Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Login

" Trans.eu lagerflaeche.de Truckhero.de Anzeigen

LKW Module, was hat es damit auf sich?

Beratung & Weiterbildung, IT, Personal, Transport 23.06.2023

 

LKW-Module sind eine innovative Lösung für den Transport von Waren auf Straßen. Sie bestehen aus verschiedenen voneinander unabhängigen Einheiten, die flexibel miteinander kombiniert werden können, um den individuellen Anforderungen des Transports gerecht zu werden. Diese Module ermöglichen es, die Ladekapazität und Effizienz von Lastkraftwagen erheblich zu verbessern.

Ein typisches LKW-Modul besteht aus einem Zugfahrzeug und einem oder mehreren Anhängern, die je nach Bedarf angehängt oder abgekoppelt werden können. Durch diese Flexibilität können Transportunternehmen ihre Flotten optimal anpassen, um sowohl große als auch kleinere Ladungen effizient zu befördern.

Die Verwendung von LKW-Modulen bietet mehrere Vorteile. Erstens kann eine einzelne Zugmaschine mehrere Anhänger ziehen, wodurch der Kraftstoffverbrauch pro transportierte Einheit reduziert wird. Zweitens ermöglicht die modulare Bauweise eine schnellere Be- und Entladung der Waren, da die Anhänger separat behandelt werden können. Drittens können die Module bei Bedarf auch auf verschiedene Verkehrsträger, wie Schiene oder Schiff, umgeladen werden, um den Transportweg zu optimieren.

 

Was sind Module speziell für LKW-Fahrer?

Ein LKW-Fahrer hat die Verpflichtung sich regelmäßig weiterzubilden. Die Weiterbildung findet in regelmäßigen Abständen statt und auch hier wird von Modulen gesprochen. Es gibt insgesamt 5 Module, die der Lastkraftwagenfahrer durchlaufen muss, um immer auf dem neusten Stand zu sein.

– Modul 1: Energie und Umwelt

– Modul 2: Ladungssicherung

– Modul 3: Sozialvorschriften

– Modul 4: Unfälle, Pannen, Notfälle und Kriminalität

– Modul 5: Marktordnung

Der LKW-Fahrer muss immer auf dem neusten Stand sein, neue Vorschriften und Gesetze kennen und die firmeninternen Richtlinien und Neuerungen, wie beispielsweise eine neue Versandsoftware beherrschen. Normalerweise trägt die Kosten für diese Weiterbildung der Arbeitgeber. Es gibt Firmen, die über einen eigenen Fahrlehrer verfügen und wo der Kraftfahrer an mehreren Wochenenden die Module auffrischen kann. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit sich an die DEKRA oder eine Fahrschule, welche LKW-Fahrer ausbildet in Eigenregie zu wenden und einen solchen Kurs zu belegen. In einem solchen Fall muss der Schüler die Kosten in Vorkasse tragen und erhält diese von seinem Arbeitgeber erstattet.

 

BKF-Module für Lkw- und Busfahrer (-innen) gemäß BkrFQG

Die Weiterbildung dauert insgesamt 35 Stunden, wobei jedes Modul über 7 Stunden behandelt wird. Eine solche Schulung findet in der Regel außerhalb der regulären Arbeitszeit, an mehreren Samstagen statt. Die Kosten für eine solche Modulweiterbildung oder Auffrischung können von Fahrschule zu Fahrschule variieren. In der Regel kann man jedoch davon ausgehen, dass jedes Modul etwa 100,00 Euro kostet.

Die einzelnen Module haben nichts mit dem LKW-Führerschein zu tun, wer einen solchen machen möchte, der muss wesentlich tiefer in die Tasche greifen, jedoch kann es sich lohnen, denn Berufskraftfahrer werden immer gesucht. Es gibt jedoch auch die Möglichkeit, unter bestimmten Voraussetzungen, sich diesen Führerschein bezahlen zu lassen. Wer arbeitslos ist und dem Arbeitsamt nachweisen kann, dass er einen Arbeitsplatz bekommt, wenn er den Führerschein macht, der bekommt diesen bezahlt.

