Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Login

LAGERflaeche.de Fahrgut.org Lagernetzwerk.de Anzeigen

Lübecker Hafen-Gesellschaft feiert 9 Millionen Lkws

Nachrichten | 01.06.2016 | | Verkehr, Wirtschaft | Thema: , ,

Die Lübecker Hafen-Gesellschaft mbH (LHG) begrüßte als größter deutscher Hafenbetreiber der Ostsee am 23. Mai 2016 den neunmillionsten Lkw. Dem Fahrer des Fahrzeugs der Gladbecker Spedition Hubert Winnen wurde zum feierlichen Anlass ein Präsentkorb übergeben, bevor dieser seinen Lastkraftwagen auf die „Peter Pan“ TT-Fähre lenkte. Seit 1987 die elektronische Aufzeichnung startete, zählt die LHG im Durchschnitt 305.000 Fahrzeuge, welche jährlich über die Kaiflächen rollen.

Paletten 300Terminalleiter Skandinavienkai und Bereichsleiter RoRo Nico Wollboldt, der dem Fahrer an einem der vier Terminals der LHG das Präsent überreichte, fasst zusammen: „Neun Millionen sind eine unfassbare Zahl. Das beweist, dass Lübeck eine hohe Anziehungskraft für rollende Ladung besitzt.“ Wollboldt freute sich außerdem, dass mit der Gladbecker Spedition Hubert Winnen ein Stammkunde von der Aufmerksamkeit des neunmillionsten Fahrzeugs profitiert. Das Unternehmen mit Spezialisierung auf Glastransporte ist mit seinen Lastkraftwagen regelmäßig Gast des Skandinavienkais und profitiert von der Südschweden-Verbindung. Die Zwangspausen, die zwischen Travemünde und Trelleborg bei der Überfahrt für die Fahrer entstehen, werden vom Fuhrbetrieb geschätzt. Die Fahrten werden so gelegt, dass die Fahrer am Abend rechtzeitig im Hafen ankommen und die erforderlichen Lenk- und Ruhezeiten bis zur Ankunft am nächsten Tag eingehalten werden. Geschäftsführer Friedrich Welsch fügt hinzu, dass Lübeck die erste Wahl seines Unternehmens ist, wenn es um die Fahrt vom Ruhrgebiet Richtung Norden geht.
Da Fahrzeuge mit Sattelanhänger und Ladung eine Einheit ergeben und dank des Fahrers selbstständig an und von Bord gehen können, wird diese Gütertransportform innerhalb von Häfen als begleiteter Verkehr bezeichnet. Werden Sattelauflieger im Hafen von Zugmaschinen an- beziehungsweise abgekoppelt und werden ohne Fahrer transportiert, handelt es sich um den unbegleiteten Verkehr, auch Trailer-Verkehr genannt. Auch in diesem Sektor steht ein Jubiläum an: Der neunmillionsten Sattelauflieger soll im August bei der LHG eingehen.

Folgende Newsmeldung könnte Sie auch interessieren:

Neues Behältermanagementsystem bei 24plus reduziert Leerpalettentransporte

500 Leerpalettentransporte weniger will die Stückgutkooperation 24plus in diesem Jahr erzielen. Realisiert werden soll das Ziel für 2016 mit Hilfe eines Behälte...

Quelle: Pressemitteilung/ Bild: pixabay

Antwort hinterlassen

Spamschutz: Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.