Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Login

LAGERflaeche.de Fahrgut.org Lagernetzwerk.de Anzeigen

Mercedes Benz Werk Wörth feiert 50-jähriges Jubiläum

Nachrichten | 02.10.2013 | | Unternehmen | Thema: ,

mercedes-benz werk wörth 1967Das größte Lkw-Werk weltweit feierte gestern das 50. Jubiläum. Rund 300 Gäste aus Politik und Wirtschaft waren geladen, um den Anlass gebührend zu feiern: Am 1. Oktober 1963 begann im Mercedes-Benz-Werk Wörth die Produktion für Lkw-Fahrerhäuser, die für die Werke Mannheim und Gaggenau bestimmt waren. Die ersten Komplettfahrzeuge folgten bereits zwei Jahre später. Über 3,6 Millionen Lkws fertigte das Werk in Wörth seit 1965.

Wörth lieferte die Fahrerhaus-Rohbauten für alle Mercedes-Benz-Lkw seit Frühjahr 1964. Bereits Ende des Jahres konnte die Fertigung vollständig lackierte Fahrerhäuser realisieren. Als im Frühjahr 1965 die Fahrerhäuser inklusive Innenausbau hergestellt wurden, ließ der erste komplette Lkw nicht lange auf sich warten. Im Juli 1965 lief der erste vollständige Lkw über das Band. Als einer der neuen Baureihen gehörte der LP 609 damals zu einer der leichten Modelle. Im jährlichen Abstand brachte das Werk bis 1967 schwere und mittelschwere Lastwagen unterschiedlicher Modelle hervor. 1969 wurden 42.000 Komplettfahrzeuge produziert. Zudem über 11.000 Teilsätze zur Montage über die Landesgrenzen hinaus. Ein zentrales Ersatzteillager für Lkw kam 1972 hinzu. Die Marke von 100.000 produzierten Einheiten überschritt das Werk im Jahr 1975. Der einmillionste Lastwagen wurde 1980 fertiggestellt. Ein Rekord wurde in Wörth 2008 noch vor der Absatzkrise aufgestellt. In diesem Jahr produzierte das Werk 113 370 Lkws.

Daimler Vorstandschef Dieter Zetsche

Heute stammt jeder zweite zugelassene Lastwagen in Deutschland aus dem Werk in Wörth. Weltweit werden rund 150 Länder von dort aus beliefert. Pro Tag werden bis zu 470 Lkws und Montagesätze der Baureihen Arocs, Axor, Econic, Actros, Unimog, Zetros und Atego nach Kundenwunsch gebaut. Um das Aufkommen zu bewältigen wird Wörth täglich mit rund 500 Lkw-Ladungen Material versorgt. Mit circa 12.000 Mitarbeitern ist das Mercedes Benz Werk Wörth der zweitgrößte Arbeitgeber in Rheinland-Pfalz.

Folgende Newsmeldung könnte Sie auch interessieren:

Alternativer Lkw-Kraftstoff freigegeben

Der alternative Kraftstoff Hydrotreated Vegetable Oil, kurz HVO, wurde vor wenigen Tagen von Mercedes-Benz für dessen Lkws freigegeben. Hergestellt aus Altspe...

Bild- und Newsquelle: ampnet

Antwort hinterlassen

Spamschutz: Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.