Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Login

LAGERflaeche.de Fahrgut.org Lagernetzwerk.de Anzeigen

Österreich: LKW Überholverbot auf drei- und vierspurigen Autobahnen

Nachrichten | 24.04.2014 | | Verkehr | Thema: , ,

Newsmeldung aus der Kategorie VerkehrLkws dürfen die linke Fahrbahn auf drei- und vierspurigen Autobahnen in Österreich ab Juni nicht mehr benutzen. Mit dem Überholverbot sollen die Unfallzahlen gesenkt werden.

Zur Einstimmigkeit kam es wie schon im Nationalrat auch im Bundesrat von Österreich hinsichtlich einer Novelle zur Straßenverkehrsordnung. Sie sieht für Lkw ein Überholverbot auf allen drei- und vierspurigen Autobahnen vor. Das neue Verbot, das Lkws über 7,5 Tonnen ein Befahren der linken Fahrbahn auf entsprechenden Autobahnen untersagt, gilt ab Juni 2014.

Doris Bures, Verkehrsministerin Österreich, erwartet nach Inkrafttreten des Verbots ein Rückgang der Unfälle. Nach Zustimmung des Bundesrats erläuterte die Politikerin, dass Lkws überdurchschnittlich häufig in Unfälle auf der dritten und linken Spur verwickelt sind. Anton Heinzl, SPÖ-Verkehrssprecher sowie ÖVP-Kollege Andreas Ottenschläger begrüßen das Verbot. Positive Erfahrungen in Nachbarländern hätten nach Bures zur neuen Regelung geführt. Die Grünen hätten das Verbot gerne verschärft. Mehr dirigistische Maßnahmen gegen Lkw-Verkehr und eine stärkere Verlagerung des Güterverkehrs vom Straßenverkehr auf das Schienensystem werden seitens der Grünen gefordert.

Antwort hinterlassen

Spamschutz: Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.