkurs zum Logistikmeister – Das muss man wissen Die Fortbildung zum Logistikmeister kann in Voll- oder Teilzeit stattfinden. Eine Weiterbildung in diesem Bereich ermöglicht dem zukünftigen Meister, sich als Führungsperson zu profilieren. Ziel ist es, dass der geprüfte Logistikmeister (IHK) in mittleren bzw. größeren Unternehmen ein Bindeglied zwischen den Beschäftigten und dem Management darstellt. Eine […]

  • MPU - Was sind die Konsequenzen?

    von am 09.03.2020 - 0 Kommentare

    Wenn ein Fahrer eine MPU (medizinisch-psychologische Untersuchung) ablegen muss, dann liegt es daran, dass er sich einen schwerwiegenden Verstoß gegen geltendes Gesetz hinterm Steuer geleistet hat. Je nach Schwere des Vorfalls, wird der Führerschein entweder lebenslang oder für einen bestimmten Zeitraum entzogen und für ungültig erklärt. Will die betroffene Person wieder ein Fahrzeug führen, so […]

  • Führerscheinentzug - Was tun?

    von am 13.03.2020 - 0 Kommentare

    Führerscheinentzug: Diese Schritte sind notwendig, um die Fahrerlaubnis zurückzubekommen Drogen oder Alkohol am Steuer, Falschparken oder Rasen: Straftaten wie diese sind den Führerscheinbehörden ein Dorn im Auge. Eine beeindruckende Zahl von jährlich 95.000 Bürgerinnen und Bürgern musste sich unter anderem wegen oben genannter Gründe mit dem Führerscheinverlusts abgeben und sich einer Medizinisch-Psychologischen-Untersuchung (kurz: MPU) unterziehen, […]

  • Rückgrat moderner Wirtschaft: Logistikdienstleister

    von am 24.03.2020 - 1 Kommentare

    In der modernen Wirtschaft funktioniert gar nichts ohne moderne Logistik. Rohstoffe müssen transportiert, Bauteile von Maschinen an unterschiedliche Produktionsstandorte gebracht, Händler beliefert und Pakete dem Verbraucher zugestellt werden. Für all diese Aufgaben arbeiten Fulfilment Dienstleister von A-Z täglich. Denn in einer so eng verzahnten Wirtschaft wie die Europas, einer Wirtschaft, in der so viele Arbeitsschritte […]

  • Laufende Kosten bei Handwerkerfahrzeugen:

    von am 28.02.2020 - 0 Kommentare

    Ersatzteile und Reparatur von Sprinter und Co. Handwerkerfahrzeuge befinden sich in ständiger Nutzung. Somit sind sie, der Annahme nach, stärkeren Belastungen ausgesetzt und nutzen schneller ab. Neben Versicherungen, Steuern und Spritkosten können die regelmäßigen Ersatzteile und Reparaturen aufgrund deren Häufigkeit den laufenden Kosten zugerechnet werden. So häufig Ersatzteile und Reparaturen notwendig sein mögen, so viele […]

Populäre Anzeigen von Heute