Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Login

Lagernetzwerk.de LOGfair.online LAGERflaeche.de Logistik express Anzeigen

Subunternehmer International

Eingestellt: 04.11.2018 | Kategorie:

Details:

  • Firma: Metrans Coop
  • Postleitzahl: 40217
  • Stadt: Düsseldorf
  • Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Land: Deutschland

Beschreibung:

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte mich als Subunternehmer mit eigener Zugmaschine bei Ihnen vorstellen.

Seit über 10 Jahren fahre ich im europäischen Verkehr verschiedenste Waren und bin seit 7 Jahren mit eigener Zugmaschine sowie Auflieger mit Coilmulde selbständig tätig. Mit 5 Sprachen (deutsch, spanisch, englisch, französisch, italienisch) fühle ich mich in der europäischen Welt zu Hause und finde immer problemlos das Ziel.

Unsere Firma ist in Spanien gemeldet und privat sind wir mit der Familie in Düsseldorf ansässig.

Ich würde sehr gerne ab sofort auch Ihre Waren mit meiner Zugmaschine sicher durch Europa transportieren und eine gemeinsame Zusammenarbeit starten.

Über eine Rückmeldung freuen wir uns um alle weiteren Details zu besprechen.

Beste Grüße

Felix Lopez

Anzeigen-ID:6345bdecd429ab7c

355 Aufrufe insgesamt, 1 Heute

Spam/Missbrauch melden

Ähnliche Inserate

Hier sehen Sie weitere Anzeigen aus der Kategorie "" die sie interessieren könnten:

Kleine Spedition zu verkaufen

Kleines Transportunternehmen/Spedition mit 2x7,5to LKW Koffer mit LBW und 1x 3,5to Koffer mit LBW zu verkaufen Täglich 5-7to Warenaufkommen (Weißware) Monatl...

599 Aufrufe insgesamt, 0 Heute

Sattelzugmaschine sucht hier ihren Auftrag !

Festauftrag für SZM gesucht, Nur an Langfristige Aufträge Interessiert. Rundläufe,Linienverkehr Nah & Fern... Pünktliche Bezahlung und gute Kommunikation...

403 Aufrufe insgesamt, 0 Heute

Möchten Sie per E-Mail Kontakt aufnehmen? Füllen Sie bitte dieses Formular aus, um eine Nachricht an den Inserenten zu senden.

Informationen zum Inserenten

Weitere Anzeigen von Felix Lopez

  • Keine weiteren Anzeigen gefunden.
Öffentliches Profil von Felix Lopez »