Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Login

" Trans.eu lagerflaeche.de Truckhero.de Anzeigen

DOSENBACH will mit Exotec hoch hinaus

Nachrichten | 24.01.2024 | | Robotik, Transport | Thema: ,

 

Landshut, 23. Januar 2024 – Die Schweizer Dosenbach-Ochsner AG, ein Teil der DEICHMANN-Gruppe, setzt demnächst in ihrem neuen Lager in Luterbach (Kanton Solothurn) auf das bewährte Skypod-System von Exotec®, einem global agierenden Unternehmen, das skalierbare Robotiksysteme für die Intralogistik entwickelt und als Lagerautomatisierungslösungen realisiert. Das neue Lager von DOSENBACH soll voraussichtlich Mitte 2025 live gehen. Bei dem Projekt steht Miebach Consulting Schweiz beratend zur Seite.

DOSENBACH, gegründet 1865, ist der größte Schuhhändler der Schweiz und gehört seit 1973 zur deutschen DEICHMANN-Gruppe mit Stammsitz in Essen. Die Unternehmensgruppe ist Marktführer im europäischen Schuheinzelhandel, in 31 Ländern weltweit aktiv und beschäftigt über 48.000 Mitarbeiter in über 4.600 Filialen. In der Schweiz werden unter dem Markennamen DOSENBACH, Ochsner Sport und Ochsner Shoes insgesamt über 370 Niederlassungen betrieben, in denen (Stand 2020) jährlich insgesamt rund 20 Millionen Paar Schuhe und weitere Artikel verkauft werden. Auch das in den letzten Jahren stark gewachsene e-Commerce-Geschäft stellt eine gewaltige Anforderung an die interne Logistik des Unternehmens dar.

Auf Basis dessen entschied sich die Dosenbach-Ochsner AG für die Errichtung eines neuen Lagers in Luterbach (Kanton Solothurn) sowie für die von Exotec entwickelte Lagerautomatisierungslösung, das Skypod®-System. Gegenüber herkömmlichen Lagersystemen gab für Dosenbach-Ochsner insbesondere die einfache Skalierbarkeit bei Leistungsspitzen den Ausschlag.

Zum Einsatz kommen insgesamt über 100 Skypod-Roboter, die aus rund 174.000 Regalstellplätzen die Pickstationen sowie nachgelagert mit Transport-Robotern (AGVs) Packstationen bedienen.

“Für die Versorgung unseres e-Commerce-Geschäfts ist es unabdingbar, dass wir auf eine zuverlässige Intralogistik bauen können”, sagt Gregor Oberfranz, Leiter Logistik der Dosenbach-Ochsner AG. “Dabei kommt es besonders darauf an, dass wir auch große Leistungspeaks schnell und unkompliziert bewältigen können – und hierfür ist das Skypod-System von Exotec für uns die ideale Lösung.”

“Wir sind sehr stolz, dass wir mit Dosenbach-Ochsner eine so renommierte und traditionsreiche Schweizer Marke als Kunden gewinnen konnten”, sagt Andreas Stöckl, eVP Sales Zentraleuropa bei Exotec. “Als große Handelskette mit Online-Präsenz ist eine zuverlässige Intralogistik das A&O – und wir freuen uns schon darauf, die Unternehmen der Dosenbach-Ochsner AG hier bestmöglich zu unterstützen.”

Über DOSENBACH und die DEICHMANN-Gruppe
Die DOSENBACH-Ochsner AG gehört zur DEICHMANN-Gruppe. Die DEICHMANN SE mit Stammsitz in Essen (Deutschland) wurde 1913 gegründet und befindet sich zu 100 Prozent im Familienbesitz. Die Unternehmensgruppe ist Marktführer im europäischen Schuheinzelhandel und in 31 Ländern weltweit aktiv. Sie beschäftigt über 48.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und betreibt etwa 4.600 Filialen sowie 41 Onlineshops. Zum Unternehmen gehören neben dem DEICHMANN-Format die Konzepte MyShoes, in der Schweiz Dosenbach, Ochsner Shoes und Ochsner Sport, vanHaren in den Niederlanden und Belgien, in den USA Rack Room Shoes sowie die SNIPES-Gruppe mit Filialen und Onlineshops in Europa und in den USA.

Über Exotec
Exotec ist ein global agierendes Unternehmen, das skalierbare Robotiksysteme für die Intralogistik der größten Marken der Welt entwickelt und diese als Lagerautomatisierungslösung realisiert. 2015 von Romain Moulin und Renaud Heitz in Frankreich, Lille gegründet, bietet das Unternehmen flexible Lagerautomatisierung zur Verbesserung der Betriebswirtschaftlichkeit und Effizienz an. Die revolutionäre Lösung von Exotec, das Skypod-System, besteht aus Robotern, die bis zu 12 Meter hoch klettern können, um eine hohe Dichte in der Bestandslagerung zu erreichen. Exotec unterstützt mehr als 30 branchenführende Marken aus den Bereichen E-Commerce, Lebensmittelhandel, Einzelhandel, Produktion und 3PL. Bis heute hat Exotec 446 Millionen Dollar an Finanzmitteln von namenhaften Investoren wie Goldman Sachs, 83North, Dell Technologies Capital, Iris Capital, 360 Capital Partners und Breega erhalten. Weitere Informationen auf: http://www.exotec.com/de

Kontakt
Exotec Deutschland GmbH
Sabrina Seubert
Rödersteinstraße 6
84034 Landshut
0173 7830182
bdce9950111e1194a1761c4ac81244649254c0b6
https://www.exotec.com/de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Bewerten Sie den Beitrag
Durchschnitt

Folgende Newsmeldung könnte Sie auch interessieren:

Universal Robots mit Bildverarbeitungssoftware auf LogiMAT

Das Potential von Cobots in der Logistik vom 19. – 21. März in Stuttgart erleben München, 22. Februar 2024: Universal Robots (UR), der dänische Hersteller kollaborierender Roboter (Cobots), zeigt auf der LogiMAT in Stuttgart vom 19. – 21. März 2024 die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Cobots in der Logistik. In Halle 6 am Stand 6F35 können […]