Eine weitere Möglichkeit ist, sich diesen von seinem potenziellen Arbeitgeber bezahlen zu lassen. Hierbei ist jedoch eine Gegenleistung erforderlich. Der Arbeitnehmer, muss sich dem Arbeitgeber über einen bestimmten Zeitraum verpflichten und seine Arbeitskraft diesem zur Verfügung stellen. In vielen Fällen handelt es sich um einen Zeitraum von etwa 5 Jahren.

Weitere interessante Seiten:

BKF-Weiterbildung als Inhouse-Schulung

BKF-Weiterbildung nach BKrFQG als Inhouse-Schulung

Fahrerschulung Kim-Andreas Fischer

Bewerten Sie den Beitrag
Durchschnitt

    

1419 Aufrufe insgesamt, 0 Heute

  


Antwort hinterlassen

  • Geschäftsadressen für Selbstständige – Welche Möglichkeiten gibt es?

    von am 26.04.2024 - 0 Kommentare

    Erfolgreich durchstarten: Geschäftsadressen für Selbstständige Wer sich in der Logistikbranche selbständig machen und ein eigenes Transportunternehmen gründen möchte, braucht dafür ein gewisses Startkapital sowie unternehmerisches Know-how. Außerdem steht man dann in der Pflicht, sich um eine Geschäftsadresse zu kümmern.   Der Weg in die Selbständigkeit Insbesondere vor dem Fokus des stetig ansteigenden E-Commerce nimmt die […]

  • Wie die Logistikbranche die gestiegenen Anforderungen bewältigt

    von am 30.04.2024 - 1 Kommentare

    Schneller, weiter, effizienter – Innovative Lösungen der Logistikbranche für gestiegene Anforderungen Ein Klick auf den Artikel und schon landet das Produkt im Warenkorb: Was für Kunden längst selbstverständlich ist, stellt die Logistikbranche vor riesige Herausforderungen. Außerdem kommt noch hinzu, dass die Anspruchshaltung immer weiter steigt, oftmals erwarten Käufer ihren digitalen Einkauf schon am nächsten Tag vor […]

  • Brandrisiken von Transportunternehmen und die besten Gegenmaßnahmen

    von am 16.04.2024 - 0 Kommentare

    Brandrisiken von Transportunternehmen und die besten Gegenmaßnahmen Im Raum Köln gibt es eine Vielzahl unterschiedlich großer Transportunternehmen. In diesen stellen die Lagerung und der Transport von Gütern, insbesondere Gefahrgütern sowie der Fahrzeugbetrieb zentrale Brandrisiken dar. Eine Brandwache für Köln wie auch zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen sind hierbei ein wichtiger Bestandteil zur Risikominimierung. Ein solcher Sicherheitsdienst kann hierbei […]

  • Brandschutz im Lager

    von am 06.05.2024 - 0 Kommentare

    Maßnahmen zum Lagerbrandschutz Brandschutz ist ein zentraler Aspekt der Sicherheitsmaßnahmen in jedem Unternehmen, insbesondere in Lagerumgebungen, wo das Risiko von Bränden aufgrund der gelagerten Materialien und Arbeitsprozesse oft besonders hoch ist. Ein umfassendes Verständnis und die Implementierung von effektiven Brandschutzstrategien sind entscheidend, um Menschenleben zu schützen und wirtschaftliche Verluste zu minimieren. Ein wichtiger Teil dieser […]

  • Umzugsgut sichern

    von am 17.05.2024 - 0 Kommentare

    Umzug meistern: Tipps und Tricks zur Sicherung Ihres Umzugsguts! Ein Umzug geht stets mit einer gewissen logistischen Herausforderung einher. Ob Möbel, Haushaltsgeräte oder persönliche Gegenstände – alles muss sicher verpackt und transportiert werden, damit es unversehrt im neuen Zuhause ankommt. Das richtige Sichern des Umzugsguts ist in diesem Zusammenhang von entscheidender Bedeutung. Dieses sorgt dafür, […]