Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Login

VCE lagerflaeche.de LOGfair.Online Anzeigen

Arvato Supply Chain Solutions eröffnet neues Logistikzentrum für Rituals Cosmetics in Hannover

Nachrichten | 09.11.2022 | | Lagerlogistik, Supply Chain | Thema: ,

Neue Logistikhalle mit modernem AutoStore-System erweitert Standort Hannover-Messe

Gütersloh/Hannover – Arvato Supply Chain Solutions hat gemeinsam mit dem Kunden Rituals Cosmetics eine neue Logistikhalle am Standort Hannover-Messe im Rahmen einer Eröffnungsfeier in Betrieb genommen. Dort wickelt der Supply-Chain- und E Commerce-Dienstleister künftig das Onlinegeschäft der Lifestyle-Marke für Deutschland, Österreich, die Schweiz und Polen ab. Das neue Distributionszentrum, das Rituals zu rund einem Viertel belegen wird, verfügt insgesamt über eine Grundfläche von knapp 47.000 Quadratmetern und ist direkt neben dem bestehenden Logistikzentrum von Arvato im Stadtteil Bemerode errichtet worden. Herzstück der Automatisierungslösung für Rituals ist ein leistungsstarkes AutoStore-Lagersystem, um die stark wachsende Zahl der Onlinebestellungen schnell und effizient bearbeiten zu können.

„Mit Arvato verbindet uns eine langjährige und zuverlässige Partnerschaft“, erläutert Mark Hoppenbrouwers, Director Supply Chain bei Rituals Cosmetics. „Die Zusammenarbeit ist 2014 mit zwei Packtischen im niederländischen Venray gestartet und hat sich mit dem Wachstum unserer Marke kontinuierlich erweitert.“ So ist Arvato inzwischen für das Onlinegeschäft von Rituals in Benelux, UK, den USA, Hongkong, Spanien und Portugal zuständig. „Die D-A-CH-Region und Polen haben wir bisher von unserem Standort in Gennep in den Niederlanden bedient“, sagt Julia Börs, President Consumer Products bei Arvato Supply Chain Solutions. „Die Auftragsmengen haben sich aber so rasant entwickelt, dass wir mit Rituals nach Alternativen bzw. Erweiterungsoptionen gesucht und uns entschieden haben, einen weiteren Standort in Hannover aufzubauen.“

Schnelle Abwicklungsprozesse verspricht speziell die Automatisierungslösung, die Arvato Supply Chain Solutions in Hannover installiert hat. In der acht Meter hohen AutoStore-Anlage mit einer Grundfläche von knapp 4.000 Quadratmetern lassen sich in blockförmig angeordneten Reihen insgesamt 32.000 Behälter mit Rituals-Produkten übereinander stapeln. Auf der Oberseite des AutoStore-Systems können bis zu 120 Roboter eingesetzt werden. Sie agieren autonom auf Fahrschienen, holen auftragsgemäß die Behälter aus dem System und transportieren sie an die jeweiligen Arbeits- und Kommissionierstationen. Ausgerüstet ist das System mit sechs Plätzen zum Einlagern der Waren und 13 Entnahme-Ports für die Kommissionierung. Alle vor- und nachgelagerten Prozesse sind ebenfalls über Fördertechnik an das System angebunden – neben den 18 Packtischen beispielsweise auch Sorteranlagen sowie automatische Kartonaufrichtungs- und Verschließungsmaschinen. Ausgelegt ist das AutoStore-System auf eine Kapazität von 20.000 bis 30.000 Bestellungen pro Tag, je nachdem, ob im Zwei- oder Dreischichtbetrieb gearbeitet wird. Julia Börs: „Insgesamt beschäftigen wir am Standort Messe rund 650 Mitarbeitende, durch Rituals kommen nun rund 50 neue Arbeitsplätze hinzu. Wir gehen aber davon aus, dass wir in Peakzeiten ein deutlich größeres Team benötigen. Darüber hinaus suchen wir in Hannover dauerhaft neue Mitarbeitende in allen Fachbereichen – Lagerfachkräfte und Staplerfahrer ebenso wie IT-Spezialisten, Techniker, Büro-, Service- und auch Führungskräfte.“

