Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Login

" Trans.eu lagerflaeche.de Truckhero.de Anzeigen

Intelligente Logistik-Software optimiert alle Logistik-Prozesse

IT, Logistik 4.0 15.06.2023

Intelligente Logistik-Software auf höchstem Level

Mit der Digitalisierung und der Hinwendung weiter Teile der Bevölkerung zum Online-Shopping haben sich die Anforderungen von Transportunternehmen an die Logistik vervielfacht. Immer mehr Waren müssen pünktlich und unversehrt zum Kunden gebracht werden.

Für schnelle und reibungslos ineinandergreifende Lieferketten bedarf es der Unterstützung einer intelligenten Logistik-Software. Andernfalls besteht für Logistikunternehmen die Gefahr, im nationalen und internationalen Konkurrenzkampf ins Hintertreffen zu geraten und über kurz oder lang ganz vom Markt zu verschwinden.

 

Welche Gründe gibt es, um in eine moderne Logistik-Software zu investieren?

Intelligente Logistik-Informationssysteme automatisieren und optimieren die Lieferketten!

Mit dem Anwachsen des E-Commerce und der damit verbundenen Aufgaben stehen Unternehmen aus der Logistikbranche vor großen Anforderungen. Aufgrund immer kürzerer Lieferzeiten, einer steigenden Vielfalt der Artikel und einer großen Anzahl von Retouren sind moderne Lösungen für eine effiziente Lieferkette obligatorisch geworden.

Eine intelligente Logistik-Software, wie sie beispielsweise von first-class-ratioconsult.de zur Verfügung gestellt wird, hat das Ziel, die gesamten Abläufe von der Lagerung bis zum Versand zu automatisieren. Obendrein optimiert sie die Entscheidungsfindung, sodass manuelle, zeitaufwändige Prozesse nicht mehr vonnöten sind

Dabei kommen Technologien wie Big Data, Künstliche Intelligenz (KI) und das Internet of Things (IoT) zur Anwendung. Im Ergebnis werden alle Prozesse beschleunigt und Fehler reduziert. Die Kosten werden gesenkt, wodurch ein entscheidender Wettbewerbsvorteil entsteht.

 

Argumente für den Einsatz eines intelligenten Logistiksystems

-Verbesserung der Planung, der Verwaltung und Überwachung von Lieferketten.

-Minimierung menschlicher Fehler.

-Zeit- und Kosteneinsparung.

-Optimierung der Routenplanung.

-Transparente Lieferketten.

-Verbesserung der Kundenzufriedenheit.

-Stellt Schnittstellen zum Enterprise-Resource-Planning (ERP), zum Customer-Relationship-Management (CRM) und zur Finanzbuchhaltung bereit.

-Alle Informationen werden in Echtzeit zur Verfügung gestellt.

-Die Einhaltung von maßgeblichen Vorschriften und Gesetzen wird gewährleistet.

-Höchste Anforderungen an die Sicherheit und den Datenschutz werden erfüllt.

 

Moderne Logistik-Software und ihre Einsatzbereiche

Eine digitale Logistik-Software spart Zeit und Ressourcen. Alle Bereiche profitieren von automatisierten Abläufen.

Lagermanagement

Die Software ermittelt in Echtzeit die besten Lagerplätze. Überbelegungen oder eine mangelnde Auslastung machen sich sofort bemerkbar, sodass die Planungsabteilung schnell Maßnahmen zur Verbesserung ergreifen kann. Optimierte Lagerkapazitäten verkürzen die Durchlaufzeit und beschleunigen die Auslieferung, wodurch die Kundenzufriedenheit und -bindung gestärkt wird.

Transportmanagement

Ein automatisiertes Lagermanagement beeinflusst das Transport- und Flottenmanagement positiv. Schnell drehende Waren werden so positioniert, dass die internen Transportwege so kurz wie möglich gehalten werden. Die Routenplanung wird mithilfe des in Echtzeit vorliegenden Datenflusses optimiert. Die Sicherheit der Warenzustellung wird erhöht, wodurch sich die Servicequalität entscheidend verbessert.

Retourenmanagement

Retouren sind für jedes Unternehmen ärgerlich, zumal die Kosten nicht auf den Endabnehmer abgewälzt werden können. Sie werden sich allerdings im E-Commerce nie ganz eliminieren lassen. Umso wichtiger ist es, den damit in Verbindung stehenden Aufwand zu minimieren. Eine intelligente Logistik-Software ermöglicht eine effektive Planung, die sowohl ein präventives als auch ein reaktives Retourenmanagement berücksichtigt.

Personalmanagement

Intelligente Software-Lösungen optimieren und automatisieren alle Prozesse innerhalb eines Logistikunternehmens, indem sie repetitive Aufgaben übernehmen. Das führt zu einer Entlastung der Mitarbeiter, wodurch sich die Beschäftigten um ihre Kernaufgaben kümmern können. In einfachen Aufgabenbereichen kommt es zu Personaleinsparungen, die sich direkt in der Bilanz bemerkbar machen.

