Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Login

LAGERflaeche.de Fahrgut.org Lagernetzwerk.de Anzeigen

ADAC Umfrage zur Begeisterung für LKWs

Nachrichten | 06.12.2013 | | Verkehr | Thema: ,

ADAC LogoDer ADAC TruckService hat in Deutschland eine Blitzumfrage durchgeführt und Erwachsene, Berufskraftfahrer und Mitarbeiter zur Begeisterung für Trucks und Lkws befragt. Demnach ist das Interesse bei rund drei Viertel der Erwachsenen kaum vorhanden. 87 Prozent der Berufskraftfahrer sind dagegen fasziniert von den Fahrzeugen und auch die Mitarbeiter des Marktführers für Pannenhilfe von Trucks, Trailer, Bussen und leichten Nutzfahrzeugen sind von den Fahrzeugen angetan. Der ADAC TruckService will der Bevölkerung aufgrund der Ergebnisse die Bedeutung der Transportbranche intensiver vermitteln und das Interesse wecken.

Zwar ist die Begeisterung für Trucks und Lkws in Kindertagen groß, doch diese Einstellung ändert sich mit zunehmendem Alter. In der aktuellen Blitzerhebung gaben rund 77 Prozent der Erwachsenen an, dass sie sich nicht für die Brummis begeistern können. Im Straßenverkehr werden Lkws von knapp jedem fünften Befragten als nervend empfunden. Circa 36 Prozent erinnern sich noch daran als Kind von den Fahrzeugen geschwärmt zu haben. Ein fehlender Bezug und mangelndes Interesse seien Gründe für die rückläufige Begeisterung.

Neben deutschen Erwachsenen wurden spezifisch über 100 Berufskraftfahrer befragt. Rund 87 Prozent gaben an, dass sie von ihrem tonnenschweren Arbeitsgerät begeistert sind. Im Gegensatz zur allgemeinen Bevölkerung waren unter den Lkw-Fahrern deutlich mehr bereits in jungen Jahren von Trucks beeindruckt. Dank des Berufs konnte die Sympathie gesteigert werden. Auch bei Mitarbeitern des ADAC TruckService liegt eine zunehmende Faszination vor. Hierbei hatte die Arbeit in der Transportbranche noch deutlicheren Einfluss. 73 Prozent von 150 befragten Mitarbeitern sind von Lkws fasziniert.

Geschäftsführer des ADAC TruckService Werner Renz betonte, dass die Transportbranche weitaus mehr Faszination bietet, als viele annehmen. Schließlich sorgen Lkws und Trucks täglich für die Güterversorgung und einen reibungslosen Ablauf des produzierenden Gewerbes. Renz verdeutlichte, dass die Transportbranche darüberhinaus ein faszinierendes und insbesondere dynamisches Umfeld für eine berufliche Zukunft darstellt. Ziel des ADAC TruckService sei es das Interesse bei der Bevölkerung zu wecken und für mehr gegenseitiges Verständnis zu sorgen.

Folgende Newsmeldung könnte Sie auch interessieren:

Ausweitung LKW-Maut beschlossen: Nutzerfinanzierung für moderne Straßen

Am Mittwoch, 9. November 2016 wurde der Gesetzentwurf der Bundesregierung über die Ausweitung der LKW-Maut durch den Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastr...

Antwort hinterlassen

Spamschutz: Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.