Die Umsetzung der Automatisierung erfolgte in Rekordzeit. Nach Fertigstellung der Hallen wurde das AutoStore-System in nur fünf Monaten implementiert. Dabei konnte Arvato Supply Chain Solutions auf die Erfahrungen und das Know-how aus zahlreichen anderen Projekten zurückgreifen, mit denen das Unternehmen seine Standorte weltweit im Rahmen seiner Automatisierungsstrategie aufrüstet. „Etwa 15 bis 20 Prozent des Volumens wickeln wir allerdings außerhalb des AutoStore-Systems ab“, sagt Jan van Meerbeck, Vice President Consumer Products bei Arvato Supply Chain Solutions. „Dabei handelt es sich um Schnelldreher, also Waren mit sehr hohem Nachfragedurchsatz, oder Übergrößen aus dem Rituals-Produktspektrum, das mehr als 2.000 verschiedene Artikel umfasst.“ Ein Beispiel dafür sind die beliebten Rituals-Adventskalender, die mit ihren Abmessungen nicht in die Behälter passen. Darüber hinaus werden zahlreiche Mehrwertleistungen für Rituals übernommen. Bestellungen werden in Geschenkpapier verpackt, Gruß- und Geschenkkarten in die Box gelegt und – wie im Store – können an dem eigens dafür eingerichteten Hair Temple und der House of Rituals Talisman Station im Lager personalisierte Parfums oder Shampoos für den Endkunden gemischt werden.

Eine weitere Besonderheit des AutoStore-Systems in Hannover ist die in einem speziellen Bereich integrierte Gefahrgutlagerung für Produkte wie Deodorants. „Das haben wir als Weltneuheit bei einer AutoStore-Anlage erstmals in Gennep umgesetzt und nun für Hannover adaptiert“, erläutert Jan van Meerbeck. Der Umzug in das neue Distributionszentrum bietet weitere Vorteile. Hannover ist im Netzwerk von Arvato zentraler Knotenpunkt für Direktverkehre für die D-A-CH-Region sowie Nord-, Ost-, und Südeuropa. Das bedeutet nicht nur mehr Marktnähe, sondern auch einen schnelleren Durchlauf mit späten Cut-off-Zeiten und kürzeren Liefervorlaufzeiten bis zum Endkunden. Mark Hoppenbrouwers: „Neben dem Ausbau unseres D-A-CH-Geschäfts prüfen wir Optionen für weiteres Wachstum.“ Zumal sich für die wachsenden Onlinebestellungen auch die Kapazitäten des AutoStore-Systems noch einmal erweitern lassen. Jan van Meerbeck: „Wir haben noch Potenzial die Mengen auf bis zu 50.000 Bestellungen am Tag auszubauen.“

Arvato Supply Chain Solutions ist ein innovativer und international führender Dienstleister im Bereich Supply Chain Management und E-Commerce. In den Bereichen Tech, Healthcare, Consumer Products, Automotive, Banken, Versicherungen und Publisher trifft jeder Partner auf seinen Industriespezialisten. Rund 17.000 Mitarbeiter arbeiten weltweit an Dienstleistungen und praxisorientierten Lösungen. Mithilfe neuester digitaler Technologien entwickelt, betreibt und optimiert Arvato komplexe globale Supply Chains und E-Commerce-Plattformen und wird damit zum strategischen Wachstumspartner seiner Kunden. Arvato verbindet das Know-how der Menschen mit den richtigen Technologien und passenden Geschäftsprozessen und steigert so messbar die Produktivität und Leistung seiner Partner.

Arvato Supply Chain Solutions ist Teil von Arvato, einem international agierenden Dienstleistungsunternehmen mit mehr als 96.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in fast 40 Ländern. Arvato ist ein Unternehmensbereich von Bertelsmann.

Kontakt
Arvato Supply Chain Solutions
Vera Kauffoldt
Reinhard-Mohn-Str. 22
33333 Gütersloh
+49 160 9738 9339
vera.kauffoldt@arvato-scs.com
http://www.arvato-supply-chain.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Bewerten Sie den Beitrag
[Gesamt: %gesamt% Durchschnitt: %durchschnitt%]

Folgende Newsmeldung könnte Sie auch interessieren:

Arvato Supply Chain Solutions expandiert nach Australien

Neuer Standort in Sydney erweitert weltweites Netzwerk Gütersloh/Sydney – Arvato Supply Chain Solutions eröffnet ersten Standort in Australien. Das neue Warehouse in Villawood im Großraum Sydney verfügt über 4.000 Quadratmeter Hallenfläche und hat eine Kapazität von mehr als 3.000 Palettenstellplätzen. Der hochmoderne Neubau ist nach der höchsten Sicherheitsstufe Tapa A zertifiziert und soll als Multi-Client-Center […]

Follow on Feedly