Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Login

" Trans.eu lagerflaeche.de Truckhero.de Anzeigen

KRAUSE erfolgreich auf der EISENWARENMESSE in Köln

Nachrichten | 12.03.2024 | | | Thema: ,

 

KRAUSE erfolgreich auf der EISENWARENMESSE in Köln
Auf der diesjährigen INTERNATIONALEN EISENWARENMESSE, die vom 3. bis 6. März 2024 in Köln stattfand, hat die KRAUSE GmbH & Co. KG erneut ihre Position als führender Hersteller von Steigtechnik in Deutschland unter Beweis gestellt. Unter dem Motto “WORK HARD! ROCK HARD!” präsentierte das Unternehmen aus Hessen seine neuesten Innovationen und Weiterentwicklungen im Bereich der Steigtechnik und Arbeitssicherheit.
Wertvolle Kontakte treffen auf durchdachte Innovationen und 360° Kompetenz
Die EISENWARENMESSE ist seit Jahren als Weltleitmesse der Hartwarenbranche bekannt und ein Pflichttermin für Entscheider aus Handel und Industrie. KRAUSE nutzte diesen idealen Rahmen, um seine neuesten Produkte und Lösungen in Sachen Steigtechnik und Arbeitssicherheit einem breiten, internationalen Publikum vorzustellen und viele wertvolle Kontakte zu knüpfen.

Besonders im Fokus standen dabei die innovativen Podestleitern als unverzichtbares Hilfsmittel in Industrie, Handel und Lagertechnik. Die fahrbaren Arbeitspodeste gewährleisten einen sicheren Stand bei allen Tätigkeiten in Arbeitshöhen von bis zu 4 Metern. Im Prozess der stetigen Weiterentwicklung wurden diese Podestleitern einem umfangreichen Produkt-Relaunch unterzogen und sorgen somit für noch höhere Nutzerfreundlichkeit und Ergonomie. Ab sofort sind diese Podestleitern auch mit Stufen der Rutschhemmklasse R13 erhältlich, besonders wichtig bei feuchter oder öliger Arbeitsumgebung.

Ein weiteres Ausstellungs-Highlight waren die neu eingeführten Schwerlastleitern mit einer Belastbarkeit von bis zu 225 kg, die für ihre Sicherheit, Flexibilität und Langlebigkeit gelobt wurden. Die Neuheit ist in Varianten als ein- und beidseitig begehbare Stehleiter sowie als Anlegeleiter im KRAUSE-Produktportfolio integriert. Diese neuen Modelle der am Markt etablierten Leitern halten konstruktionsbedingt einer noch höheren Belastung stand und bieten alle bekannten Vorteile der jeweiligen Leiter. Die Schwerlastversion der einseitig begehbaren Stehleiter wurde zusätzlich mit einem um 40 Prozent höheren Sicherheitsbügel ausgestattet. Das sorgt für noch mehr Sicherheit – auch oder vor allem bei sehr großen Nutzern.

Der Einsatz von Leitern in Treppenhäusern oder im Bereich großer Absätze ist, wenn überhaupt, meist nur mit Hilfsmitteln möglich. Um dieser Schwierigkeit entgegenzuwirken, hat KRAUSE gleich zwei neue Teleskop-Stufenleitern entwickelt. Diese verfügen über vier ausziehbare Holmverlängerungen, die sich einfach und schnell den gegebenen Höhenunterschieden und Hindernissen anpassen. Erhältlich als einseitig begehbare Stufenleiter mit Sicherheitsbügel und Ablageschale oder als beidseitig begehbare Stufen-Doppelleiter bieten die beiden neuen Treppenleitern alle Vorteile der herkömmlichen Modelle.
Ein weiteres Qualitätsmerkmal des Traditionsherstellers liegt außerdem seit Jahren in der KRAUSE 360° Kompetenz. Nach dem Motto: “Guter Service macht den Unterschied!” sind Interessenten von der Produkt-Kompetenz über Arbeitssicherheits-Kompetenz, Service-Kompetenz, Digital-Kompetenz bis hin zum After-Sales-Service bestens aufgehoben und beraten – sie bekommen eben “Alles aus einer Hand”. Diesen zuverlässigen Service wissen zufriedene Kunden seit Jahren zu schätzen.

Positive Resonanz und ein zufriedener Aussteller
Die Steigtechnik-Experten standen den zahlreichen Besuchern gewohnt kompetent für alle Fragen rund um Arbeiten in der Höhe zur Verfügung. Zudem hatten Interessierte die Möglichkeit, die Produkte hautnah zu erleben und sich von der Qualität und den durchdachten Sicherheitsfeatures zu überzeugen. Sowohl die aktuellen Innovationen als auch die etablierte Produktpalette von Tritten über Leitern, Fahrgerüsten bis hin zu individuellen Sonderlösungen demonstrierten das Engagement des Unternehmens für die stetige Verbesserung der Arbeitssicherheit und Benutzerfreundlichkeit und begeisterten das Fachpublikum.
“Die positive Resonanz auf unsere Produktneuheiten und die konstruktiven Fachgespräche bestärken uns in unserem Ansatz, kontinuierlich in Innovation, Sicherheit und Kundenzufriedenheit zu investieren”, so der Tenor des Ausstellers, der eine durchweg positive Bilanz der vergangenen vier Messetage zieht.
Informationen zu Produkten, Dienstleistungen und den nächsten Messeterminen finden Sie unter http://www.krause-systems.de

Das KRAUSE-Werk in Alsfeld/Hessen wurde 1900 gegründet und hat somit eine über 120-jährige Tradition im Bereich der Fertigung und des Vertriebs von Steig- und GerüstSystemen. In dieser Zeit hat sich das dynamisch wachsende Unternehmen zu einer international agierenden Unternehmensgruppe entwickelt. Weitere Produktions- bzw. Vertriebsstätten in Polen, Ungarn und der Schweiz wurden in den letzten Jahren aufgebaut und erweitert.

Firmenkontakt
KRAUSE-Werk GmbH & Co. KG
Wolfgang Jung
Am Kreuzweg 3
36304 Alsfeld
+49 (0) 6631 / 795 – 0
2ecff932eb0f7fc635f21d88f7c07ffd6426c00a
http://www.krause-systems.de

Pressekontakt
team digital GmbH
Wolfgang Jung
Hopfmannsfelder Str. 7
36341 Lauterbach
06641-9116511
2ecff932eb0f7fc635f21d88f7c07ffd6426c00a
https://www.team-digital.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Bewerten Sie den Beitrag
Durchschnitt

Folgende Newsmeldung könnte Sie auch interessieren:

Verspätungsalarm von NautiTronix steigert Pünktlichkeit

Neue Technologielösung für mehr maritime Zuverlässigkeit Pünktlichkeit ist für die Schifffahrt entscheidend. NautiTronix reagiert auf diese Herausforderung mit einer innovativen Lösung: dem Verspätungsalarm. Dieses intelligente Tool unterstützt Reedereien dabei, den Fahrplan der Flotte genau im Auge zu behalten und sorgt dafür, dass jedes Schiff rechtzeitig ablegt. Ein Schritt voraus mit proaktiver Überwachung Angesichts der komplexen […]