fbpx

Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Login

VCE LOGfair.online LAGERflaeche.de Anzeigen

Profilsensor ifm PMD Profiler

Info 18.03.2020

Fachgebiet: Positionssensoren

Einfach wie ein Sensor, smart wie Bildverarbeitung – Der PMD Profiler er-kennt Konturen per Lasermessung.
Damit ermöglicht er einfache Objekterkennung ohne Bildverarbeitung. Nach kurzem Einlernen ist er betriebsbereit. So lassen sich Transportgüter und andere Objekte einfach und kostengünstig prüfen.

In der Logistik ermöglicht der Sensor auf denkbar einfache Weise die Überprüfung des Transportguts. Er erkennt zum Beispiel, ob das Werkstück das richtige ist, ob es korrekt bearbeitet wurde oder richtig auf dem Warenträger positioniert ist. Solche Aufgaben waren bisher fast nur mit Bildverarbeitung machbar. Der PMD Profiler von ifm electronic ermöglicht dies nun zu geringen Investitionen und bei einfacher Installation.

Der Sensor wird in die Anlage in der Nähe der zu vermessenden Objekte eingebaut. Auf Knopfdruck erlernt er anschließend die gewünschte Kontur an einem Gutteil. Die Messung erfolgt dann über reflektiertes Laserlicht mit Triangulation. Großer Vorteil des PMD Profilers: Er registriert die Kontur unabhängig von der Entfernung zum Objekt. Die darf zwischen 150 mm und 300 mm betragen. Er braucht also weder Programmierung noch genaue Positionierung. Der PMS Profi-ler ist unempfindlich gegenüber Fremdlicht und dadurch einfach in jede Anwen-dung zu integrieren. Die Übertragung der Daten an die Steuerung erfolgt über IO-Link – damit lässt sich der PMD Profiler einfach in Sensor-/Aktor-Bussysteme einbinden.

Messen, steuern, regeln und auswerten – wenn es um wegweisende Automatisierungs- und Digitalisierungstechnik geht, ist die ifm-Unternehmensgruppe der ideale Partner. Seit der Firmengründung im Jahr 1969 entwickelt, produziert und ver-treibt ifm weltweit Sensoren, Steuerungen, Software und Systeme für die industrielle Automatisierung. Als einer der Pioniere im Bereich Industrie 4.0 entwickelt und implementiert ifm ganzheitliche Lösungen für die Digitalisierung der gesamten Wertschöpfungskette “vom Sensor bis ins ERP”. Heute zählt die in zweiter Generation familiengeführte ifm-Unternehmensgruppe mit rund 7.300 Beschäftigten in 95 Ländern zu den weltweiten Branchenführern. Dabei vereint der Mittelstandskonzern die Internationalität und Innovationskraft einer wachsenden Unterneh-mensgruppe mit der Flexibilität und Kundennähe eines Mittelständlers.

Firmenkontakt
ifm electronic gmbh
Simone Felderhoff
Friedrichstr. 1
45128 Essen
+49 (0) 201 / 24 22-0
0201 / 24 22-1200
presse@ifm.com
https://www.ifm.com

Pressekontakt
yes or no Media GmbH
Claudia Wörner
Vor dem Lauch 4
70567 Stuttgart
+49 (0) 711 75 85 89 00
presse@yes-or-no.de
http://www.yes-or-no.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?
Summe: 0 Durchschnitt: 0]

      

107 Aufrufe insgesamt, 2 Heute

  


Antwort hinterlassen

  • Möbellogistik – eine Herausforderung

    von am 16.01.2020 - 0 Kommentare

    Die Möbelnachfrage steigt in Deutschland in den letzten Jahren kontinuierlich an, so die Branchenverbände. Dazu trägt zum einen die wachsende Bautätigkeit bei, aber auch die niedrigen Zinsen und die nach wie vor stabile Binnenkonjunktur. Dabei wächst der Onlinehandel besonders rasant. Das stark steigende Volumen ist gut für die Branche. Doch die Möbelhersteller und Onlineshops sehen […]

  • Mit dem richtigen Messestand zur optimierten Vermarktung

    von am 31.01.2020 - 0 Kommentare

    Grafisch auf Displays aufbereitete Werbung ist im Jahr 2020 so aktuell wie nie zuvor. Bei dieser Form der Vermarktung geht es um die Darstellung von Inhalten im öffentlichen Raum, die sich beispielsweise in Form von Bildern oder kurzen Videosequenzen integrieren lassen. Durch die direkte Verbindung aus kreativ gestalteten Grafiken und klaren Botschaften werden Menschen in […]

  • Nutzen von Flurförderfahrzeugen für die Intralogistik

    von am 29.01.2020 - 0 Kommentare

      Im Bereich der Logistik wird zwischen vielen verschiedenen Fahrzeugen unterschieden, welche zum Befördern von Gütern genutzt werden können. Häufig ist es schwer zu pauschalisieren, welches Fahrzeug für welche Art von Transport benutzt werden kann, da jeder Transport seine eigenen Herausforderungen mit sich bringt und von verschiedenen Faktoren abhängig ist. Je nach den unterschiedlichen Wünschen […]

  • Logistik Meister

    Meisterkurs zum Logistikmeister

    von am 05.03.2020 - 0 Kommentare

    Meisterkurs zum Logistikmeister – Das muss man wissen Die Fortbildung zum Logistikmeister kann in Voll- oder Teilzeit stattfinden. Eine Weiterbildung in diesem Bereich ermöglicht dem zukünftigen Meister, sich als Führungsperson zu profilieren. Ziel ist es, dass der geprüfte Logistikmeister (IHK) in mittleren bzw. größeren Unternehmen ein Bindeglied zwischen den Beschäftigten und dem Management darstellt. Eine […]

  • Laufende Kosten bei Handwerkerfahrzeugen:

    von am 28.02.2020 - 0 Kommentare

    Ersatzteile und Reparatur von Sprinter und Co. Handwerkerfahrzeuge befinden sich in ständiger Nutzung. Somit sind sie, der Annahme nach, stärkeren Belastungen ausgesetzt und nutzen schneller ab. Neben Versicherungen, Steuern und Spritkosten können die regelmäßigen Ersatzteile und Reparaturen aufgrund deren Häufigkeit den laufenden Kosten zugerechnet werden. So häufig Ersatzteile und Reparaturen notwendig sein mögen, so viele […]

Populäre Anzeigen von Heute