Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Login

" Trans.eu lagerflaeche.de Truckhero.de Anzeigen

Smarte Logistik: Wie KI und Datenstrategien Nachhaltigkeit vorantreiben

Nachrichten | 08.03.2024 | | | Thema: ,

Logistiktrends für das Jahr 2024 von Jürgen Schachner

Mit Blick auf das angelaufene Jahr 2024 bereitet sich die Branche auf einen umfassenden Wandel vor, der von Spitzentechnologien und innovativen Ansätzen bestimmt sein wird. Wirtschaftlich gesehen erwartet uns ein erstes Halbjahr, das von einem schwachen globalen Wachstum geprägt sein wird. Jedoch zeichnet sich die Tendenz ab, dass sich das in der zweiten Jahreshälfte erholen könnte. Ungeachtet dessen prognostiziert Jürgen Schachner, Director Regional Sales DACH bei Samsara, weitreichende Veränderungen für die Logistik- und Transportbranche in diesem Jahr.

Integrierte Software-Lösungen für Effizienz und Nachhaltigkeit

Im Fokus der Branche werden nahtlose technologische Ökosysteme stehen. Unternehmen legen einen immer größeren Wert auf integrierte Lösungen, die Datensynergien ermöglichen und eine Effizienzsteigerung herbeiführen. Es zeigt sich ein Bewusstsein für die Vorteile datengetriebener Unterstützung bei der Elektrifizierung der Flotten, insbesondere im Bereich einer verbesserten Kraftstoffeffizienz. Die nachhaltige Logistik gewinnt weiter an Bedeutung, denn Unternehmen können durch genau diesen softwaregesteuerten Ansatz eine Minimierung der CO2-Emissionen gewährleisten.

Generative Künstliche Intelligenz – gekommen, um zu bleiben

Intelligente Automatisierung wird die Branche fortschreitend verändern. Laut dem Samsara State of Connected Operations Report 2023 haben bereits im letzten Jahr 57 Prozent der deutschen Unternehmen in der Transport- und Logistikbranche ihre Technologiebudgets erhöht und verstärkt auf KI, Automatisierung und digitale Arbeitsabläufe gesetzt. Dies wird sich dieses Jahr nochmals deutlich erhöhen. Nun ist es für Unternehmen an der Zeit, von der allgemeinen KI-Begeisterung hin zu der Entwicklung und konkreten Strategieplanung zu gelangen. Die etablierten Technologieanbieter konkurrieren darum, KI in ihre Plattformen zu integrieren, während neue Apps für spezifische Unternehmensbereiche aufkommen. Fortschritte in KI ermöglichen die Bewältigung komplexer Aufgaben in vertikalen Teams, was die Effizienz steigert und zu Kosteneinsparungen führt. Nachvollziehbarkeit in der Künstlichen Intelligenz spielt eine Schlüsselrolle für Akzeptanz und Vertrauen und trägt somit zu einer verstärkten Verbreitung bei.

Die Kraft einer durchdachten Datenstrategie

Eine durchdachte Datenstrategie bildet das Fundament für die Wettbewerbsfähigkeit und Innovationskraft jedes Unternehmens. Angesichts des steigenden Bedarfs an zuverlässigen und effizient verwalteten Unternehmensdaten gewinnt die technologische Unterstützung für Datenmanagement und -schutz in einer Zeit verschärfter gesetzlicher Regulierung zunehmend an Bedeutung. Im Jahr 2024 ist zu erwarten, dass führende Unternehmen vermehrt in KI-gestützte Sicherheitslösungen investieren werden, um Netzwerkaktivitäten in Echtzeit zu überwachen, Abweichungen zu erkennen und proaktiv gegen potenzielle Gefahren vorzugehen.

Zusammengefasst lässt sich sagen, dass das Jahr 2024 in der Transport- und Logistikbranche durch technologische Dateninnovationen und Nachhaltigkeitsinitiativen bestimmt wird. Unternehmen, die sich diese Strategien zu eigen machen, können Herausforderungen so besser meistern und sich als Branchenführer in der dynamischen Landschaft von morgen positionieren.

Über Samsara
Samsara ist der Pionier der Connected Operations™ Cloud, eines System of Record, das es Unternehmen, die von physischen Abläufen abhängig sind, ermöglicht, IoT-Daten (Internet der Dinge) zu nutzen, um verwertbare Geschäftseinblicke zu entwickeln und ihre Abläufe zu verbessern. Das Unternehmen ist in Nordamerika und Europa tätig und bedient zehntausende von Kunden in einer Vielzahl von Branchen, darunter Transportwesen, Groß- und Einzelhandel, Baugewerbe, Außendienst, Logistik, Versorgungsunternehmen und Energie, Behörden, Gesundheitswesen und Bildung, Fertigung, sowie Lebensmittel und Getränke. Samsara hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Sicherheit, Effizienz und Nachhaltigkeit der Abläufe zu erhöhen, die die Weltwirtschaft antreiben.

Samsara ist eine eingetragene Marke von Samsara Inc. Alle anderen Markennamen, Produktnamen oder Warenzeichen gehören den jeweiligen Inhabern.

Mehr über Samsaras Mission finden Sie unter samsara.com.

Firmenkontakt
Maisberger GmbH
Marie Klinger
Claudius-Keller Straße 3c
81669 München
0894195990
2b823c01655532c5c73ccf7ec541b9f35bde5a08
http://samsara.com

Pressekontakt
Maisberger GmbH
Marie Klinger
Claudius-Keller Straße 3c
81669 München
089/4195 99-2624
2b823c01655532c5c73ccf7ec541b9f35bde5a08
http://samsara.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Bewerten Sie den Beitrag
Durchschnitt

Folgende Newsmeldung könnte Sie auch interessieren:

BusinessCode trägt Expertise zur Open Logistics Foundation bei

BusinessCode ist seit diesem Jahr Teil der Open Logistics Foundation, die sich der Förderung von Innovation und Effizienz in der Logistik- und Supply-Chain-Branche durch Open-Source-Lösungen widmet. Bonn, 16.04.2024 Mit über 25 Jahren Erfahrung in der Umsetzung von IT-Projekten für Kunden im Logistiksektor bringt BusinessCode ein umfangreiches Know-how in die Open Logistics Foundation ein. Zudem ist […]