Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Login

" Trans.eu lagerflaeche.de Truckhero.de Anzeigen

Sicherheit an erster Stelle: Professionelle Prüfung von Regalanlagen

Nachrichten | 05.06.2024 | | Transport | Thema: ,

Eine effiziente Lagerhaltung ist für Unternehmen aller Branchen von entscheidender Bedeutung. Das richtige Regalsystem spielt dabei eine zentrale Rolle. Es sorgt für die sichere Lagerung der Waren, optimiert die Raumnutzung und rationalisiert den Lagerprozess. Die Wahl des richtigen Regalsystems hängt von verschiedenen Faktoren ab, unter anderem von der Art der gelagerten Güter, dem verfügbaren Platz und den betrieblichen Anforderungen. Durch die gezielte Auswahl und Installation von Regalanlagen können Unternehmen ihre Lagerhaltung optimieren, die Effizienz steigern und Kosten senken.

Regelmäßige Prüfungen für mehr Arbeitssicherheit
Regale wie Fachbodenregale, Palettenregale, Kragarmregale, Durchlaufregale, Einfahrregale und mehrgeschossige Regalanlagen müssen in regelmäßigen Abständen durch eine fachkundige Person geprüft werden. Ein Regalbetreiber ist nach ArbStättV und DGUV Regel 108-007 verpflichtet, seine Regalanlagen in regelmäßigen Abständen auf Schäden oder strukturelle Veränderungen zu überprüfen. Hierbei wird zwischen Regalprüfer und Regalinspekteur unterschieden. Der Regalprüfer ist in der Regel ein geschulter Mitarbeiter des Betreibers, der nach einer Schulung befähigt ist, eine Regalanlage in Abständen von einer Woche bis zu einem Monat zu prüfen, Schäden an der Regalanlage zu erfassen und eine Reparatur zu veranlassen. Spätestens nach 12 Monaten muss die Regalanlage von einem neutralen Regalinspekteur, der nicht dem Betreiber der Regalanlage angehört, umfassend und intensiv inspiziert und bewertet werden. Im Gegensatz zum Regalprüfer ist nur der Regalinspekteur berechtigt, eine gültige Prüfplakette anzubringen und ein rechtsgültiges Prüfprotokoll zu erstellen.

Prüfung von Regalleitern
Neben der Prüfung der Regalanlage ist auch die Prüfung eventuell vorhandener Regalleitern von großer Bedeutung. Diese Leitern, die für den Zugang zu höher gelegenen Lagerplätzen verwendet werden, sollten im Rahmen der Regalanlagenprüfung ebenfalls gründlich inspiziert werden. Dabei ist zu prüfen, ob die Leitern frei von Beschädigungen, stabil und sicher konstruiert sind. Insbesondere sind die Befestigungspunkte, Fahrwerke und Stufen auf Verschleiß und Mängel zu untersuchen. Durch die gleichzeitige Prüfung von Regalleitern und Regalanlagen kann eine umfassende Sicherheitsbewertung des gesamten Lagerbereichs gewährleistet werden. Dies trägt wesentlich dazu bei, Unfälle zu vermeiden und die Arbeitssicherheit für alle Beschäftigten zu gewährleisten.
Die KRAUSE INSPECT Prüfdienstleistungen umfassen:

+Prüfung des ordnungsgemäßen Zustandes gemäß den gesetzlichen Anforderungen
-Fachkundige Inspektion durch erfahrene Techniker
-Gründliche Überprüfung für maximale Sicherheit und Zuverlässigkeit

+Erstellung einer rechtssicheren Prüfdokumentation
-Professionelle Dokumentation für rechtliche Compliance

+Prüfung auf Vollständigkeit der Kennzeichnungen
-Sorgfältige Überprüfung aller Kennzeichnungen und Beschilderungen
-Sicherstellung der Einhaltung von Vorschriften und Standards

+Anbringen einer Prüfplakette
-Klare Kennzeichnung des geprüften Zustandes für Kunden und Inspektoren
-Visuelle Bestätigung der Sicherheitsüberprüfung

+Pflege und Aktualisierung der Bestandsunterlagen
-Zuverlässige Verwaltung der Prüfhistorie für langfristige Sicherheit
-Regelmäßige Aktualisierung für gesetzliche Anforderungen und betriebliche Sicherheit

Die KRAUSE INSPECT Prüfdienstleistungen sind nicht nur ein wichtiger Beitrag zur Sicherheit am Arbeitsplatz, sondern auch eine rechtliche Anforderung gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Durch regelmäßige Prüfungen und Wartungen können Unfälle vermieden und die Leistungsfähigkeit der Arbeitsmittel sichergestellt werden. KRAUSE bietet seinen Kunden einen umfassenden Prüfservice, der ihnen hilft, ihre Arbeitsumgebung sicherer und produktiver zu gestalten, wenn keine Befähigte Person bzw. Regalinspekteur im Unternehmen vorhanden oder diese verhindert sind. Durch das Outsourcing der Prüfung von Produkten und Arbeitsmitteln an einen Spezialisten entsteht nur ein minimaler interner Aufwand.

Interessenten können sich auf der Website von KRAUSE über die Prüfdienstleistungen für Leitern, Tritte, Fahrgerüste und andere Arbeitsmittel informieren und einen Termin mit den Experten vereinbaren.
https://www.krause-systems.de/inspect

Das KRAUSE-Werk in Alsfeld/Hessen wurde 1900 gegründet und hat somit eine über 120-jährige Tradition im Bereich der Fertigung und des Vertriebs von Steig- und GerüstSystemen. In dieser Zeit hat sich das dynamisch wachsende Unternehmen zu einer international agierenden Unternehmensgruppe entwickelt. Weitere Produktions- bzw. Vertriebsstätten in Polen, Ungarn und der Schweiz wurden in den letzten Jahren aufgebaut und erweitert.

Firmenkontakt
KRAUSE-Werk GmbH & Co. KG
Wolfgang Jung
Am Kreuzweg 3
36304 Alsfeld
+49 (0) 6631 / 795 – 0
baddc39909468cfc197ec0e731e16d0a8536b650
http://www.krause-systems.de

Pressekontakt
team digital GmbH
Wolfgang Jung
Hopfmannsfelder Str. 7
36341 Lauterbach
06641-9116511
baddc39909468cfc197ec0e731e16d0a8536b650
https://www.team-digital.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Bewerten Sie den Beitrag
Durchschnitt

Folgende Newsmeldung könnte Sie auch interessieren:

Samsara meldet Finanzergebnisse für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2...

Der Vorreiter für Telematik und IoT für die Transport- und Logistikbranche hat wiederkehrende Einnahmen von 1,176 Mrd. US-Dollar bei einem Wachstum von 37 Prozent erreicht. – Umsatz im 1. Quartal von 280,7 Millionen US-Dollar, was einem Wachstum von 37 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (YOY) entspricht. – Jährlich wiederkehrende Einnahmen (ARR) von 1,176 Milliarden US-Dollar, […]