 

Intelligente Logistik-Software On-Premise oder in der Cloud?

Wie bei den meisten Software-Lösungen existieren zwei Formen der Bereitstellung.

Cloud-basierte Logistiksysteme

Bei einer Cloud– beziehungsweise einer Software-as-a-Service-Lösung (SaaS) wird das Logistiksystem über das Internet zur Verfügung gestellt. Dabei wird in der Regel ein Abonnement abgeschlossen, die Anwendung ist über die Cloud zugänglich. Der Vorteil dieser Lösung besteht darin, dass es keiner eigenen IT-Infrastruktur bedarf. Obendrein kann jederzeit und von jedem Ort aus auf das System zugegriffen werden. Um den Betrieb, die Wartung und die notwendigen Updates kümmert sich der Anbieter.

On-Premise Logistiksysteme

On-Premise-Systeme dagegen werden auf den Server des Unternehmens und allen beteiligtenEndgeräten hochgeladen. Dafür wird eine eigene IT-Struktur benötigt. Das Unternehmen kümmert sich selbst um Betrieb und Wartung. On-Premise-Systeme zeichnen sich durch hohe Standards beim Datenschutz aus. Obendrein kann auch bei einem Ausfall des Internets auf die Daten zurückgegriffen werden.

 

Fazit

Intelligente Logistik-Lösungen ermöglichen effiziente Abläufe, die mit einer signifikanten Zeitersparnis einhergehen. Repetitive Aufgaben werden automatisiert und mit geringem Personalaufwand fehlerfrei durchgeführt. Im Ergebnis entstehen Wettbewerbsvorteile, die sich entscheidend in der Stärkung der Marktposition bemerkbar machen.

 

Weitere interessante Seiten:

3D Software für das Lagermanagemen

Bewerten Sie den Beitrag
Durchschnitt

   

977 Aufrufe insgesamt, 0 Heute

  


Antwort hinterlassen

  • Wie Sie eine Spedition richtig beauftragen

    von am 25.03.2024 - 0 Kommentare

    Mit Erfolg eine Spedition richtig beauftragen Für den Versand bestimmter Waren ist ein Auftrag per Spedition nötig. Wie genau das funktioniert und was Sie dabei beachten sollten, wird in folgendem Beitrag erklärt.   Warum eine Spedition beauftragen? Speditionen sind für den nationalen und internationalen Versand entscheidend. Waren werden auf Palette, als Sperrgut oder Paket versendet […]

  • 10 Tipps für den Kauf eines neuen Transporters

    von am 03.04.2024 - 0 Kommentare

    10 essenzielle Tipps für Ihren nächsten Transporterkauf Beim Kauf eines neuen Transporters gibt es eine Vielzahl von Aspekten zu beachten, um sicherzustellen, dass das gewählte Fahrzeug den individuellen Anforderungen gerecht wird. Von der Größe über die Effizienz bis hin zur Zuverlässigkeit spielen verschiedene Faktoren eine wichtige Rolle. Um Ihnen den Kaufprozess zu erleichtern, haben wir […]

  • Kosteneinsparungen realisieren: Von diesen Tipps profitieren Logistikunternehmen

    von am 19.03.2024 - 0 Kommentare

    Mehr Effizienz, weniger Kosten: So optimieren Logistiker ihr Geschäft Wie viele andere Branchen auch, sieht sich die Logistikbranche bereits seit einiger Zeit mit großen Herausforderungen konfrontiert. Das vergangene Jahr wird von mehr als der Hälfte der Logistik- und Transportunternehmen laut Umfragen als enttäuschend bewertet. Zurückführen lässt sich diese Bewertung auf die zahlreichen weltweiten Störungen der […]

  • Transport von EU-Importen – wie ausländische Fahrzeuge kostengünstig in den Fuhrpark nach Deutschland kommen!

    von am 25.03.2024 - 0 Kommentare

    Ihr Leitfaden für kosteneffizienten Import von EU-Fahrzeugen Fahrzeuge aus dem EU-Ausland können Händlern häufig einen deutlich höheren Gewinn beschweren. In vielen Autohäusern und Fuhrparks befinden sich mittlerweile auch massenweise Autos, die im Ausland gekauft wurden und auf dem Automarkt in Deutschland angeboten werden. Für Händler ergeben sich beim Einkauf eine Vielzahl von Vorteilen, jedoch ist […]

  • Sicherheit im Lager: Wenn plötzlich der Gabelstapler fehlt

    von am 08.04.2024 - 0 Kommentare

    Lagersicherheit auf dem Prüfstand: Was tun, wenn der Gabelstapler fehlt? Sofern nicht alles vollständig automatisiert ist, ist der Gabelstapler aus einem halbwegs vernünftigen Lager nicht wegzudenken. Wenn dieser dann von einem auf den anderen Tag plötzlich fehlt, sind sämtliche Arbeitsabläufe deutlich gestört. Das verursacht hohe Kosten für die Lagerbetreiber. Der Gabelstapler steht hier nur symbolisch […]