Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Login

LAGERflaeche.de Fahrgut.org Lagernetzwerk.de Anzeigen

Mercedes-Benz – Rekordnachfrage bei Sprinter

Nachrichten | 26.11.2015 | | Unternehmen | Thema: ,

sprinter rekordnachfrageIm Mercedes-Benz-Werk in Ludwigsfelde läuft die Produktion des Sprinters auf Hochtouren. In Brandenburg liegt die Anzahl an produzierten Transportern in diesem Jahr deutlich über 50.000. Die 48.200 Fahrzeuge, die im vergangenen Jahr vom Band rollten, werden damit klar übertroffen.

Im ehemaligen Produktionsstandort der DDR-Lastwagen IFA W 50 und L 60 in Ludwigsfelde sind derzeit rund 2.000 Mitarbeiter auf dem 540.000 Quadratmeter großen Gelände im Zweischichtbetrieb beschäftigt. Täglich werden auf den 182.000 Quadratmetern Produktionsfläche circa 200 Transporter hergestellt. Nur hier werden innerhalb Europas die offenen Ausführungen Pritschenwagen sowie das Fahrgestell des Sprinters gefertigt, welche als Basis für verschiedenste Aufbauten dienen.

Die Daimler Transportersparte Mercedes-Benz Vans investierte 2015 rund 25 Millionen Euro in Ludwigsfelde und verdoppelte damit das Volumen im Jahresvergleich. Die Produktionsvorbereitungen für die nächste Sprinter-Generation, die künftig ohne Volkswagen entwickelt wird, verschlang einen markanten Teil der Summe. Für die Produktion des Nachfolgemodells in Ludwigsfelde, insbesondere Lackierung, Endmontage und Rohbau, wurden insgesamt 150 Millionen Euro investiert.

Folgende Newsmeldung könnte Sie auch interessieren:

KEP-Transporter des Jahres 2014 gekürt

Aus der Kurier-, Express- und Postbranche (KEP) haben insgesamt 38 Experten die „KEP-Transporter des Jahres 2014“ ermittelt. Bei dem umfangreichen Praxistest gi...

Bild/Newsquelle: ampnet

Antwort hinterlassen

Spamschutz: Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.