Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Login

" Trans.eu lagerflaeche.de Truckhero.de Anzeigen

Digitale Lösungen für Häfen: Dritter Hafen wird mit privatem 5G-Netz von COCUS ausgestattet

Nachrichten | 08.03.2024 | | Transport | Thema: ,

Mit digitalen Lösungen und den dafür relevanten privaten 5G Netzen setzt COCUS die Segel für die digitale Transformation von Häfen. COCUS wird den Trierer Hafen mit einem privaten 5G-Netz und den ersten mit 5G ermöglichten Anwendungsfällen ausstatten. Der Hafen ist die 20. Implementierung des privaten 5G Campus2Go Netzes von COCUS und der dritte Hafen in Deutschland.
An den Häfen in Wismar, HavelPort und Trier ermöglicht das 5G Campus2Go Netzwerk von COCUS die Umsetzung von innovativen Digitalisierungslösungen – wie beispielsweise die Fernsteuerung von Kränen & Schiffsbeladern, automatisierte Schüttgutvermessung durch Drohen oder autonome Fahrwege für Lastfahrzeuge – welche die Effizienz und Prozessautonomie des gesamten Betriebes und der Lieferketten deutlich steigern.

“Mit 20 Jahren Erfahrung begleitet COCUS Unternehmen aus der Logistik, Produktion und Automotive Branche – von der Funknetzplanung bis zum Netzbetrieb und der Umsetzung von digitalen Ende-zu-Ende Lösungen. Wir sind mehr als stolz darauf, ein führender Anbieter von Konnektivitätslösungen für Häfen zu sein.” -Antonio de Carvalho, Director 5G, COCUS

COCUS treibt die Realisierung digitaler Innovationen und umfänglicher Anwendungsfälle an Häfen voran. Allein im letzten Jahr konnte die Anzahl an ausgerollten 5G Netzen durch COCUS im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt werden, was auf das Vertrauen der Kunden in die langjährige Expertise und Projekterfahrung sowie das Partnernetzwerk von COCUS zurückzuführen ist.

Die Möglichkeiten für Häfen – Prozesse transformieren

Für Häfen bieten sich viele Innovations- & Digitalisierungspotentiale auf ihrem Gelände an, jedoch ist dafür insbesondere bei den großen und heterogenen Flächen der Häfen eine flächendeckende Netzabdeckung essenziell. Sich autonom bewegende Lastwagen, Echtzeit-Disposition, Remote Steuerung von Hafenkränen für die effiziente Schiffsbeladung, intelligente Schüttgutvermessung und Geländeüberwachung mit Drohnen sind nur ein paar der vielfältigen Möglichkeiten, welche durch ein privates 5G Netz gemeinsam mit COCUS aktuell an Häfen und Industrieunternehmen realisiert werden, um Logistikprozesse zu transformieren.

Pioniere der Hafenindustrie zeigen, was möglich ist

Häfen wie der Seehafen Wismar, der HavelPort Berlin und der Hafen Trier setzen gemeinsam mit COCUS bereits innovative Anwendungsfälle und Lösungen in eigenen 5G Netzen um. Projekte wie “PORTABLE 5.0” oder “IHATEC für innovative Hafentechnologien” werden zudem vom Bundesministerium für Digitales und Verkehr gefördert, um verschiedene 5G Anwendungen für deutsche Häfen zu testen und auszuweiten:

Seehafen Wismar:
Innerhalb des PORTABLE 5.0 Projektes werden mit COCUS als Lösungspartner verschiedene Anwendungsfälle getestet. Darunter die Prozessoptimierung in der Echtzeit-Disposition mit ansässigen Unternehmen, die (Teil-) Automatisierung der Fernsteuerung von Schiffsbeladern und Fahrzeugen für den Holztransport vom Hafen zu den Holzherstellern sowie den automatisierten Betrieb von Drohnen für die Fernwartung, automatisierte Schüttgutvermessung und Lagerhaltung. Innerhalb des lokalen Netzes werden zudem Videostreams und Telemetriedaten von Fahrzeugen und Kränen auf dem Gelände sicher und in Echtzeit übertragen.

