Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Login

VCE LOGfair.online LAGERflaeche.de Anzeigen

Mit robuster Unterstützung – die neue LKW-Generation von MAN für die Bauindustrie und den Allradbetrieb

Nachrichten | 16 Stunden her | | Fahrzeuge, Flottenmanagement | Thema: , ,

MAN Truck & Bus ist technisch auf dem neuesten Stand, bietet bahnbrechende Technologie, besonderes Branchen-Know-how und ist mit den Fahrzeugen der neuen MAN Truck Generation für den Bau- und Allradeinsatz für alle Einsätze geeignet.

Die Einsatzgebiete von Baufahrzeugen reichen von Großbaustellen über den Recycling- und Entsorgungssektor bis hin zur direkten Lieferung von Baumaterialien an den Endkunden. Dabei werden hohe Anforderungen an LKW wie Kipper, Absetz- oder Abrollkipper, LKW mit Kranaufbau sowie Fahrmischer und Betonpumpen gestellt. Die Fahrzeuge müssen auf normalen Straßen leistungsfähig und sparsam sein, beim Be- und Entladen flexibel einsetzbar, aber auch im Gelände robust und widerstandsfähig. Aus diesem Grund ist die neue MAN Truck Generation jetzt noch besser auf die individuellen Anforderungen im Bau- und Allradsegment zugeschnitten. Zudem profitieren die Kunden von der besonderen Branchenkompetenz, die MAN Truck & Bus durch 100 Jahre Erfahrung im Nutzfahrzeugsektor erworben hat.

Die neuen MAN TGL-, TGX-, TGS- und TGM-Fahrzeuge sind dank der sauberen, leistungsstarken und sparsamen Euro-6d-Motoren der neuesten Generation extrem effizient und sparsam. Für TGL und TGM im leichten bis mittelschweren Baustelleneinsatz bieten die Motoren der Baureihe D08 die perfekte Basis für einen effizienten Antriebsstrang, je nach Zylinderzahl (vier oder sechs), Hubraum (4,6 oder 6,9 Liter) und Leistung (sechs Varianten von 160 PS bis 320 PS). Für TGS- und TGX-Fahrzeuge im mittelschweren Baustelleneinsatz ist der D15-Motor die beste Wahl. Er wurde 2019 entwickelt und eingeführt, hat einen Hubraum von neun Litern und ein Leistungsspektrum von 330 PS, 360 PS und 400 PS. Für TGS- und TGX-Fahrzeuge im schweren Baustelleneinsatz gibt es den MAN D26-Motor, der z.B. bei einem regelmässigen Zuggesamtgewicht von 40 Tonnen oder, wo erlaubt, auch darüber hinaus die ideale Wahl ist. Das 12,4-Liter-Sechszylindermodell ist in den Leistungsklassen 430 PS, 470 PS und 510 PS erhältlich. Außerdem ist der 15,2-Liter-Sechszylinder D38 mit 540 PS, 580 PS oder 640 PS auch für den TGX erhältlich. Er empfiehlt sich für besonders schwere Bauanwendungen. Die ständige Weiterentwicklung der Motoren hat zu einem verbesserten Kraftstoffverbrauch geführt, den Verschleiß verringert und dank der minimierten Wartungskosten und den daraus resultierenden selteneren Werkstattaufenthalten auch Aufmerksamkeit erregt.

alle-lkw.de ist ein internationaler LKW-Marktplatz, wo Sattelzugmaschinen, Anhänger, Auflieger, Kommunal- und Sonderfahrzeuge und andere Arten von Nutzfahrzeugen sowie Ersatzteile vorgestellt sind. Die Internetseite dient dazu, Nutzfahrzeuge bequem zu werben und sie schnell zu verkaufen. Der Katalog umfasst tausende Angebote von den europäischen Herstellern wie MAN, MERCEDES BENZ, SCANIA, VOLVO, RENAULT usw. Die einfache Suchnavigation der Webseite ermöglicht, ein zu allen Forderungen passendes Modell des Fahrzeuges problemlos auszuwählen.

Kontakt
SIA Truck1.eu
Tomas Mazurkiewicz
Krisjana Barona iela 130 k-3
LV-1012 Riga
+371 648 816 33
mail@alle-lkw.de
https://www.alle-lkw.de

Bewerten Sie den Beitrag
[Gesamt: %gesamt% Durchschnitt: %durchschnitt%]

Folgende Newsmeldung könnte Sie auch interessieren:

Bußgeldverfahren gegen LKW-Hersteller

Schadensersatzansprüche für Transport- & Speditionsunternehmen aufgrund von kartellrechtlichen Bußgeldverfahren Gegen die Nutzfahrzeughersteller MAN, Volvo/Renault, Daimler, Iveco, DAF, Scania (wird das reguläre Kartellverfahren fortgeführt) hat die EU-Kommission am 19.07.2016 im Zuge eines Vergleichsverfahrens wegen illegaler Preisabsprachen ein Rekordbußgeld in Höhe von 2,9 Mrd. EURO verhängt. Den LKW-Herstellern konnten die illegalen Preisabsprachen vom 1997-2011 bewiesen werden und […]