Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Login

" Trans.eu lagerflaeche.de Truckhero.de Anzeigen

Philipp Schlömer neuer Commercial Director von CHEP Deutschland

Nachrichten | 09.01.2024 | | Supply Chain, Transport | Thema: ,

Weiteres Wachstum in Deutschland und Ausbau der Customer Experience von zentraler Bedeutung

Köln, 9. Januar 2024 – CHEP, weltweiter Experte im Palettenpooling und für Supply-Chain-Lösungen, hat Philipp Schlömer zum Commercial Director von CHEP Deutschland bestellt. Seit Januar 2024 treibt er in seiner neuen Position die deutsche Geschäftsentwicklung weiter voran. Ziel ist es, durch die gleichbleibend hohe Kundenorientierung und Servicequalität sowie den Ausbau des Kundenservices weiteres Wachstum im Land zu generieren. Philipp Schlömer folgt auf Boris Lohmüller, der zum Country General Manager, CHEP Benelux, ernannt wurde.

Philipp Schlömer blickt auf eine langjährige Karriere bei CHEP zurück. Seit seinem Eintritt in 2014 war er in verschiedenen Supply Chain und Commercial Funktionen tätig, unter anderem als Country Lead, Schweiz. Bevor er seine neue Rolle als Commercial Director aufnahm, gestaltete er als Senior Manager, Supply Chain, Central Europe, den Unternehmensbereich durch effizientere Prozesse maßgeblich um. Schlömer hält einen Bachelor of Arts (B.A.) in Logistikmanagement der Europäischen Fachhochschule in Brühl. Zudem hat er an der California State University, Fullerton, Business Administration, Management studiert.

Hohes kommerzielles Bewusstsein in Verbindung mit strategischer Denkweise
“Wir freuen uns, Philipp Schlömer an die Spitze unseres Commercial Teams zu setzen. In seiner vorherigen Position hat er einen beeindruckenden Transformationsprozess angestoßen. Dieses tiefe Verständnis für eine zukunftsorientierte Unternehmensgestaltung wird er in seiner neuen Tätigkeit gewinnbringend einsetzen. Aufbauend auf unserer strategischen Ausrichtung für Deutschland wird er unser Wachstum durch neue Geschäftsmöglichkeiten beschleunigen und die Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter vorantreiben”, kommentiert Kai Derda, Geschäftsführer von CHEP Deutschland.

“Ich freue mich, in meiner neuen Position die Führung bei der weiteren Entwicklung unseres erfahrenen Commercial-Teams zu übernehmen, das sich durch ein hohes Maß an Servicequalität auszeichnet. Eine meiner Aufgaben wird es sein, das Kundenerlebnis auf allen Kanälen weiter zu verbessern und es in einen Wettbewerbsvorteil für unser Unternehmen zu verwandeln”, erklärt Philipp Schlömer.

Über CHEP
CHEP trägt mehr als jedes andere Unternehmen weltweit dazu bei, mehr Waren zu mehr Menschen an mehr Orte zu bewegen. Seine Paletten, Kisten und Container bilden das unsichtbare Rückgrat der globalen Supply Chain. Die weltweit größten Marken vertrauen auf CHEP, um ihre Produkte effizienter, nachhaltiger und sicherer zu transportieren. CHEP hat durch das als “Pooling” bekannte Modell des Teilens und Wiederverwendens seiner Ladungsträger eines der weltweit nachhaltigsten Logistikunternehmen geschaffen und bedient insbesondere die Branchen für schnelldrehende Konsumgüter (z. B. Trockenwaren, Lebensmittel, Gesundheits- und Körperpflegeprodukte), Frischwaren und Getränke, den Einzelhandel und die allgemeine Fertigungsindustrie. Das Unternehmen beschäftigt circa 11.500 Mitarbeiter wobei die Kraft der kollektiven Intelligenz durch Vielfalt, Integration und Teamarbeit fest als Wert verankert ist. Rund 353 Millionen Paletten, Kisten und Container sind im Besitz von CHEP, die auf ein Netzwerk von über 750 Service Centern verteilt sind. Als Teil der Brambles Group operiert CHEP in 60 Ländern mit den größten Niederlassungen in Nordamerika und Westeuropa.
Weitere Informationen zu CHEP finden Sie unter http://www.chep.com

Firmenkontakt
CHEP
Thomas Scheufens
Siegburger Straße 229b
50679 Köln
+49 (0)221 93 571- 592
3189caec48eef50a0547051b7df323b3b39f9543
http://www.chep.com

Pressekontakt
HBI Communication Helga Bailey GmbH
Helen Mack
Hermann-Weinhauser-Str. 73
81673 München
+49 (0)89 99 38 87-355
3189caec48eef50a0547051b7df323b3b39f9543
http://www.hbi.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Bewerten Sie den Beitrag
Durchschnitt

Folgende Newsmeldung könnte Sie auch interessieren:

Gesamtkosten für das Produktsourcing aus China minimieren

Wie kann ich die Gesamtkosten für das Produktsourcing aus China, einschließlich Logistik und Zollgebühren, minimieren? Die Minimierung der Gesamtkosten für das Produktsourcing aus China, einschließlich Logistik und Zollgebühren, ist eine Herausforderung, die viele Unternehmen und Einzelpersonen betrifft. Es erfordert eine strategische Planung, Marktkenntnis und ein Verständnis der Logistik. Hier ist, wie Sie diesen Prozess mit […]