Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Login

VCE Packlocx.com LAGERflaeche.de Anzeigen

CHEP präsentiert mit Promotion World eine All-in-One-Lösung für POS Displays

Nachrichten | 17.12.2020 | | Verkehr | Thema: , , , , , , , , ,

Neuer Komplettservice bietet Start-ups und mittelgroßen Unternehmen einen unkomplizierten und kosteneffizienten Weg in den Lebensmitteleinzelhandel

Köln, 9. Dezember 2020 – Eine erfolgreiche Platzierung im Lebensmitteleinzelhandel ist für die Bekanntheit einer Marke grundlegend. Insbesondere bei Start-ups erfolgt der Schritt in den Supermarkt meist über Display-Promotions, die als Test für eine spätere Listung dienen. Ist die erste Hürde genommen und die Promotion vereinbart, müssen relativ kleine Mengen an Ware zeit- und kosteneffizient auf die Verkaufsfläche gebracht werden. Mit Promotion World steht jetzt Gründern, aber auch bereits bekannten Marken eine schlanke und schnelle Rundumlösung zur Verfügung: vom individuellen Display Design und dessen Produktion über das Co-Packing bis hin zur Logistikabwicklung beinhaltet das Paket sämtliche Schritte.

Innovative Superfood Riegel, Trockenfleischsnacks, selbstgebrühte Tees in Bioqualität – der Start-up Boom im Food Bereich hält an und bereichert mit immer neuen Angeboten den Point-of-Sale (POS). Meist ist es für die Gründer äußerst schwierig, sich einen begehrten Regalplatz zu sichern. Eine Platzierung auf der Verkaufsfläche mit einem POS Display ist häufig die einzige Möglichkeit, den Handel vom eigenen Produkt zu überzeugen. Eine attraktive und aufmerksamkeitsstarke Display Promotion steigert nicht nur den Abverkauf, sondern ist auch Argument für eine spätere Listung. Aber auch bei bereits bestehenden Marken fördern individuelle POS Displays nachweislich Impulskäufe und die Bekanntheit.

Schnell, unkompliziert und kosteneffizient
An der Schnittstelle zwischen Lebensmittelherstellern und dem Einzelhandel ist CHEP in der idealen Position, beide miteinander zu verbinden. Das Unternehmen stellt sein langjähriges Logistik-Know-how und seine FMCG-Branchenkenntnisse bereit, um Start-ups auf ihrem Weg auf die Verkaufsfläche zu unterstützen. Promotion World ist eine Komplettlösung, die eine zeit- und kosteneffiziente Produktpräsentation im Einzelhandel bietet. Nach dem Prinzip “Alles aus einer Hand” beinhaltet sie die Entwicklung und Produktion eines individuellen Displays sowie den Aufbau der Displays und deren Bestückung mit der Aktionsware. Außerdem wird die Ware auf dem in Deutschland meistgenutzten Ladungsträger für POS Displays – der CHEP Viertelpalette – angeliefert. Für Start-ups, die oftmals mit ihren Produkten ein Zeichen für die Umwelt setzen, ist der blaue Ladungsträger zudem eine passende Wahl, ist dieser doch zu 100 % recycelbar und CO2-neutral.

Der Sortimentslistung ein gutes Stück näher
“Aus unserer langjährigen Erfahrung mit Start-ups heraus wissen wir, dass der Schritt in den Einzelhandel eine der schwierigsten Aufgaben für Gründer sein kann. Promotion World bietet hier effektiv und schnell Unterstützung. Unsere All-in-One Lösung hat vielen Gründern bereits zu Erfolg auf der Verkaufsfläche verholfen – einschließlich einer späteren Listung im Sortiment”, berichtet Anna Lynch, Director Business Transformation & Intelligence bei CHEP Deutschland.

Start-ups wie das Berliner Unternehmen Bone Brox, die Food Entrepreneure von INSNACK und der Bio-Ingwerlimonadenhersteller djahe setzen bereits auf Promotion World, um ihre Prozesse rundum Logistik und Platzierung im Einzelhandel zu vereinfachen.

Weitere Informationen zu Promotion World finden Sie unter: https://www.chep.com/de/de/promotion-world

CHEP trägt mehr als jedes andere Unternehmen weltweit dazu bei, mehr Waren zu mehr Menschen an mehr Orte zu bewegen. Seine Paletten, Kisten und Behälter bilden das unsichtbare Rückgrat der globalen Supply Chain. Die weltweit größten Marken vertrauen auf CHEP, um ihre Produkte effizienter, nachhaltiger und sicherer zu transportieren. Als Pionier der Sharing Economy hat CHEP durch das als “Pooling” bekannte Modell des Teilens und Wiederverwendens seiner Ladungsträger eines der weltweit nachhaltigsten Logistikunternehmen geschaffen. CHEP bedient insbesondere die Branchen für schnelldrehende Konsumgüter (z. B. Trockenwaren, Lebensmittel, Gesundheits- und Körperpflegeprodukte), Frischwaren und Getränke, den Einzelhandel und die allgemeine Fertigungsindustrie. Das Unternehmen beschäftigt circa 11.000 Mitarbeiter wobei die Kraft der kollektiven Intelligenz durch Vielfalt, Integration und Teamarbeit fest als Wert verankert ist. Rund 330 Millionen Paletten, Kisten und Behälter sind im Besitz von CHEP, die auf ein Netzwerk von über 750 Service Centern verteilt sind. Diese unterstützen mehr als 500.000 Kundenkontaktpunkte für globale Marken wie Procter & Gamble, Sysco und Nestle. CHEP ist Teil der Brambles Group und operiert in circa 60 Ländern mit den größten Niederlassungen in Nordamerika und Westeuropa.
Weitere Informationen zu CHEP finden Sie unter https://www.chep.com
Informationen zur Brambles Group finden Sie unter http://www.brambles.com

Firmenkontakt
CHEP
Thomas Scheufens
Siegburger Straße 229b
50679 Köln
+49 (0)221 93 571- 592
Thomas.Scheufens@chep.com
http://www.chep.com

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Helen Mack
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 99 38 87-35
helen_mack@hbi.de
http://www.hbi.de

Bewerten Sie den Beitrag
[Gesamt: %gesamt% Durchschnitt: %durchschnitt%]