fbpx

Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Login

VCE Packlocx.com Anzeigen

Interoperable Maut-Box UTA One® auf Skandinavien und die Schweiz erweitert

Nachrichten | 02.03.2021 | | Fahrzeuge, Flottenmanagement, Frachtlogistik | Thema:

-Vier neue Mautkontexte per Over-the-air-Update verfügbar
-Insgesamt 13 Mautkontexte für zwölf europäische Länder auf einer On-Board-Unit (OBU)
-UTA One® ist aktuell die umfassendste EETS-Lösung am Markt

Kleinostheim – UTA, einer der führenden Anbieter von Tank- und Servicekarten in Europa, hat vier weitere europäische Länder an seine interoperable Mautlösung UTA One® angebunden: Neben Belgien zuzüglich Liefkenshoektunnel, Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich, Polen (A4), Portugal und Spanien werden jetzt auch die Mautsysteme in Norwegen (Fähren und Autobahnbrücken), Schweden (Brücken), Dänemark (Brücken) sowie der Schweiz inklusive Liechtenstein unterstützt. Mit der Kontexterweiterung deckt die OBU 13 Mautkontexte in zwölf europäischen Ländern ab und ist damit aktuell die umfassendste Lösung für den European Electronic Toll Service (EETS) am Markt.

“Wir haben den Anspruch, den europäischen Mobilitätsmarkt als Innovationsführer kontinuierlich mitzugestalten und weiterzuentwickeln”, sagt Carsten Bettermann, CEO bei UTA. “Mit der aktuellen Kontexterweiterung machen wir unsere bewährte EETS-Lösung UTA One® jetzt noch besser und verfolgen damit unser Ziel, unseren Kunden die bestmögliche Nutzererfahrung zu bieten.”

Die neuen Mautkontexte werden mithilfe eines Over-the-air-Updates auf die OBUs aufgespielt. Die Aktivierung kann vom Kunden im Exklusivbereich der UTA-Website für jedes gewünschte Land selbst vorgenommen werden. Die neuen Mautleistungen stehen Kunden also unmittelbar und ohne administrativen Aufwand zu Verfügung. Bereits in den kommenden Monaten plant UTA, den europäischen Mautservice der UTA One® auf noch weitere Länder auszuweiten.

UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG (UTA) zählt zu den führenden Anbietern von Tank- und Servicekarten in Europa. Über das UTA-Kartensystem können gewerbliche Kunden an über 67.000 Akzeptanzstellen in 40 europäischen Ländern markenunabhängig und bargeldlos tanken sowie weitere Leistungen der Unterwegsversorgung nutzen. Dazu zählen unter anderem die Mautabrechnung, Werkstattleistungen, Pannen- und Abschleppdienste sowie die Vermittlung eines Services unseres Dienstleisters zur Erstattung von Mehrwert- und Mineralölsteuer. UTA hat 2019 den renommierten Image-Award der Fachzeitschrift VerkehrsRundschau in der Kategorie “Tankkarten” bereits zum fünften Mal gewonnen, der alle zwei Jahre auf Basis einer unabhängigen Marktstudie des Marktforschungsinstituts Kleffmann vergeben wird. Das Unternehmen, das 1963 von Heinrich Eckstein gegründet wurde, ist im Besitz der Edenred SA.

Kontakt
UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG
Dr. Andreas Runkel
Heinrich-Eckstein-Straße 1
63801 Kleinostheim/Mai
+49 6027 509-258
andreas.runkel@uta.com
http://www.uta.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Bewerten Sie den Beitrag
[Gesamt: %gesamt% Durchschnitt: %durchschnitt%]

Folgende Newsmeldung könnte Sie auch interessieren:

UTA One® Move – Neue Mautbox für Pkw und Transporter zur Optimierung ...

-Bietet die Vorteile von UTAs Mautservice jetzt auch für Fahrzeuge bis zu 3,5 Tonnen -Abwicklung von Maut- und Parkgebühren in Frankreich, Portugal, Spanien und Italien -Interoperable Mautlösung optimiert die Prozesse im Fleet- und Mobility-Bereich Kleinostheim – UTA, einer der führenden Anbieter von Tank- und Servicekarten in Europa, baut das Portfolio an interoperablen Mautlösungen für neue […]

Follow on Feedly