Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Login

VCE lagerflaeche.de LOGfair.Online Anzeigen

advise logistic begleitet Borgmeier bei der Realisierung des neuen Logistikzentrums am Firmenstandort in Delbrück

Nachrichten | 26.10.2022 | | Transport | Thema: , ,

Die Dortmunder Unternehmensberatung advise logistic GmbH unterstützt hierbei die Firma Borgmeier in allen logistischen Aufgabenstellungen bei der Planung, Vergabe und Realisierung des neuen Logistikzentrums.

Aufgrund der positiven Geschäftsentwicklung wird der Firmensitz in Delbrück weiter ausgebaut und ein neues Logistikzentrum errichtet. Hierfür wurde nun auf einem vorhandenen Grundstück ein Konzept erarbeitet, bei dem vor allem leistungsstarke, kosteneffiziente, schnelle und prozesssichere Abläufe im Vordergrund stehen.

Die besondere Herausforderung liegt hier in der erforderlichen großen Geschwindigkeit, kombiniert mit der hohen notwendigen Sicherheit und Stabilität der Prozesse, da die Produktion und der Versand der Ware größtenteils am gleichen Tag stattfinden.

Dieses neue Logistikzentrum wird über eine Förderbrücke an die bestehende Produktion angebunden. Hierüber verteilt sich die Ware per Fördertechnik in verschiedene Lagerbereiche. Neben einem manuellen Palettenlager, einer Verschieberegalanlage als Tiefkühllager wird als Herzstück ein hochdynamisches Shuttlesystem mit 30.000 Stellplätzen in vier Gassen und 26 Ebenen mit einer Ein- und Auslagerleistung von bis zu 3.000 Kisten oder Kartons pro Stunde realisiert. Das Tiefkühllager wird bei minus 24 Grad Celsius betrieben und ist als abgetrennter inertisierter Lagerbereich konzipiert. Hiermit wird eine außergewöhnlich intelligente und wirtschaftliche Lösung kreiert.

Neben der hohen Durchsatzleistung liegt eine weitere Herausforderung in den vielfältigen, spezifischen Anforderungen zur Bildung der Versandpaletten für die große Vielfalt an Kunden. Hierfür wird eine intelligente Softwarelösung zur Sequenzierung entwickelt, die die Kartons oder Behälter in der individuell gewünschten Reihenfolge zu den angeschlossenen ergonomisch gestalteten Arbeitsplätzen schickt. Neben diesen Arbeitsplätzen sind zusätzlich Auszeichnungs- und Sortimentsarbeitsplätze per Fördertechnik angebunden. Darüber hinaus wird eine E-Commerce Abwicklung integriert. Diese hochautomatisierte Anlage ist flexibel und modular konzipiert, um sowohl

weiteres Wachstum als auch Veränderungen in den Auftragsstrukturen durch neue Kundenanforderungen abbilden zu können.

Dieses komplexe Projekt erfordert die Zusammenarbeit diverser spezialisierter Fachleute und -firmen, die von Sebastian Borgmeier, Projektleiter bei Borgmeier, gemeinsam mit der Architektin, Kerstin Junker und den Projektleitern der einzelnen Gewerke koordiniert werden.

Nicht nur die hohe Bereitschaft und Kompetenz bei den einzelnen Detailthemen konstruktiv mitzudenken und Lösungen zu entwickeln, sondern vor allem der faire und partnerschaftliche Umgang mit allen Projektbeteiligten seitens Borgmeier beeindruckt Guido Lehrke Geschäftsführer der advise logistic GmbH“Dies ist bei einem komplexen Projekt dieser Größenordnung vor dem Hintergrund des sehr speziellen wirtschaftlichen Umfeldes ein Beweis der positiven gelebten Firmenkultur bei Borgmeier.“

Sebastian Borgmeier freut sich auf die Fertigstellung: „Mit diesem Projekt entwickeln wir ein neues, leistungsfähiges Logistikzentrum, welches das geplante Wachstum ermöglicht, den wechselnden Kundenanforderungen gerecht wird und unseren Mitarbeitern ein ergonomisches, zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld schafft.“

Über Borgmeier
Die Heinrich Borgmeier GmbH & Co.KG ist ein 1903 gegründeter Frischgeflügel-Spezialbetrieb mit Sitz im Paderborner Land. Das Familienunternehmen in dritter Generation wird seit den 80er-Jahren von Heiner und Werner Borgmeier geführt. Das Unternehmen produziert gemeinsam mit über 500 Mitarbeitern verantwortungsvoll deutsches Frischgeflügel.

Ganz der Tradition von Vater und Großvater verpflichtet, entwickeln die Brüder das Unternehmen ausgerichtet an den eigenen Leitlinien weiter: Qualität, Flexibilität, Tierwohl und Nachhaltigkeit prägen das Selbstverständnis.

Über advise logistic
Die advise logistic GmbH ist ein Beratungs- und Planungsunternehmen, das Kunden bei der Konzeption und Planung ihrer Logistik von den ersten strategischen Überlegungen bis zur ganzheitlichen Realisierung eines Projektes unterstützt.

Wir stehen für innovative Beratung und Umsetzung in den Bereichen Logistics & Supply Chain, Digitalisierung und E-Commerce / Fulfillment. Drei Werte sind maßgebend für die Qualität unserer Arbeit: Wir handeln strategisch, menschlich und pragmatisch!

Die advise logistic GmbH steht für innovative, kreative Beratung, Konzeptionierung und Umsetzung in den Bereichen Logistics & Supply Chain, Digitalisierung und E-Commerce / Fulfillment. Drei Werte sind maßgebend für die Qualität unserer Arbeit: Wir handeln strategisch, menschlich und pragmatisch! Durch unsere umfangreiche Expertise können wir in höchstem Maße flexibel und dynamisch mit unseren Kunden auf Augenhöhe agieren. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir Ihr Unternehmen zum Erfolg führen. Die Vielzahl an durchgeführten Projekten und Seminaren sprechen für die Qualität unseres angebotenen Leistungsspektrums, welches von der strategischen Beratung bis zum Projektmanagement reicht. Hierbei verfügen wir über Erfahrungen in verschiedensten Branchen über Handel, E-Commerce, Logistikdienstleister, Industrie und Produktion bis Automotive. Die Zusammenarbeit sowohl mit Groß- und Mittelständische Unternehmen als auch mit Unternehmen aus der New Economie sowie Startups bilden das Fundament für die optimale Betreuung unserer Kunden.

Kontakt
advise logistic GmbH
Iwona Sitarz
Markt 3
44137 Dortmund
+49 231 31 59 78 90
info@advise-logistic.de
http://www.advise-logistic.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Bewerten Sie den Beitrag
[Gesamt: %gesamt% Durchschnitt: %durchschnitt%]

Folgende Newsmeldung könnte Sie auch interessieren:

Nutzfahrzeugvermietung: Fraikin Group-Refinanzierung sichert Transformation...

Nicht nur für die Fraikin-Kernmärkte Frankreich, England und Spanien, auch für Fraikin Deutschland ergeben sich durch die verbesserte Kapitalbasis weitere Expansionsmöglichkeiten. Colombes/Paris, 24. Oktober 2022 – Im Rahmen ihrer strategischen Neuausrichtung und Marktausschöpfung hat die französische Fraikin Group ein neues, dreijähriges Refinanzierungsprogramm abgeschlossen. Das gab ihr CEO Yves Petin jetzt in Paris bekannt. Durch das […]

Follow on Feedly