fbpx

Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Login

VCE LOGfair.online LAGERflaeche.de Anzeigen

Regalprüfung nach DIN EN 15635 *BUNDESWEIT*

Eingestellt: 13.12.2019 | Kategorie:

Details:

  • Firma: Kraatz Consulting
  • Straße: Wilhelm-Leuschner-Straße 4
  • Postleitzahl: 67547
  • Stadt: Worms
  • Bundesland: Rheinland-Pfalz
  • Land: Deutschland
  • Telefon: +49 6241/ 3951170
Regalprüfung nach DIN EN 15635 *BUNDESWEIT*

Beschreibung:

Warum müssen Regale geprüft werden?

Im § 3 ArbSchG „Grundpflichten des Arbeitgebers“ dort es, der Arbeitgeber ist verpflichtet, die erforderlichen Maßnahmen des Arbeitsschutzes unter Berücksichtigung der Umstände zu treffen, die Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten bei der Arbeit beeinflussen. Er hat die Maßnahmen auf ihre Wirksamkeit zu überprüfen und erforderlichenfalls sich ändernden Gegebenheiten anzupassen. Dabei hat er eine Verbesserung von Sicherheit und Gesundheitsschutz der Beschäftigten anzustreben.
Weiterhin steht im § 4 der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) geschrieben das Arbeitsmittel erst verwendet werden dürfen wenn der Arbeitgeber:
– eine Gefährdungsbeurteilung durchgeführt hat,
– die dabei ermittelten Schutzmaßnahmen nach dem Stand der Technik getroffen hat und
– festgestellt hat, dass die Verwendung der Arbeitsmittel nach dem Stand der Technik sicher ist.
Arbeitsmittel sind Werkzeuge, Geräte, Maschinen oder Anlagen, die für die Arbeit verwendet werden, sowie überwachungsbedürftige Anlagen.
Die Rechtsgrundlage für die regelmäßige und wiederkehrende Regalprüfung ergibt sich aus dem § 14 BetrSichV, u.a. heißt es hier:
(2) Arbeitsmittel, die Schäden verursachenden Einflüssen ausgesetzt sind, die zu Gefährdungen der Beschäftigten führen können, hat der Arbeitgeber wiederkehrend von einer zur Prüfung befähigten Person prüfen zu lassen. Die Prüfung muss entsprechend den nach § 3 Absatz 6 ermittelten Fristen stattfinden. Ergibt die Prüfung, dass ein Arbeitsmittel nicht bis zu der nach § 3 Absatz 6 ermittelten nächsten wiederkehrenden Prüfung sicher betrieben werden kann, ist die Prüffrist neu festzulegen.

Die Regalprüfung wird ausschließlich nach der DIN EN 15635 „Ortsfeste Regalsysteme aus Stahl“ durchgeführt.

Gern erstellen wir Ihnen ein kostenloses und unverbindliches Angebot.

Unsere Niederlassungen haben wir in:

Büro Leipzig:
Schlegelstr. 15
04275 Leipzig
Tel.: +49 341/ 24139573
Fax: +49 341/ 24139574

Büro Hamburg:
Ludwig-Erhard-Str. 18
20459 Hamburg
Tel.: +49 40/ 328919981
Fax: +49 40/ 328919982

Büro Worms:
Wilhelm-Leuschner-Str. 4
67547 Worms
Tel.: +49 6241/ 3951170
Fax: +49 6241/ 3951171

Mitglied im Verein der Brandschutzbeauftragten in Deutschland e.V. (VBBD)
Mitglied im Verband für Sicherheit Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit e.V. (VDSI)

Anzeigen-ID:6145df380f348da7

47 Aufrufe insgesamt, 3 Heute

Spam/Missbrauch melden

Ähnliche Inserate

Hier sehen Sie weitere Anzeigen aus der Kategorie "" die sie interessieren könnten:

Expressfahrten, Kurierfahrten, Tagestouren, Lagerung

B&O Reno Trans GbR bietet Ihnen Eil- und Kurierfahrten an. Schnell, sicher und direkt.  Als Spezialist für europaweite Direkt- und Sonderfahrten sorgen wir dafür, dass […]

441 Aufrufe insgesamt, 0 Heute

Subunternehmer für ständige und feste Touren gesucht – Ravensburg

Die TEXAID GmbH betreibt bundesweit ca. 8.500 Altkleidercontainer. In unserem Werk im thüringischen Apolda, das zu den modernsten Sortierbetrieben weltweit zählt, sortieren wir über 350.000 […]

296 Aufrufe insgesamt, 0 Heute

Möchten Sie per E-Mail Kontakt aufnehmen? Füllen Sie bitte dieses Formular aus, um eine Nachricht an den Inserenten zu senden.

Anzeigenmarkt Kategorien