HavelPort Berlin:
Der HavelPort Berlin strebt ein digitales Testfeld zur umfangreichen Automatisierung ihrer Logistikprozesse an. Ein digitales Yard Management System soll zukünftig zahlreiche Logistikprozesse automatisieren. Dazu zählen die Optimierung der LKW-Anlieferung, die Aufgabenautomatisierung im Hafengelände und die Beschleunigung der Be- und Entladevorgänge. Darüber hinaus sind die automatische Bestandsüberwachung von Schüttgut mittels Drohnen, die Automatisierung der Strecke zwischen dem Hafen und dem KV-Terminal für Wechselbehälter sowie die Ermöglichung autonomer oder teilautonomer Fahrmanöver im Hafen Möglichkeiten.

Hafen Trier
Im Hafengebiet der Trierer Hafengesellschaft (THG) sollen die Verkehrssteuerung und Analyse des Eisenbahnverkehrs zusammen mit COCUS mittels eigenem 5G-Netz optimiert und digitalisiert werden. Hierzu wird ein Testfeld geschaffen und der Aufbau eines 5G-Netzes wird die Bereitstellung der digitalen Datenübermittlung in Echtzeit ermöglichen, um eine Echtzeit-Steuerung und Analyse des Eisenbahnverkehrs zukünftig zu optimieren.

COCUS: Lösungsanbieter, Systemintegrator und Netzbetreiber
COCUS ist stolz darauf, als ausgewählter Partner individuelle Lösungen für Häfen zu implementieren, die nicht nur die Komplexität der Prozesse zentral digitalisieren und vereinheitlichen, sondern auch Transparenz schaffen und autonom und effizient sind. Unsere privaten 5G-Netze bieten eine stabile und sichere Netzabdeckung und ermöglichen die nahtlose Integration zahlreicher IoT-Anwendungen für individuelle Anwendungsfälle.
Als Multivendor Systemintegrator und Lösungsanbieter mit einem starken internationalen Partnernetzwerk für die Umsetzung verschiedenster Use Cases, setzt COCUS höchste Qualitätsstandards für Häfen und Unternehmen in den Bereichen Logistik, Industrie und Automotive mit geschäftskritischen Anforderungen.
Mit COCUS setzen Häfen auf zukunftsweisende Technologien und innovative Lösungen, um ihre digitale Transformation erfolgreich voranzutreiben. Wir sind davon überzeugt, dass die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Partnern die Effizienz, Innovation und digitale Transformation in Häfen weiter vorantreibt.

Connecting Ports – Empowering Innovation.
http://www.cocus.com/5G

COCUS ist ein IT Solution & Service Anbieter, der Industrien in eine vernetzte Zukunft begleitet. COCUS bietet skalierbare, leistungsstarke und nachhaltige digitale Lösungen & Services mit den neuesten Technologien in den Bereichen Konnektivität, Infrastruktur, Software Entwicklung, Daten und Sicherheit. Mit über 20 Jahren Erfahrung und mehreren Standorten in Europa ist COCUS ein erfahrener Solution & Service Anbieter, von der Ideen-findung bis zum Betrieb fur hochwertige individuelle Losungen weltweit. Einfach, effizient und nachhaltig.
Unsere Vision: connecting industries, empowering innovation.
http://www.cocus.com

Kontakt
COCUS AG
Antonio de Carvalho
Prinzenallee 11
40549 Düsseldorf
0211 87 542-860
083dfab601b0a25a030acfa6daa18b0ec79e61be
https://www.cocus.com/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Bewerten Sie den Beitrag
Durchschnitt

Folgende Newsmeldung könnte Sie auch interessieren:

Verspätungsalarm von NautiTronix steigert Pünktlichkeit

Neue Technologielösung für mehr maritime Zuverlässigkeit Pünktlichkeit ist für die Schifffahrt entscheidend. NautiTronix reagiert auf diese Herausforderung mit einer innovativen Lösung: dem Verspätungsalarm. Dieses intelligente Tool unterstützt Reedereien dabei, den Fahrplan der Flotte genau im Auge zu behalten und sorgt dafür, dass jedes Schiff rechtzeitig ablegt. Ein Schritt voraus mit proaktiver Überwachung Angesichts der komplexen […]