Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Login

LAGERflaeche.de Fahrgut.org Lagernetzwerk.de Anzeigen

Winterchaos behindert Transportwirtschaft massiv

Nachrichten | 17.12.2010 | | Verkehr | Thema: ,

Speditions- und Logistikverband (DSLV) feststellt, haben viele seiner Mitglieder mit Eis und Schnee, ungeräumten Straßen und Massenstaus auf den Autobahnen zu kämpfen. Die Läger der Spediteure füllen sich, weil es aufgrund der Witterungsverhältnisse auch immer schwieriger wird, Transportkapazitäten zu bekommen. Die Folge sind verspätete Lieferungen und Unregelmäßigkeiten im Bereich getakteter Systemverkehre. „Wir müssen unsere Auftraggeber um Verständnis für diese besondere Situation bitten.

Deutsche Spediteure sind zwar Logistikweltmeister, können aber am Wetter leider wenig ändern“, fasst DSLV-Präsident Mathias Krage die derzeitige Lage zusammen. Wenig Verständnis hat er dabei für die schlechte Vorbereitung in vielen Gebietskörperschaften, wo Straßen überhaupt nicht oder nicht rechtzeitig geräumt werden und schon zu Beginn des Winters Räumgerät und Streumittel knapp werden. „Das behindert insbesondere unsere Sammel- und Verteilverkehre in den Städten und Gemeinden.“ Gerade aufgrund der Erfahrungen des vergangenen Winters hätte sich Krage mehr Weitsicht gewünscht. „Das ist wohl wie Weihnachten. Das Fest kommt immer ganz plötzlich auf einen zu, obwohl es doch das ganze Jahr im Kalender steht.“ Quelle: http://dslv.org

Folgende Newsmeldung könnte Sie auch interessieren:

Fahrzeugcheck im Winter – vor jeder Fahrt durchführen!

Im Winter ist die Sicht auf den Straßen häufig schlecht und die Bedingungen sind kritisch. Umso wichtiger in den Wintermonaten vor jedem Losfahren einen gründli...

Antwort hinterlassen

Spamschutz: Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.