Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Login

VCE lagerflaeche.de LOGfair.Online Anzeigen

Den Umzug richtig planen

Intern, Umzug 27.09.2021

Ein Umzug kann eine sehr anstrengende Angelegenheit darstellen – vorausgesetzt man plant ihn nicht richtig. Wenn man allerdings darauf achtet, den Umzug richtig zu planen, kann man sich jede Menge Stress ersparen. Aber wie plant man den Umzug richtig?

Richtiges Zeitmanagement
Zunächst ist es wichtig, dass man weiß, wie viel Zeit überhaupt zur Verfügung steht. Denn auch wenn der Umzug nicht mehr so weit entfernt ist, sollte man etwas Zeit in die Planung investieren. Besser ist es natürlich, wenn noch etwas Zeit bis zum Umzug ist, da man dadurch ganz genau planen kann, wie man vorgeht.

Die Strecke
Als Nächstes solle man sich Gedanken darüber machen, über welche Strecke der Umzug eigentlich vonstattengehen soll. Wenn es nur eine sehr kurze Strecke ist, vielleicht sogar im gleichen Ort, kann man sogar darüber nachdenken, ob man den Umzug in Eigenregie durchführen möchte. Dafür muss man sich einen ausreichend großen LKW oder Transporter mietet, mit dem man alle Möbel und Kartons in das neue Eigenheim transportieren kann. Allerdings muss man sich auch immer vor Augen führen, dass ein selbst durchgeführter Umzug mit entsprechend mehr Aufwand und Stress verbunden ist, da man sich um viel mehr Dinge kümmern muss.

Diese Dinge würde ansonsten ein professionelles Umzugsunternehmen übernehmen, welches darüber hinaus auch bei der Planung des gesamten Umzugs behilflich ist. Wenn man zum Beispiel in der Nähe von München umziehen möchte, lohnt es sich, sich bei einem entsprechenden Unternehmen wie Paultrans (paultrans-muenchen.de) zu informieren. Natürlich kostet es Geld, ein Umzugsunternehmen zu beauftragen, allerdings erhält man im Gegenzug auch jede Menge Hilfe beim Umzug, die man auf keinen Fall unterschätzen sollte.

Das Budget
Unbedingt sollte man auch darüber nachdenken, wie viel Geld überhaupt zur Verfügung steht. Wenn nur sehr wenig Budget vorhanden ist, muss man natürlich entsprechend kalkulieren. Manchmal unterstützt aber auch der Arbeitgeber beim bevorstehenden Umzug, zum Beispiel wenn der Umzug aus beruflichen Gründen durchgeführt werden muss. Hier sollte man sich aber immer eine schriftliche Bestätigung geben lassen, damit man nicht auf den Kosten sitzen bleibt. Hier wird außerdem ein weiterer Vorteil von genügend Zeit deutlich: Man kann noch etwas Geld sparen, bis der Umzug tatsächlich bevorsteht.

Um Überschneidung der Mietzeit kümmern
Sofern möglich sollte man sich immer darum kümmern, dass sich die Mietzeiten überschneiden. Dadurch kann man den Umzug um ein Vielfaches entspannter durchführen, da man nicht so sehr unter Zeitdruck steht. Man sollte allerdings darauf achten, dass sich die Zeiten nicht zu sehr überschneiden, da dies ansonsten in höheren Kosten resultieren könnte.

Ausmisten
Man sollte so früh wie möglich mit dem Ausmisten beginnen, um unnötigen Stress zu vermeiden. Darüber hinaus sollte man sich frühzeitig um die Abholung von sperrigen Möbeln kümmern, die nicht mehr gebraucht werden.

Helfer organisieren
Je nachdem, welche Aufgaben das Umzugsunternehmen übernimmt, sollte man sich noch um zusätzliche Helfer kümmern, die zum Beispiel beim Einrichten der neuen Wohnung helfen.

Renovierung
Falls das neue Eigenheim renoviert werden muss, sollte das bereits vor dem Umzug geschehen sein, damit die Wohnung auch sofort bezugsfertig ist.

 

Weitere interessante Seiten:

Umzüge – Was zu beachten ist

Logistic Service NRW

https://www.transportbranche.de/wissen/umzug/

Bewerten Sie den Beitrag
Durchschnitt

Antwort hinterlassen

  • nachhaltig, recycling, massengut, entsorgungslogistik, sauggut, schüttgut, Stückgut, Transportgüterart, Wertstoff, Wertstofflogistik,

    Schüttgut für die Wertstofflogistik

    von am 30.11.2022 - 0 Kommentare

    Die Gewinnung von Roh- und Wertstoff aus Abfällen hat in Deutschland einen hohen Stellenwert und gewinnt, mit der Abnahme natürlicher Rohstoffvorkommen, zunehmend an Bedeutung. Dank der modernen Technik können Metalle wie Kupfer, Eisen, aber auch Glas, Kunststoffe und andere recyclebare Wertstoffe heutzutage sauber von Abfällen getrennt und dem Wirtschaftskreislauf wieder zugeführt werden. So ist die […]

  • Staupolster zur Ladungssicherung

    von am 09.12.2022 - 0 Kommentare

    Kaputte Warenlieferungen sind leider keine Seltenheit. Immer häufiger kommt es vor, dass auch gut verpackte Bestellungen auf dem Transportweg beschädigt werden. Wer dafür verantwortlich ist, lässt sich oft schwer nachweisen.   Wer haftet für defekte Lieferungen? Gerade zur Weihnachtszeit boomt der Online-Handel. Immer häufiger lassen sich Konsumenten ihre Ware nach Hause schicken. Doch was passiert, […]

  • Nachhaltiger Transport durch gezielte Tourenplanung

    von am 16.12.2022 - 0 Kommentare

    Nachhaltiger Transport durch gezielte Tourenplanung Einkaufen über das Internet ist bequem und schnell. Selbst Bestellungen kurz vor Weihnachten liegen noch rechtzeitig unter dem Tannenbaum. Verbraucher haben sich daran gewöhnt, dass ihre Waren sofort geliefert werden. Für Transportunternehmen ist es nicht immer einfach, die Touren effizient zu planen und gleichzeitig Liefererwartungen zu erfüllen.   Nachhaltig, schnell, […]

  • miete Baumaschine Schwergut Schwertransport Schwertransporte baumaschine anmieten baustellen maschinen anmietung

    Anforderungen an den Transport von Baumaschinen

    von am 17.01.2023 - 0 Kommentare

    Anforderungen an den Transport von Baumaschinen Ein Transport von Baumaschinen ist in der Praxis sehr häufig erforderlich. Baustellen sind mobil, die für die Erfüllung des Auftrages erforderlichen Maschinen müssen vor Ort termingerecht zur Verfügung stehen. Kleine mobile Baumaschinen lassen sich ohne großen Aufwand auf dem Anhänger eines Lkws transportieren. Bei größeren Maschinen mit Überbreite muss […]

Follow on Feedly