Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Login

" Trans.eu lagerflaeche.de Truckhero.de Anzeigen

Optimierung durch Automatisierung

Nachrichten | 03.06.2024 | | Transport | Thema: ,

Individuelle Packstraßen in der Intralogistik

In Zeiten des Fachkräftemangels erweist es sich als unerlässlich, möglichst viele Handgriffe zu automatisieren. Dennoch bleiben in der Intralogistik noch immer zahlreiche Optimierungsoptionen weitestgehend ungenutzt. Um Prozesskosten zu senken und Mitarbeitende zu entlasten, sollten Betriebe auf Automation und intelligente Hallenplanung setzen. “Im Bereich der Verpackungsprozesse bieten sich verschiedene Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung an – angefangen bei der optimalen Anordnung von Packtischen bis hin zu teilweise oder vollständig automatisierten Packstraßen und Verpackungsmaschinen”, erklärt Nico Köhler, Key-Account-Manager & Projektleiter Intralogistik bei der BB-Verpackungen GmbH, und fügt hinzu: “Gut durchdacht und geplant, lassen sich dadurch sowohl Kosten als auch Material einsparen.”

Räume nutzen – Produktivität fördern

Die Verbesserung der Effizienz beginnt bereits bei der räumlichen Gestaltung. Punktgenau im Raum platzierte Arbeitsgeräte und -maschinen sorgen für Zeiteinsparungen in der Durchführung der einzelnen Arbeitsschritte, was wiederum die Produktivität fördert. Insbesondere sogenannte Inselfertigungen tragen maßgeblich zur Effizienzsteigerung bei: Wenn sich Packtische in Paaren oder Vierergruppen gegenüberstehen, können mehrere Mitarbeiter gleichzeitig die dazwischen platzierten Verpackungsmaschinen wie Papier- und Luftkissen-Füllsysteme nutzen. Dies reduziert Anschaffungskosten, verkürzt Laufwege innerhalb des Betriebs und verbessert somit insgesamt den internen Materialfluss. Wird dabei auf ergonomische Varianten in modularer Bauweise gesetzt, verringert sich gleichzeitig die physische Belastung des Personals. Zusätzliche Integrationen wie Füll- und Polstermaschinen vereinfachen nicht nur die Herstellung des benötigten Transportschutzes, sondern bieten auch flexible, platzsparende Optionen, vorhandene Materialien effizienter zu nutzen und dadurch den Verbrauch effektiv zu reduzieren.

Spitzenzeiten ohne zusätzliches Personal bewältigen

Insbesondere in der Hochsaison kann eine moderne Packstraße dazu beitragen, das vermehrte Arbeitsaufkommen ohne zusätzliches Personal zu bewältigen. “Erfahrungsgemäß umfasst der erste Schritt des Versandprozesses in der Regel das Aufstellen oder Aufrichten der Kartons. Dabei kann ein voll automatisierter Kartonaufrichter je nach Ausführung etwa 30 Standardkartons pro Minute aufstellen. Die Mitarbeiter können sich so auf ihre Hauptaufgaben wie das Packen und Polstern der Sendungen konzentrieren”, berichtet Nico Köhler aus der Praxis.

Automatisch erfolgreich

Und auch im letzten Arbeitsschritt können Verpackungsmaschinen für eine Zeitersparnis sorgen: Umreifungs- und Klebebandmaschinen beziehungsweise Kartonverschließer helfen dabei, zusätzliche Handgriffe einzusparen. Vollautomatische Geräte können die Größe des Pakets sogar erkennen und sich entsprechend anpassen. Dadurch ist es möglich, verschiedene Kartongrößen im Versandprozess ohne manuellen Eingriff zu verarbeiten. Optional automatisiert sind auch die Rollenbahnsysteme, die als Bindeglied zwischen den verschiedenen Komponenten der Packstraße dienen. “Die effiziente Gestaltung der Lagerhalle und der Einsatz automatisierter Verpackungsmaschinen bilden die Basis für weitere Modernisierungsschritte in der innerbetrieblichen Logistik. Angesichts der fortschreitenden Digitalisierung ist die Optimierung der Packstraße besonders im Hinblick auf KI-gestützte Systeme sinnvoll”, so der Experte von BB-Verpackungen abschließend.

Weitere Informationen unter: https://www.bb-verpackungen.de

Mit über 150 Mitarbeitern stellt BB-Verpackungen GmbH einen verlässlichen Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Themen Verpacken, Verpackungsmaschinen und Versand dar. Als kundenorientierter Full-Service-Dienstleister schafft das Unternehmen aus Stuhr individuelle Lösungen und hilft dabei, Versandprozesse zu optimieren. Zudem hält die BB-Verpackungen GmbH sowohl für seine Privat- als auch für seine Geschäftskunden ein breites Sortiment aus Verpackungen, Kartonagen, Folien, Klebeband und Verpackungsmaschinen bereit.

Firmenkontakt
BB-Verpackungen
Jens Mühlenbruch
Diepholzer Straße 97
28816 Stuhr
+49 421 8783095 99
a3dc2ed9b029d31418de82f9fb632ea655134d87
https://www.bb-verpackungen.de

Pressekontakt
Borgmeier Public Relations
Mandy Bartesch
Lange Straße 112
27749 Delmenhorst
+49 4221 9345
a3dc2ed9b029d31418de82f9fb632ea655134d87
https://www.borgmeier.de/

Bildquelle: BB-Verpackungen

Bewerten Sie den Beitrag
Durchschnitt

Folgende Newsmeldung könnte Sie auch interessieren:

Sicherheit an erster Stelle: Professionelle Prüfung von kraftbetätigten Fen...

  Die Prüfung von kraftbetätigten Fenstern, Türen und Toren ist ein wesentlicher Bestandteil der Arbeitssicherheit und der Gewährleistung des reibungslosen Betriebs dieser Anlagen. Kraftbetätigte Öffnungselemente kommen in vielen Gebäuden und Anlagen zum Einsatz und spielen eine wichtige Rolle in Bezug auf Komfort, Sicherheit und Zugänglichkeit. Aufgrund ihrer mechanischen und elektronischen Komponenten unterliegen sie jedoch verschiedenen […]