Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Login

VCE lagerflaeche.de Packlocx.com Anzeigen

Stückgut

Stückgut, was heißt das eigentlich?

In der Lagerlogistik und in Fachpublikationen wie hier auf Lagerflaeche.de ist immer wieder von Stückgut die Rede. Doch was bedeutet der Begriff überhaupt?

 

Begriffsdefinition

In der Logistik und der Lagerwirtschaft spricht man von Stückgut, wenn ein Lagergut am Stück transportiert werden kann und die einzeln gehandhabt werden können. Eine festgelegte Größe gibt es dabei nicht, so dass der Begriff alles zwischen einem einzelnen Karton und größeren Gebinden, etwa einer gepackten Palette, abdeckt. Ein einzelnes Packstück wird dabei als Kolli bezeichnet und werden mehrere Kolli zu einem Gut zusammengepackt, spricht man auch von Sammelgut. Der Begriff wird klarer, wenn man ihn gegen die Bezeichnungen anderer Transportgüter abgrenzt. So können flüssige Güter nur dann Stückgüter sein, wenn sie zum Beispiel in einem Fass transportiert werden.

 

Handhabung bei Transport und Lagerung

Im Gegensatz zu Schüttgut oder Flüssiggut lässt sich Stückgut mit allen gängigen Transportmitteln bewegen. Schiffe, LKW oder Flugzeuge brauchen für solche Transporte keine gesonderte Ausstattung. In vielen Fällen können diese Güter zum Beispiel ganz einfach auf einer Palette, in einer Gitterbox oder in einem branchenspezifisch standardisierten Container transportiert und gelagert werden. In einem Stückgutlager lassen sich diese Güter daher in der Regel unter optimaler Nutzung des Platzes unterbringen. In der Kontraktlogistik ist dementsprechend für Lagerung und Transport gut berechenbar, wie viel Fläche benötigt wird.

 

Wie und wo werden Stückgüter verwendet?

Stückgut ist in allen Branchen zu finden, da sich so gut wie alle Güter zu einem solchen zusammenfassen lassen. In den Angeboten für Kontraktlogistik und Logistikdienstleistungen auf Lagerflaeche.de besteht entsprechend eine große Auswahl. Ein Stückgutlager verfügt dabei in der Regel über Fördertechnik und Hochregale, die speziell für die Aufnahme von Sammelgut ausgerichtet sind. Die Verwendung von Stückgütern stellt damit meist eine deutliche Vereinfachung der Logistikprozesse dar.

Jan Schenkenbach
Follow on Feedly